Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


[Problem] Teufel Concept E Magnum und Audigy2 ZS

+A -A
Autor
Beitrag
srbo
Neuling
#1 erstellt: 17. Dez 2004, 13:34
Hallo,

habe seit gestern mein Teufel CEM System. Habe zwar zum ersten Mal ein vollwertiges 5.1 System an einen PC angeschlossen, blicke aber schon ziemlich gut durch. Soweit so gut, alles wurde so angeschlossen, wie es in der Teufel und Creative Anleitung stand. Sprich 3 Kabel von 3,5mm Klinke auf 2x Cinch an Subwoofer und Soundkarte angeschlossen.
Boxenkabel schön mit einer Abisolierzange bearbeitet und normgerecht an die Boxen und den Subwoofer angeschlossen. Im Lieferumfang des Teufel Systems waren ja 15 Meter Boxenkable dabei. Spielt es eine Rolle, wie ich das Kabel eigentlich an die Boxen anschliesse? Habe das schwarze logischerweise an die schwarze Buchse des Subwoofers und der Boxen angeschlossen und das weisse an die rote Buchse der Boxen und des Subwoofers. In der Anleitung stand aber das bei einem falschen Anschluss der Sound ziemlich darunter leidet. Nun kommen wir zum eigentlichen Problem, Sound kommt aus jeder Box und aus dem Subwoofer, aber nur wenn ich das Creative Test Programm durchlaufen lasse, sobald ich Musik höre funktioniert der Subwoofer nicht. Natürlich gibt es eine Lösung, man kann die Bass-Umleitung aktivieren, aber der Bass gefällt mir nicht, habe alles hoch gedreht, noch immer zu leise. Der Subwoofer in meinem Wohnzimmer ist bei weitem Lauter, obwohl er doppelt so klein ist. Da kann echt was nicht stimmen. Ach, bevor ich es vergesse, wenn ich die Boxen Kalibrieren will, dann wird der Sound Komplett durcheinander dargestellt. Aus der Rechten Box kommt der linke Sound etc... Bitte um Hilfe..

Gruss


[Beitrag von srbo am 17. Dez 2004, 13:40 bearbeitet]
srbo
Neuling
#2 erstellt: 17. Dez 2004, 13:51
Bzw. habe gerade meine Boxen kalibriert, nur noch der Bass macht Probleme. Mir ist unteranderem aufgefallen, das wenn ich die Boxen in der THX Konsole Teste der Bass ziemlich brumt...
srbo
Neuling
#3 erstellt: 17. Dez 2004, 14:10
Dieser Herr hat wohl das selbe Problem, wie ich

http://www.hifi-foru...um_id=54&thread=1004

Gelscht
Gelöscht
#4 erstellt: 17. Dez 2004, 14:17
Hi,
#ich habe genau das gleiche Problem, alle Boxen werden bei Test angesprochen (nforce2 Sound) aber wenn ich den Windoof Media Player, Winamp oder Realplayer benutze funktioniert der Subwoofer nicht. Gibt es da nicht ein Programm für /gegen?
srbo
Neuling
#5 erstellt: 17. Dez 2004, 14:22

Gallowyne schrieb:
Hi,
#ich habe genau das gleiche Problem, alle Boxen werden bei Test angesprochen (nforce2 Sound) aber wenn ich den Windoof Media Player, Winamp oder Realplayer benutze funktioniert der Subwoofer nicht. Gibt es da nicht ein Programm für /gegen? :?



Also, habe ne Lösung, zieh mal am Subwoofer den Bass Stecker... dann gehts ab, habe gerade einen Shock gekriegt... Ist aber trotzdem nicht die Lösung, habe keine Lust jedesmal unter den Tisch zu kriechen...
Gelscht
Gelöscht
#6 erstellt: 17. Dez 2004, 14:26
Ja stimmt aber dann geht der Center nicht mehr.
Gelscht
Gelöscht
#7 erstellt: 17. Dez 2004, 14:27
Ja stimmt aber dann geht der Center nicht mehr.
srbo
Neuling
#8 erstellt: 17. Dez 2004, 14:29

