Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Mac als "Bandmaschine" / Sendungen digitalisieren / Infos gesucht!

+A -A
Autor
Beitrag
christian_donald
Neuling
#1 erstellt: 02. Jan 2005, 12:54
Hallo,

das wird eine etwas längere Story, sie erzählt, wie ich zu meinem alten Hobby "Radiomitschnitte" zurückgekehrt bin, berichtet über meine gefundene Lösung zur Tonaufzeichnung und fragt nach interessanten Informationen in diesem Kontext.

Ich bitte also um ein wenig Geduld beim Lesen! :-)

Früher habe ich viel und ausgiebig Radio gehört: Klassik und Jazz, innovative Pop-Musik, Weltmusik, Wanderer zwischen den Welten, Live-Übertragungen usw. Das ist aus diversen Gründen zwischenzeitlich etwas in den Hintergrund gerückt, aber nun habe ich diese alte Leidenschaft wieder entdeckt und möchte mich wieder verstärkt auf die Jagd nach musikalischen Kleinodien bei den Hörfunksendern begeben.

Was war
-----------

Früher habe ich diverse Cassettengeräte, sogar eine Revox Bandmaschine und später ein MiniDisk-Gerät genutzt: alles Maschinen, die ich zwischenzeitlich inklusive aller Medien verkauft habe. Was ich aber noch besitze, ist ein erstklassiger Sansui-Tuner (TU 9900) aus den späten 70er Jahren, der nach wie vor einwandfrei funktioniert und sehr gut klingt.

Ich möchte auf keinen Fall zu den oben genannten Aufzeichnungsgeräten zurückkehren: zu wenig haltbar erscheinen mir Cassetten, zu teuer Tonbänder und auch die Minidisk (obwohl vielleicht das flexibelste und gleichzeitig sehr hochwertig klingende Medium) ist nicht das, was ich anstrebe.

Was ist
----------

Doch wozu hat man schließlich einen Computer? Mein Powermac G4 steht zwar nicht in meinem Hörraum, dafür aber dirgekt in einem Seitenraum, die beiden Zimmer sind durch eine (stets offenstehende) Tür direkt miteinander verbunden.

Das Arbeitszimmer verfügt ebenfalls über eine ganz passable kleine Anlage (QED Verstärker und 2 kleine Linn-Boxen, die ich direkt im Regal gegenüber der Schreibtischplatte platziert habe, so dass hier eine sehr gute Abhörmöglichkeit besteht).

Die Trennwand zwischen den beiden Räumen habe ich an geeigneter Stelle mit einer Bohrung versehen, so dass ich hier Kabel hin- und her-führen kann.

So geht ein Tape in von meinem Hauptverstärker im Wohnraum (Bryston) an die kleine Anlage im Nebenzimmer und wird von dort in den Line IN einer Soundkarte in meinem Powermac weitergeleitet (es handelt sich um eine sehr gut klingende Soundkarte von M-Audio "Audiophile").

Im Mac benutze ich das Programm "Spark XL", um die digitalisierten Analogsignale aufzuzeichnen. Das Programm zeichnet im unkomprimierten .AIF-Format auf. Ich kann anschließend also entscheiden, ob ich daraus eine höchstwertige CD brenne oder ob ich die Daten in hochwertiges MP3 wandele und z.B. via iPod oder Mac abspiele.

Mit der hier vorgestellten Konstellation bin ich momentan weitgehend zufrieden: Die Qualität der Tonaufzeichnung ist - vor allem Dank der ausgezeichneten Soundkarte - wirklich hervorragend und m.E. jeder analogen Aufzeichnung (Cassette oder Band) weit überlegen. Durch die Digitalisierung habe ich natürlich auch ausgezeichnete Möglichkeiten der Nachbearbeitung (zum Beispiel nachträgliches Ausblenden), welches in für mich bisher nicht gekannter Präzision möglich ist.

