Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


C-Media AZA AC 97 (onboard) + Concept E Magnum

+A -A
Autor
Beitrag
Da_Hamstah
Neuling
#1 erstellt: 03. Jan 2005, 12:10
Ich hab ein kleines Prob. Ich hab mir vor kurzem das Concept E Magnum von Teufel zugelegt. Nun hab ich eine sogar 7.1 Fähige Onbord Soundkarte. Treiber usw. hab ich alle aktualisiert. C-Media AZA AC 97 (onboard) is der name. die hat ein Program dabei das sich C-Media 3 D Audio configuration Schimpft. Wen ich da nun testen lasse spricht der alle Lautsprecher und Sub an wie es sein mus. Von daher alles super. Nun will ich aber Musik hören oder Spiele Spielen und der Sub geht nicht. nur wenn ich den Kanal von Sub und Cnter vertausche. Dann geht Center aber nicht. Nur wie gesagt, wenn ich über das Programm teste gehen alle Boxen plus Sub. Also kein Hardwarproblem. Was kann ich denn jetzt noch machen?
fe-lixx
Hat sich gelöscht
#2 erstellt: 03. Jan 2005, 12:23
Da_Hamstah
Neuling
#3 erstellt: 03. Jan 2005, 12:52
Jo, das mit dem Basstecker geht wohl... aber das ist doch nicht die Lösung der Problems. Wie kann es denn sein, das alle Hersteller die selben Probleme haben vernümpftig ein Soround sond hinzubekommen... wie auch schon bei den anderen beschrieben, der spielt jetzt ja nur Center. Diese anderes sachen die dort beschrieben worden unterstützt meine Soundkarten Software garnicht erst...

Naja, erstmal läufts jetzt ja einigermaßen...
donnavan
Neuling
#4 erstellt: 05. Jan 2005, 20:58
dein problem hatte ich auch! und das ist nur, weil die idioten aus diesem C-Media konfigurationsprogramm die entsprechende option ausgeblendet haben! keine ahnung warum. durch ein bisschen suchen bin ich jedenfalls drauf gekommen das ein kleiner registry eintrag alles löst (und das wusste nicht mal der support *gg*)

REGEDIT4

[HKEY_LOCAL_MACHINE\SYSTEM\CurrentControlSet\Control\Class\{4D36E96C-E325-11CE-BFC1-08002BE10318}\0005\Settings]
"BassManagement"=hex:01,00,00,00


und auf jeden fall dann neustarten! und vorher auch die subwoofer / center vertauschung ausschalten


[Beitrag von donnavan am 05. Jan 2005, 20:58 bearbeitet]
mcrob
Stammgast
#5 erstellt: 07. Jan 2005, 14:15

donnavan schrieb:
dein problem hatte ich auch! und das ist nur, weil die idioten aus diesem C-Media konfigurationsprogramm die entsprechende option ausgeblendet haben! keine ahnung warum. durch ein bisschen suchen bin ich jedenfalls drauf gekommen das ein kleiner registry eintrag alles löst (und das wusste nicht mal der support *gg*)

REGEDIT4

[HKEY_LOCAL_MACHINE\SYSTEM\CurrentControlSet\Control\Class\{4D36E96C-E325-11CE-BFC1-08002BE10318}\0005\Settings]
"BassManagement"=hex:01,00,00,00


und auf jeden fall dann neustarten! und vorher auch die subwoofer / center vertauschung ausschalten


Kannst du nochmal etwas genauer erklären wie ich das eintragen muss? Bin kein so PC Profi.

Vielen Dank
donnavan
Neuling
#6 erstellt: 07. Jan 2005, 14:28

REGEDIT4

[HKEY_LOCAL_MACHINE\SYSTEM\CurrentControlSet\Control\Class\{4D36E96C-E325-11CE-BFC1-08002BE10318}\0005\Settings]
"BassManagement"=hex:01,00,00,00

öffne notepad, kopiere den teil oben hinein und speichere es meinetwegen unter "bass.reg" > vor allem das ".reg" ist wichtig, der name nicht. nach dem speichern mach nen doppelklick auf diese datei. danach neu starten und es sollte alles funktionieren.
mcrob
Stammgast
#7 erstellt: 07. Jan 2005, 14:37
Danke Dir.

