Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Multiroom mit Pc

+A -A
Autor
Beitrag
nobody123
Schaut ab und zu mal vorbei
#1 erstellt: 28. Dez 2004, 11:44
Das es Clients gibt mit denen ich auf die Mediadaten auf meinem Rechner zugreifen kann,das weiß ich. Gibt es aber auch die Möglichkeit in jedem Raum dasselbe Programm abzuspielen und zwar synchron. So wie etwa der Party Modus bei Yamahas MusicCast , nur das als Server mein Rechner dient und nicht Yamahas T€uro Gerät.
eox
Inventar
#2 erstellt: 28. Dez 2004, 13:48
ich weiss nicht ob hersteller sowas anbieten, aber evt kann man diese streamingclients auf wirkliches streamen stellen, dann nehmen sie nur das, was vom server ausgestrahlt wird.
softwaremässig ist das kein prob, pc's als clients könnten das.
Audio_Monitor
Gesperrt
#3 erstellt: 28. Dez 2004, 14:16
Hallo,

es gibt die Möglichkeit, mehrere Soundkarten an einen PC anzuschließen und die dann separat oder gemeinsam mit Signalen zu versorgen. Als Software hat sich hier das bpm-Studio etabliert.

Streaming ist auch gut, dann brauchst Du in jedem Raum einen PC. Es könnte unmerkliche Verzögerungen durch Switches geben. Hier könnter der VideoLanClient Dir helfen, er kann auch den Streaming-Server-Part übernehmen.

Hint: Netzwerke lassen sich auch über das Stromnetz betreiben, damit wird das Netzwerkkabel überflüssig und es ist nicht ganz so unsicher wie WLAN. Außerdem ist es sehr flexibel, weil Stromkabel ja schon im ganzen Haus verlegt sind.

Für längere Strecken empfiehlt sich Streaming, weil die Daten digital, also ohne Verlust transportiert werden.

Regards,

Andreas

Links:
http://www.videolan.org/
http://www.bpm-studio.de/


[Beitrag von Audio_Monitor am 28. Dez 2004, 15:08 bearbeitet]
nobody123
Schaut ab und zu mal vorbei
#4 erstellt: 06. Jan 2005, 00:02
Also so wie ich das sehe gibt es mehrere Möglichkeiten:
Einmal die Haudrauf Methode mit Analogem (Aldi) Funkset! Die Nachteile kennt jeder! Dasselbe gibts auch in Digital,was aber mit der Steuerung nicht so perfekt ist!
Streaming reizt mich am meisten von den Vorschlägen.Da man zum einen die Daten digital überträgt und auch mit Streaming Clients überall unterschiedliche Musik in verschiedenen Räumen unabhängig hören kann.Die Frage ist nur wie groß die Verzögerungen sind bei Streams sind ???
nobody123
Schaut ab und zu mal vorbei
#5 erstellt: 06. Jan 2005, 12:55
Also ich hab mich mal ein wenig umgeschaut und die einzige Möglichkeit das zu synchronisieren scheint IP- Multicast zu sein! Da die meisten Streaming Clients die zur Zeit vertrieben werden auf Unicast basieren sind diese dafür nutzlos! Kennt jemand eine andere Möglichkeit auf Multicast als das gleichnamige System von Yamaha ??


(Achja nur zur Vollständigkeit noch weitere Möglichkeiten für billigen Multiroom.Es gibt noch diese FM Transmitter,da kann man dann überall n Radio hinstellen und fertig ists.Nachteil ist die miserable Klangqualität. Ansonsten gibt es dasselbe nochmal in besser und nennt sich Palm Butler.Dieser arbeitet als Fm Modulator und kann AudioSignale ins TV/Radio Kabelnetzwerk entsenden,damit diese von Kabel Radios epfangen werden können.)
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
rechner rauscht
fühler am 28.10.2010  –  Letzte Antwort am 28.10.2010  –  3 Beiträge
Musik auf PC überspielen: Mit welchem Programm aufnehmen und schneiden?
chrisly77 am 20.08.2007  –  Letzte Antwort am 22.08.2007  –  9 Beiträge
CD auf den Rechner digitalisieren
frontlinersnameistweg am 25.01.2009  –  Letzte Antwort am 27.01.2009  –  16 Beiträge
Audigy 2 ZS - "Multiroom"
Destripador am 07.12.2004  –  Letzte Antwort am 08.12.2004  –  5 Beiträge
mit Notebook Musik am Rechner steuern
Stinki am 19.02.2006  –  Letzte Antwort am 27.02.2006  –  10 Beiträge
Kompakt Hifi Anlage mit rechner verbinden
saurus2000 am 29.08.2011  –  Letzte Antwort am 30.08.2011  –  3 Beiträge
Lautsprecher fürn Rechner
macpaul84 am 22.04.2006  –  Letzte Antwort am 03.05.2006  –  15 Beiträge
Brummschleife vom Rechner
thedeep am 27.11.2005  –  Letzte Antwort am 29.11.2005  –  6 Beiträge
Gekaufte Audio-CD auf Rechner kopieren
Stilo_alex am 21.05.2007  –  Letzte Antwort am 21.05.2007  –  3 Beiträge
audioprobleme rechner an anlage
maniax am 17.02.2004  –  Letzte Antwort am 18.02.2004  –  5 Beiträge
Foren Archiv
2004
2005

Anzeige

Aktuelle Aktion

Top Hersteller in PC & Hifi Widget schließen

  • Logitech
  • Bose
  • Teufel
  • Edifier
  • Creative
  • Google
  • JBL
  • Behringer
  • Klipsch

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder806.744 ( Heute: 65 )
  • Neuestes MitgliedKaebbi
  • Gesamtzahl an Themen1.344.795
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.654.987