Gallowyne schrieb:
Ja stimmt aber dann geht der Center nicht mehr. :(



Der Center geht, musst nur den Stecker für den Subwoofer ziehen (am Subwoofer). Nur gibt der Subwoofer nicht eigene Signale aus. besonders bei bei 3d spielen geht dann der Sound Flötten, man ich krieg die kriese, scheiss creative...
Gelscht
Gelöscht
#9 erstellt: 17. Dez 2004, 14:38
Yepp jetzt gehts. Hat aber nicht umbedingt was mir Creativ zu tun, mein bescheuerter nforce2 Soundstorm peielt das auch nicht.
Gelscht
Gelöscht
#10 erstellt: 18. Dez 2004, 13:29
Weiss jemand obdas Problem mit den concept E magnum auch auftritt wenn ich mir ne ander Soundkarte hole (m-audio revolution 5.1) oder kann man dann alle Kanäle benutzen?
lostghost
Ist häufiger hier
#11 erstellt: 18. Dez 2004, 15:47
HI

Ich hab mir soeben das Teufel Magnum E 5.1 besorgt! jetzt stellt sich nur die Frage welche Soundkarte ich mir dafür hole! Könnt ihr mir etwas empfehlen? in meinem system ist aktuell eine 5.1 Soundkarte von C-Media aber die taugt nichts!
Der Preis sollte 50€ nicht übersteigen!
danke

Gruß
Stefan


[Beitrag von lostghost am 18. Dez 2004, 16:04 bearbeitet]
MrButterfly
Schaut ab und zu mal vorbei
#12 erstellt: 18. Dez 2004, 18:56
http://www.geizhals....eferer%3Dgeizhals.at
Da bekommst du eine Creative SoundBlaster Audigy2 ZS - prima Teil.

@die Anderen:
Wo liegt genau euer Problem? Bassumleitung an und fertig, ich habe selbst ne Audigy 2 und hatte mein CEM bis vor kurzem auch direkt daran angeschlossen und es ging ohne Probleme?
Gelscht
Gelöscht
#13 erstellt: 18. Dez 2004, 20:22
Hab ja keine creative sondern den nforce 2 soundstorm onboard. Hab aber jetzt über den WindoofMediaPlayer das SRS CircleSurround II plug- in runtergeladen und siehe da der Bass ging los wie nichts gutes (Ich glaub meine Nachbarn 3 Stockwerke unter mir haben eben nen Herzinfarkt bekommen lol), dass dumme ander Sache ist das der Plug- in 15 Dollar kosten soll und ich noch keine "Freischalthilfe" gefunden habe. Bei Spielen wie DOOM3 oder andere habe ich keine Probleme gehabt.

P.S.: Wenn jemand nen funktionierenden Crack für den plug- in hat wäre es nett wenn er ihn mir schicken könnte.
Razor_Blade
Ist häufiger hier
#14 erstellt: 25. Dez 2004, 11:50
Hey Leute

Bei allen bei denen der Center keinen Mucks von sich gab, oder nur sprachfetzen herauskamen und eine Audigy 1 besitzen für die hab ich die lösung.

Der Center wird bei der Audigy 1 manchmal aus irgendwelchen Gründen nicht unterstützt.
Als ich bei Creative nachfragte sagten die mir da sei Windows dran schuld, ist aber ein Treiber-Problem von Creative

Zieht euch als ersters von dort http://at.europe.creative.com/support/downloads/ ->den neusten Treiber für die Audigy 2 ZS

und von http://members.aol.com/dvdking2001/Pub/ctcomp.exe-> den Compatibility Patch

Ändert die Endung des neusten Treiber von .exe auf .zip nun sollte sich euer Zip Programm öffnen entpackt die Dateien
in ein beliebiges Verzeichnis.

stand. C:\Programme\Creative\

als nächstes startet ihr den Compatibility Patch und sucht euch das Verzeichnis wo ihr die Dateien hinkopiert habt.

Führt den Patch aus.
Dann einfach in das Verzeichnis der Entpackten Dateien gehn und die gepatchte setup.exe ausführen

Nun sollte der Center ganz normal funkionieren.