Hab diesen Chip auf meinem Board:

CMedia CMI9761 6 channel AC'97 audio codec

Habe genau das selbe Problem mit dem Bass. Aus dem Konfig Tool lassen sich alle LS sauber ansteuern. Nur Winamp (trotz der Hardware Accelaration) oder ein anderes Programm gibt lediglich Stereo aus.

Geht das mit dem Reg Eintrag dann?
donnavan
Neuling
#8 erstellt: 07. Jan 2005, 15:04
also durch den registry-eintrag funktioniert auf jeden fall der bass. damit alle lautsprecher funktionieren, musst du in die systemsteuerung unter "sounds und audiogeräte". dort in dem register "Lautstärke" ganz unten rechts auf "erweitert" (bei lautsprechereinstellungen). in dem fenster stellst du dann "5.1 Surround Sound-Lautsprecher" ein. danach sollte alles funktionieren.
PS: Mitte/Bassausgangstausch deaktivieren in dem C-Media Konfig Tool.
mcrob
Stammgast
#9 erstellt: 07. Jan 2005, 17:56
tja also irgendwie geht das immer noch nicht.

bin so lanfsam mit meinem latein am ende
donnavan
Neuling
#10 erstellt: 07. Jan 2005, 17:59
hm... vielleicht liegts am anderen chipsatz. ich hab nen CMI9880L.

funktioniert bass auch noch nicht?
mcrob
Stammgast
#11 erstellt: 07. Jan 2005, 18:41
Ich zieh mir grad die aktuellen treiber.

laut dem c-media config tool ist es ein CMI9761A. was immer das jetzt auch bedeuten mag.
mcrob
Stammgast
#12 erstellt: 08. Jan 2005, 22:50
tja läuft irgendwie immer noch nicht

bin langsam am verzweifeln

hat noch jemand einen tip?
Da_Hamstah
Neuling
#13 erstellt: 09. Jan 2005, 01:17
@donnavan: Du bist Genial!!! Alles klappt. Danke! Super !!

Ich lad dich aufn ein ^^


[Beitrag von Da_Hamstah am 09. Jan 2005, 01:17 bearbeitet]
mcrob
Stammgast
#14 erstellt: 09. Jan 2005, 14:54
bei mir klappts nicht
recon
Neuling
#15 erstellt: 14. Jan 2005, 16:07
moin!
also ich hab das prob mit der C-Media 9880L auch... hab das mit der registry gemacht, center funzt jetzt immernoch nicht
plz help me, ich hatte center+bass bisher immer an den front lautsprechern angeschlossen, weil netmal die boxen hinten gingen!
nun gehen die hinteren und der bass aber center immernoch nicht *grml*
hat einer ne ahnung?
donnavan
Neuling
#16 erstellt: 17. Feb 2005, 21:49
bei der 9880L gibts neue treiber, mit denen ist auch bass-support im konfigurationstool enthalten. vielleicht gibts für die anderen chipsätze auch neue treiber.

http://cmedia.com.tw


[Beitrag von donnavan am 17. Feb 2005, 21:49 bearbeitet]
Renegade0147
Stammgast
#17 erstellt: 18. Feb 2005, 23:07
Auaaaa....

Leute ihr wollt doch nicht sagen dass ihr das CEM an der AC97 hängen habt? Da habt ihr nur den halben Sound.

Holt euch ne gescheite Soundkarte (z.b. Audigy) und das Teufelchen spielt gleich nochmal so gut.
donnavan
Neuling
#18 erstellt: 19. Feb 2005, 10:14
C-Media 9880L > Azalia, nicht AC97. (6 ausgänge, 4 eingänge) ich hab auch kein CEM sondern will nur helfen das alle lautsprecher funzen neue treiber haben bass-management und einige verbesserungen.