Die Tendenz geht bei mir ja momentan eindeutig dahin, den Powermac zu einer Art MusikServer auszubauen: er zeichnet auf, modifiziert und verwaltet die Musik. Und da ich die "kleine" auch mit der "großen" Anlage verbunden habe, kann ich sogar im Musikzimmer die aufgezeichneten Sendungen in Topqualität hören. Und ich kann dank eines Powerbooks, das den Powermac im Nebenzimmer fernsteuern kann, auch Aufzeichnungsprozesse manuell starten oder beenden, ohne dass ich mein Sofa verlassen muss.... :-)

Konkrete Fragen
-----------------------

Ich habe das Web jetzt schon ein paar Stunden nach Informationen durchwühlt, die ich zur Ausübung meiner neuen alten Leidenschaft gut gebrauchen könnte, aber mir fehlt doch noch einiges. Vielleicht kann die hier versammelte Kompetenz mir diesbezüglich weiterhelfen, vielleicht finden sich Gleichgesinnte, die ähnliche Szenarien betreiben und über ihre Erfahrungen berichten wollen? Würde mich freuen!

- Gibt es im Web irgendwo ein Forum oder ein Portal, das sich mit dem Thema "Radiohören", "Aufzeichnung von Radiosendungen" oder ähnliches befasst?

- Gibt es im Internet irgendwo einen Service, wo ich schnell und unkompliziert erfahre: "Was läuft jetzt auf welchem Sender?" (möglichst bis hin zu Playlists bzw. Titelnennungen + Hintergrundinfos)

- Hättet Ihr Verbesserungsvorschläge für mein oben vorgestelltes System? (Ich persönlich liebäugele derzeit mit einem besseren Verstärker im Nebenraum, evtl. auch mit noch besseren Abhörmonitoren. Evtl. möchte ich mir auch noch einen eigenen Tuner ins Arbeitszimmer stellen – oder ich verlege meinen Tuner vom Musikzimmer ins Arbeitszimmer. Da ich doch recht häufig am Schreibtisch sitze, fehlt mir die Möglichkeit, direkt die Sender wechseln zu können).

So, dass war jetzt erstmal mein Erguss! Hoffe, es war einigermaßen interessant.
Bin gespannt auf Euer Feedback!

Viele Grüße
Christian
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Platten auf Mac digitalisieren
conny3 am 15.07.2014  –  Letzte Antwort am 15.07.2014  –  3 Beiträge
Vinyl digitalisieren
verena.sch am 20.05.2010  –  Letzte Antwort am 27.05.2010  –  4 Beiträge
Kassetten digitalisieren und restaurieren am Mac
Barton518 am 31.12.2011  –  Letzte Antwort am 03.01.2012  –  6 Beiträge
Stereo Soundkarte zum digitalisieren von Vinyl gesucht
roadhouse am 10.01.2010  –  Letzte Antwort am 12.01.2010  –  9 Beiträge
Audio DVD/Blu-Ray "digitalisieren"
HiFi-Luks am 25.12.2015  –  Letzte Antwort am 25.12.2015  –  2 Beiträge
Externe Soundkarte für PC und MAc gesucht
Lawyer am 14.11.2007  –  Letzte Antwort am 07.06.2010  –  12 Beiträge
Schallplatten digitalisieren
wimtom am 09.10.2010  –  Letzte Antwort am 21.12.2010  –  28 Beiträge
Optimal Digitalisieren
JörgWI am 10.03.2012  –  Letzte Antwort am 12.03.2012  –  12 Beiträge
Digitalisieren über USB
xhaidi am 02.01.2011  –  Letzte Antwort am 02.01.2011  –  7 Beiträge
Alte Cassetten digitalisieren ???
Tiebone_21 am 01.03.2005  –  Letzte Antwort am 02.03.2005  –  6 Beiträge
Foren Archiv
2005

Anzeige

Aktuelle Aktion

Top Hersteller in PC & Hifi Widget schließen

  • Logitech
  • Bose
  • Teufel
  • Edifier
  • Creative
  • Google
  • JBL
  • Behringer
  • Klipsch

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder806.744 ( Heute: 16 )
  • Neuestes MitgliedTeebaron
  • Gesamtzahl an Themen1.344.825
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.655.558