Der Bass funktioniert leider bis jetzt nur über die Bassumleitung im Surroundmixer.

Razor


[Beitrag von Razor_Blade am 25. Dez 2004, 11:51 bearbeitet]
McUsher
Stammgast
#15 erstellt: 25. Dez 2004, 11:59
Bei den nForce Treibern:
NVIDIA Mixer öffnen, im Regler Menü für die
Lautsprecher gibt es einen "Surround-Einstellungen" Button,
darauf klicken und "LFE-Überschneidungsfrequenz" aktivieren
und anpassen.
[edit]Vorher 5.1 aktivieren.

Dann tut auch der Bass im Stereo bei nem nForce soundset


[Beitrag von McUsher am 25. Dez 2004, 12:02 bearbeitet]
Razor_Blade
Ist häufiger hier
#16 erstellt: 25. Dez 2004, 12:05

McUsher schrieb:
Bei den nForce Treibern:
NVIDIA Mixer öffnen, im Regler Menü für die
Lautsprecher gibt es einen "Surround-Einstellungen" Button,
darauf klicken und "LFE-Überschneidungsfrequenz" aktivieren
und anpassen.
[edit]Vorher 5.1 aktivieren.

Dann tut auch der Bass im Stereo bei nem nForce soundset :)


Thx nur die NVIDIA Mixer Driver kann ich die als stolzer Audigy Besitzer Auch benutzen ?
McUsher
Stammgast
#17 erstellt: 25. Dez 2004, 12:14
Ich denke nicht, der Tip war eher dann für Gallowyne gedacht

Du hast es bei deinem Treiber doch aber analog gemacht:
"Der Bass funktioniert leider bis jetzt nur über die Bassumleitung im Surroundmixer. "(schreibst du selber) ...
Das is doch jenau datselbe.

Du musst bedenken, bei 5.1 Sound bekommt
der Subbi einen eigenen Kanal, bei Stereo muss getrennt
werden, und das übernimmt doch die Bassumleitung.

Oder hab ich da nu irgendwat missverstanden?
Razor_Blade
Ist häufiger hier
#18 erstellt: 25. Dez 2004, 12:20
-gg- ok

nur bei der Bassumleitung wird der Bass extrem gedämpft!!
Das Ding kann viel mehr und ich habe auch das Problem das ich meine Boxen nich einzeln konfigurieren kann.

Habs schon versucht mit anderen tools aber bis jetzt alles umsonst.

Das System ist mehr wie ok aber das Signal und die konfigurationsmöglichkeiten sind scheisse.

Ich will mir aber auch nicht eine neue Soundkarte kaufen nur damit ich diese einstellungsmöglichkeiten habe ..

hast du eine Idee/Vorschlag/ Tip

zeas
McUsher
Stammgast
#19 erstellt: 25. Dez 2004, 12:28
Hmm, dass der Bass so gedämpft sein soll find ich komisch.
Welche Übergangsfrequenz ist den eingestellt?
Bei dem Teufelset wird glaub ich 140hz empfohlen, kann
sein, dass es bei dir auf THX default von 80Hz steht und
dir dadurch ein paar Frequenzen flöten gehen.

Ich kann mir beim besten Willen nicht vorstellen, dass es
an der Soundkarte selber liegen soll, irren kann ich mich aber auch
Damit das hier nicht ausartet, kannste mich auch im irc, quakenet unter McUsher erreichen Vielleicht fällt mir ja noch was ein...
Spast
Neuling
#20 erstellt: 25. Dez 2004, 12:29
Also ich habe das MSI K7n2 Delta mit Onboard 5.1 Sound und es geht genauso wenig!

Liegt vielleicht aber auch an dem Programm was NVIDIA mitliefert - es hat keine Signierung von Microsoft und kann überhaupt nicht verwendet werden um die Boxen zu kalibrieren.

Die Rear und Front kommen ja jeweils in die Line In und Line Out Stecker, aber der Subwoofer/Center wird ja in den Microphonausgang gestöpselt.
Ich bekomme zwar 5.1 Sound aus den Satellitenboxen, aber nicht aus dem Center und dem Subwoofer!

