Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Receiver wird heiß beim Anschluss an den PC

+A -A
Autor
Beitrag
kubabanana
Neuling
#1 erstellt: 30. Nov 2004, 20:27
Hallo!

Ich habe ein kleines Problem, was mich (als Laie) vor eine unlösbare Aufgabe gestellt hat:
Ich möchte gern per Software über meinen Receiver Musik aufnehmen (da ich leider nur mit Modem gesegnet bin ;-( ), habe dazu meinen Computer vom Line out per Chinch Kabel mit den 2 Buchsen am Receiver angeschlossen. Jedoch wird der Receiver jetzt nach einiger Zeit ziemlich warm.
Also hab ichs mit meinem Notebook ausprobiert, da funktionierts ohne Probleme, dieses brauch ich aber anderweitig. Deshalb meine Frage:
Woran könnte das liegen? Ist da evtl ein Kriechstrom auf dem Computer, der den Receiver überlastet?
Für Eure Hilfe wäre ich sehr dankbar!

Ciao
Warmmilchtrinker
Stammgast
#2 erstellt: 30. Nov 2004, 21:22
Verstärker/Receiver werden auch warm, wenn sie nichts verstärken, weil sie immer eine gewisse Leistungsaufnahme haben, wird nichts verstärkt, liegt der "Verlust" halt bei 100%, was sich in Form von Erwärmung wiederspiegelt. Das Signal des PCs liegt ganz weit unter dieser "idle"-Leistung, das sorgt definitiv nicht für die Erwärmung.
Soligor
Stammgast
#3 erstellt: 01. Dez 2004, 14:59
Solange es nur warm, und nicht heiß ist, ist es ja in Ordnung. Du solltest auch die eingestellte Lautstärke beachten...
kubabanana
Neuling
#4 erstellt: 01. Dez 2004, 17:42
Hallo!

Also die Oberfläche wird nicht nur warm, sondern heiß. Hatte dasselbe Problem auch schon mal als ich den TV-Out benutzt und damit an meinen PC ging (?!?). Aber warum funktionierts dann mit meinem Notebook ohne Wärmeentwicklung? Lautstärkeeinstellung ist normal, Wärmeentwicklung beim fernsehen ist deutlich geringer. Bin echt am verzweifeln, is da was mit der Erdung,... wirklich keine Ahnung :-(

Ciao
Master_J
Inventar
#5 erstellt: 01. Dez 2004, 17:47

kubabanana schrieb:
Aber warum funktionierts dann mit meinem Notebook ohne Wärmeentwicklung?

Weil es nicht geerdet ist.

Brummt es eigentlich nicht bei Dir?

Gruss
Jochen
kubabanana
Neuling
#6 erstellt: 01. Dez 2004, 17:50
nee, Sound ist optimal, kein brummen. Mit dem Notebook klingen die Aufnahmen hervorragend.
Soligor
Stammgast
#7 erstellt: 01. Dez 2004, 18:07
Vielleicht irgend ein unbeabsichtigter Kurzschluss in/an den Anschlüssen, vielleicht sogar im Kabel selbst?

Hat dein AVR eigentlich einen Überspannungsschutz bzw. Überlastungsschutz? Meiner schaltet sich laut BDA bei langem Betrieb bei (extrem) hoher Lautstärke aus Sicherheitsgründen ab, wegen Überhitzung.
kubabanana
Neuling
#8 erstellt: 02. Dez 2004, 17:45
Hallo!

Wie kann ich feststellen, ob sich ein unbeabsichtigter Kurzschluss an einem Anschluss befindet? Ist da messen mit dem Voltmeter möglich?

Mfg
Soligor
Stammgast
#9 erstellt: 02. Dez 2004, 18:06
Theoretisch ja. Musst halt schauen, dass es nicht genau 0,00V sind und wenn, dann vielleicht auch den mA-Strom messen.
Ich hatte mal bei nem Chip nen Kurzen eingebaut (irgendwie Kabel falsch gelötet) und hat noch funktioniert aber der wurd halt warm und ein Bekannter (Elektroniker bei Gauselmann in der Entwicklung) meinte, dass Chips nie warm werden..

Aber nun wieder zurück zur Sache..
du kannst natürlich messen, ok nur bei den Ausgängen weil aus den Eingängen kommt soviel wie ich weiß kein Saft raus.
Einfach mal probieren.
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Anschluss pc an av receiver.
Tezy am 02.08.2010  –  Letzte Antwort am 08.08.2010  –  2 Beiträge
Problem beim Anschluss PC->Stereoanlage
onslaught am 27.08.2004  –  Letzte Antwort am 31.08.2004  –  4 Beiträge
PC anschluss an Verstärker...
Splitt3r am 27.02.2005  –  Letzte Antwort am 28.02.2005  –  13 Beiträge
Anschluss des PC - Plasma über Receiver
Mr._Question am 11.07.2006  –  Letzte Antwort am 11.07.2006  –  2 Beiträge
ANschluss PC an Receiver über EXT IN
Lucifer13 am 08.02.2005  –  Letzte Antwort am 14.02.2005  –  6 Beiträge
brummen beim anschluss von mischpult
hifi-anfänger90 am 26.04.2009  –  Letzte Antwort am 29.04.2009  –  18 Beiträge
HOCHLEISTUNGSMIKROFON + MISCHPULT ANSCHLUSS AN PC
ghettomaster am 19.07.2008  –  Letzte Antwort am 27.07.2008  –  8 Beiträge
Stereoanlage brummt bei Anschluss an den PC
GrimReaper1908 am 20.01.2008  –  Letzte Antwort am 04.02.2008  –  6 Beiträge
PC an A/V-Receiver
kamilo am 12.12.2005  –  Letzte Antwort am 12.12.2005  –  2 Beiträge
PC an Receiver! Lautes Summen :-(
Killbin am 19.09.2010  –  Letzte Antwort am 20.09.2010  –  4 Beiträge
Foren Archiv
2004

Anzeige

Aktuelle Aktion

Top Hersteller in PC & Hifi Widget schließen

  • Logitech
  • Bose
  • Teufel
  • Edifier
  • Creative
  • JBL
  • Behringer
  • Klipsch
  • Google

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder807.750 ( Heute: 24 )
  • Neuestes Mitgliedantschowi
  • Gesamtzahl an Themen1.345.948
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.675.112