[Beitrag von donnavan am 19. Feb 2005, 12:14 bearbeitet]
AmicX
Neuling
#19 erstellt: 24. Feb 2006, 23:35
Habe das Bassmanagement für den Chip C-Media CMI9780 im ALDI Computer MD 8083 mit der Einstellung:

REGEDIT4

[HKEY_LOCAL_MACHINE\SYSTEM\CurrentControlSet\Control\Class\{4D36E96C-E325-11CE-BFC1-08002BE10318}\0005\Settings]
"HideBassEnhance"=hex:00,00,00,00

eingeschaltet bekommen. Vielleicht hilft dass für die Fälle wo das oben beschriebene "BassManagement" nicht funktioniert. Danach neu Booten und im C-Media Config Tool das Hämmerchen anklicken. Hier gibt es jetzt ausser dem Kästchen Center/Subwoofer-Tauschen auch eine Option "Bassverstärkung", die das Basssignal der 5 Boxen auf den .1 LFE Subwoofer mischt.


[Beitrag von AmicX am 24. Feb 2006, 23:40 bearbeitet]
Lidi1
Schaut ab und zu mal vorbei
#20 erstellt: 13. Nov 2007, 18:50
so, ich hab das selbe problem und den thread hier gefunden

hab den aktuellen treiber (13.11.07) und die 9880L


donnavan schrieb:
dein problem hatte ich auch! und das ist nur, weil die idioten aus diesem C-Media konfigurationsprogramm die entsprechende option ausgeblendet haben! keine ahnung warum. durch ein bisschen suchen bin ich jedenfalls drauf gekommen das ein kleiner registry eintrag alles löst (und das wusste nicht mal der support *gg*)

REGEDIT4

[HKEY_LOCAL_MACHINE\SYSTEM\CurrentControlSet\Control\Class\{4D36E96C-E325-11CE-BFC1-08002BE10318}\0005\Settings]
"BassManagement"=hex:01,00,00,00


und auf jeden fall dann neustarten! und vorher auch die subwoofer / center vertauschung ausschalten



hab ich gemacht, neu gestartet

nach dem reboot steht aber in der registry wieder der selbe mist drin wie vorher - nähmlich ff 00 00 00 (es hat den wert aber VOR dem reboot schon auf 01 00 00 00 gestellt - da hab ich nachgeschaut)

und das häckchen kann ich gar nicht erst freischalten...keine ahnung wieso
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
AC'97 seit 5.1 Tonausfälle
mane am 12.04.2005  –  Letzte Antwort am 17.04.2005  –  4 Beiträge
Concept E Magnum mit Onboard Sound?
.Van!lle am 24.10.2005  –  Letzte Antwort am 07.11.2005  –  17 Beiträge
Frequenztrennung mit C-Media AC97
Der_Hubi am 06.11.2009  –  Letzte Antwort am 06.12.2009  –  9 Beiträge
Onboard Soundkarten Ersatz für Concept E Magnum Power Edition
Himalian am 14.10.2006  –  Letzte Antwort am 16.10.2006  –  16 Beiträge
teufel concept e magnum (5.1)
bYuzes am 12.01.2006  –  Letzte Antwort am 23.01.2006  –  6 Beiträge
Concept e kompatible Soundkarte?
gisi2 am 24.04.2005  –  Letzte Antwort am 05.05.2005  –  3 Beiträge
Concept E Magnum P.E.:bei Front läuft Bass mit?
fas am 07.03.2007  –  Letzte Antwort am 08.03.2007  –  4 Beiträge
Fragen zu Elektretmikros an Onboard, Phantomspeis und AC'97
Byolock am 14.06.2016  –  Letzte Antwort am 21.06.2016  –  2 Beiträge
Creative Extigy mit Teufel Concept E Magnum
toonfish-freak am 02.02.2006  –  Letzte Antwort am 05.02.2006  –  4 Beiträge
Teufel Concept E Magnum
nukin am 21.04.2004  –  Letzte Antwort am 23.04.2004  –  3 Beiträge

Anzeige

Aktuelle Aktion

Top Hersteller in PC & Hifi Widget schließen

  • Logitech
  • Bose
  • Teufel
  • Edifier
  • Creative
  • JBL
  • Behringer
  • Klipsch
  • Google

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder807.750 ( Heute: 22 )
  • Neuestes MitgliedMittelalter
  • Gesamtzahl an Themen1.345.943
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.675.065