Schon komisch!
McUsher
Stammgast
#21 erstellt: 25. Dez 2004, 12:33
Ich habe exact dasselbe board, Spast, und absolut keine Probleme mit dem NVidia Treiber... (habe allerdings auch
das S-Bracket, damit ich weiterhin mein Mikro nutzen kann).

Irgendwo hab ich einen Button gesehen, den man in den Nvidia treibern anklicken kann, damit center/sub auf die mikrofonbuchse legen kann... ich such den grad nochmal....
Razor_Blade
Ist häufiger hier
#22 erstellt: 25. Dez 2004, 12:33

Spast schrieb:
Also ich habe das MSI K7n2 Delta mit Onboard 5.1 Sound und es geht genauso wenig!

Liegt vielleicht aber auch an dem Programm was NVIDIA mitliefert - es hat keine Signierung von Microsoft und kann überhaupt nicht verwendet werden um die Boxen zu kalibrieren.

Die Rear und Front kommen ja jeweils in die Line In und Line Out Stecker, aber der Subwoofer/Center wird ja in den Microphonausgang gestöpselt.
Ich bekomme zwar 5.1 Sound aus den Satellitenboxen, aber nicht aus dem Center und dem Subwoofer!

Schon komisch! :|


Front = Line 1 bei einer 5.1 karte immer links wennn sie eingebaut ist
Rear = Line 2 die nächste rechts

Subwoofer/Center = Digital Out

Sieh dir mal dein Soundkartenhandbuch an
Razor_Blade
Ist häufiger hier
#23 erstellt: 25. Dez 2004, 12:37

McUsher schrieb:
Hmm, dass der Bass so gedämpft sein soll find ich komisch.
Welche Übergangsfrequenz ist den eingestellt?
Bei dem Teufelset wird glaub ich 140hz empfohlen, kann
sein, dass es bei dir auf THX default von 80Hz steht und
dir dadurch ein paar Frequenzen flöten gehen.

Ich kann mir beim besten Willen nicht vorstellen, dass es
an der Soundkarte selber liegen soll, irren kann ich mich aber auch
Damit das hier nicht ausartet, kannste mich auch im irc, quakenet unter McUsher erreichen Vielleicht fällt mir ja noch was ein...


Standardmäßig sind 120hz

er ist leiser/gedämpfter
wenn ich ihm den Soundkartenanschluss nehme dann whooms / whooms
McUsher
Stammgast
#24 erstellt: 25. Dez 2004, 12:39
Nee, ist bei nvidia bissi anders, Razor:
Nach der Installation des n-vidia treibers doppelt auf das kleine Lautsprecher Symbol unten rechts klicken.
Ganz links sollte ein Regler für "Summe" sein, und darunter, ein Button "Erweitert". Da mal draufklicken, und gucken, ob
"Center speaker and Sub connected to Microfone" angehakst ist.
[edit] Das war nun für Spast,
für dich hab ich leider keine Ideen mehr, Razor...


[Beitrag von McUsher am 25. Dez 2004, 12:40 bearbeitet]
Spast
Neuling
#25 erstellt: 25. Dez 2004, 12:40
Das ist ja das - es wird !empfohlen! die Nforce Untilitis Cd einzulegen und das nforce Audio Codec Interfacezu installieren. Dann kommt die Fehlermeldung:
,,Das Programm hat den Windows-Logo-Test nicht bestanden...."

Laut Handbuch sollte nun ein Programm zu finden sein mit dem man die Boxen einstellen/kalibrieren kann!

Aber da ist keins!

edit: ja alles angehackt!


[Beitrag von Spast am 25. Dez 2004, 12:41 bearbeitet]
McUsher
Stammgast
#26 erstellt: 25. Dez 2004, 12:43
Die Fehlermeldung ist normal, hast du WindowsXP ?
Solltest trotzdem auf 'Installieren' klicken, wenn die
Fehlermeldung hochkommt.

Und ich würde stark die aktuellen Treiber von nvidia empfehlen:
http://www.nvidia.com/content/drivers/drivers.asp
Platform/NForce Drivers/Audio Drivers/(Betriebssytem)
Spast
Neuling
#27 erstellt: 25. Dez 2004, 12:46
Thx McUsher!

Werde es mal gleich ausprobieren!
Razor_Blade
Ist häufiger hier
#28 erstellt: 25. Dez 2004, 12:48
Kennt irgendwer ein Tool damit man jede Box einzeln konfigurieren kann?
McUsher
Stammgast
#29 erstellt: 25. Dez 2004, 12:56
Guck mal hier http://www.hifi-foru...54&thread=2049&z=1#8 Razor, dort beschreibt einer, wie dat mit ner Audigy geht.
Razor_Blade
Ist häufiger hier
#30 erstellt: 25. Dez 2004, 13:03
Thx Usher

Aber den surround Mixer habe ich bereits installiert.
Nur der Bal/Fade ist ziemlich mies

Wenn man an dem etwas ändert fällt die Qualität rapide.
da ist es besser man hört einfach so. und akzeptierts.

Gibt es kein Tool für die Audigy 1 wo man den Abstand zum Hörpunkt eingeben kann?

Ich geb sicher nicht 100 € aus wenn ich mit der Audigy 1 und dem richtigen Treiber wie vorher beschrieben die gleiche Leistung/Qualität erziele nur damit ich diese -piep- software nutzen kann

Razor


[Beitrag von Razor_Blade am 25. Dez 2004, 13:08 bearbeitet]
lah_hannibal
Neuling
#31 erstellt: 16. Jan 2005, 14:05
Hi, gestern kam mein Teufel Concept E Magnum an und ich hab ebenfalls Probleme...

Ich habe das Set an meinen Medion MD8383 XL (letzter Aldi-PC) [C-Media Onboard 7.1 Sound] angeschlossen und ich bin mir schon nicht ganz sicher, ob da bei den Anschlüssen alles stimmt (Newbie...).

> Die 3 Y-Adapter (3,5mm Klinke auf 2x Cinch) habe ich an die Audioausgänge (Front, Rear, Center/Sub) gehängt. Im Handbuch steht allerdings der Anschluss für Sub/Center solle in "Digital/Analog Out Buchse". Also in den SPDIF-Out?? Ka...

Zu meinen Soundproblemen: Media Player nutzt den Subwoofer nicht, es sei denn ich aktiviere in der Soundkarten-Software "Mitte/Bassausgangstausch". Center bleibt dann still, aber wenigstens der Sub rumpelt jetzt ordentlich.
Bei DVDs allerdings kommen Dialoge über alle Lautsprecher, was ja nicht sein dürfte. Kann das u.U. an einem falschen Anschluss (>SPDIF) liegen?

Schonmal vielen Dank für Antworten...

MFG
Hannibal
Razor_Blade
Ist häufiger hier
#32 erstellt: 16. Jan 2005, 23:13
Zeas Hannibal!

Also zum Xten-mal.

Das Problem liegt darin das du nur ein Heimkinosystem besitzt.

Dein System emuliert kein Signal es gibt das aus wie es die Soundkarte dem Subwoofer/Endstufe sendet.

Lösung:
Suche meinen Thread vom 25. Dez 2004 um 11:50

Konfig für Bassumleitung und CMSS

CMSS = ein leicht emuliertes 5.1 Signal wird zu den Lautsprechern gesendet.

Suche den Thread vom 06. Jan 2005 um 22:54

Falls noch Fragen einfach posten

Razor


[Beitrag von Razor_Blade am 16. Jan 2005, 23:14 bearbeitet]
lah_hannibal
Neuling
#33 erstellt: 16. Jan 2005, 23:25

Razor_Blade schrieb:
Zeas Hannibal!

Also zum Xten-mal.

Das Problem liegt darin das du nur ein Heimkinosystem besitzt.

Dein System emuliert kein Signal es gibt das aus wie es die Soundkarte dem Subwoofer/Endstufe sendet.

Lösung:
Suche meinen Thread vom 25. Dez 2004 um 11:50

Konfig für Bassumleitung und CMSS

CMSS = ein leicht emuliertes 5.1 Signal wird zu den Lautsprechern gesendet.

Suche den Thread vom 06. Jan 2005 um 22:54

Falls noch Fragen einfach posten


Deine Lösungen betreffen - wenn ich das richtig verstanden habe - aber nur die Creative Kandidaten. Mein C-Media Onboard 7.1-Soundchip dürfte damit ja eigentlich nix zu tun haben, oder? An der Sache mit dem SPDIF-Out kann das gar nicht liegen, zumindest das DVD-Problem, dass alle Lautsprecher das gleiche Signal bekommen?

MFG
Hannibal
Razor_Blade
Ist häufiger hier
#34 erstellt: 17. Jan 2005, 22:55
Hey

Oh du hast ja eine onboard karte ... -sorry-

versuch mal deine Treiber zu aktualisieren.

und bei Pcgo gibt es jetzt ein programm das alle mp3s 5.1 fähig machen soll ich selbst habs noch nicht ausprobiert aber einen versuch ist es wert denk ich mal.

Sag mir bitte dann bescheid

Thx

Razor
doktor-jay
Neuling
#35 erstellt: 17. Jan 2005, 23:44
Hi! Ich habe ein ähnliches Problem mit dem Teufel Concept E Magnum und dem nforce2 soundstorm, bei mir wird der center nicht angesprochen, alles andere läuft wunderbar. Bassumleitung habe ich aktiviert, ebenso wie 5.1 richtig eingestellt. Momentan lasse ich den Center über einen Kanal der Front Boxen laufen damit überhaupt was rauskommt. Hab die genaue Lösung aus den ganzen Threads für mich zwar immernoch nicht herausfinden können, werde mir aber wahrscheinlich auch eine Audigy 2 ZS zulegen und hoffen dass es dann läuft... für die Zeit bis dahin, wo finde ich denn dieses Programm für Mp3s von dem du sprichst? Was ist PcGo?
Mfg doktor jay
lah_hannibal
Neuling
#36 erstellt: 18. Jan 2005, 20:26
Hallo zusammen,
ich hab gestern mal 'ne Weile rumprobiert und hab ne zufriedenstellende Lösung gefunden.

Für Leute, die das ganze auch mit 'nem aktuellen Aldi-PC laufen lassen wollen:

In der Soundkarten-Software auf "Device Setting" gehen und da ein Häkchen bei "Enable Multiple Streaming" machen. Jetzt stimmt der Sound bei DVDs, korrekte Verteilung usw.
Bei der Wiedergabe von normalen WMP-Files bin ich auch nicht weiter, wenn ich da auf "Bass/Mitteausgangstausch" gehe, mischt der Sub mit, der Center bleibt still...damit kann ich aber leben, sind ja dann noch 4 andere Hochtöner, die mitmischen ;-)

Trotzdem danke für eure Antworten.

MFG
Hannibal
chl66
Ist häufiger hier
#37 erstellt: 19. Jan 2005, 11:13
@ lah_hannibal

Ich besitze selbigen PC und erwarte in Kürze ebenfalls das System Teufel Concept E Magnum.

Ich würde mich freuen, wenn Du mir mitteilen würdest, was für Einstellungen Du an der Software Xear 3D vorgenommen hast.
(ich habe vorher noch nie ein Surroundsystem besessen)

Vielen Dank
lah_hannibal
Neuling
#38 erstellt: 19. Jan 2005, 19:25

chl66 schrieb:
@ lah_hannibal

Ich besitze selbigen PC und erwarte in Kürze ebenfalls das System Teufel Concept E Magnum.

Ich würde mich freuen, wenn Du mir mitteilen würdest, was für Einstellungen Du an der Software Xear 3D vorgenommen hast.
(ich habe vorher noch nie ein Surroundsystem besessen)

Vielen Dank


Du rufst die "C-Media 3D Audio Configuration" auf (also das XEAR 3D Logo unten), gehst dort auf "Device Setting" und machst dort ein Häkchen bei "Enable Multiple Streaming". Dann war der 5.1-Sound bei Filmen korrekt, allerdings bleibt der Subwoofer bei normalem Sound (Media Player etc.) stumm. Dies änderst du, in dem du bei "Haupteinstellung" auf das Hammersymbol bei "Analogausgang" klickst und den Mitte/Bassausgangstausch aktivierst. Nun hast du zwar keinen Sound vom Center mehr, aber der Subwoofer mischt jetzt auch bei Stereoanwendung ordentlich mit. Der "Verlust" des Centers ist imo bei Musik usw. zu verkraften.

Hoffe das funzt so auch bei dir.

MFG
Hannibal
chl66
Ist häufiger hier
#39 erstellt: 19. Jan 2005, 20:21
@ lah_hannibal

Vielen Dank für die schnelle Info.
Ich werde diese Einstellungen übernehmen und freue mich schon auf das Teufel CEM-5.1-System.

rabb
Neuling
#40 erstellt: 22. Apr 2006, 11:36
Hallo,
ich habe das selbse Problem mit der cmedia software. Gibt es denn inzwischen keine Lösung dafür? Kann mir vielleicht jemand, wenn es nicht anders geht, eine günstige Soundkarte empfehlen, die nichts weiter tun muss, als eben 5.1-Sound wiedergeben können und eben dem die Bassignale trennen, damit ich mit eax spiele spielen und mit allen Boxen korrekt Musik hören kann?
Der Trick mit dem "hidebassenhance" in der registry funzt nämlich auch nicht. Ich setze den Wert immer auf "00 00 00 00", das sollte also stimmen, oder?
Leider bekomme ich die 2. Funktion neben "Mitte/Bassaustausch" eben nicht.


Dankeschön schonmal im Vorraus.

Gruß,


[Beitrag von rabb am 22. Apr 2006, 11:36 bearbeitet]
Runner007
Ist häufiger hier
#41 erstellt: 17. Dez 2006, 18:48
ich les das grad ma, weil cih bald auch nen CEM PE + decoderstation bekomme

nun miene Frage:


Gibt es da jetzt ganz sicher keien andere lösung außer neue soundkarte, wenn man diese c-media 3d kake besitzt ???

oder übernimmt das in meinem fall die decoderstation 3, die ich dazubekomme ???
Runner007
Ist häufiger hier
#42 erstellt: 19. Dez 2006, 16:47
weis das hier keiner ?
Runner007
Ist häufiger hier
#43 erstellt: 21. Dez 2006, 09:34
Hat jetzt zufälig irgendwer ne Lösung für dieses Problem gefunden ?
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Einstellungen Audigy2 ZS / Concept E Magnum
eintrachtadler am 07.07.2006  –  Letzte Antwort am 09.07.2006  –  6 Beiträge
Teufel Concept E magnum / Audigy II ZS
VenoX am 10.06.2004  –  Letzte Antwort am 11.06.2004  –  2 Beiträge
Teufel Concept E Magnum
nukin am 21.04.2004  –  Letzte Antwort am 23.04.2004  –  3 Beiträge
Problem mit Teufel Concept E Magnum, Soundlbaster 2 ZS und Vista, Sub gibt keinen Bass mehr
jokipa am 16.01.2007  –  Letzte Antwort am 19.01.2007  –  3 Beiträge
Teufel concept e magnum Center funktioniert nicht
sx am 20.01.2004  –  Letzte Antwort am 10.07.2004  –  3 Beiträge
teufel concept e magnum Frage
torstello am 20.10.2004  –  Letzte Antwort am 25.10.2004  –  5 Beiträge
Audigy 2 ZS + Titan + Teufel Concept E Magnum + Trennfrequenz
thefatrix am 30.09.2005  –  Letzte Antwort am 01.10.2005  –  2 Beiträge
Teufel Concept E Magnum + Audigy 2 ZS
nukin am 20.01.2005  –  Letzte Antwort am 30.01.2005  –  9 Beiträge
Teufel Concept E Magnum Einstellungen
Saimon am 01.12.2005  –  Letzte Antwort am 01.12.2005  –  5 Beiträge
Teufel Concept E problem
mart1n am 04.12.2005  –  Letzte Antwort am 04.12.2005  –  3 Beiträge

Anzeige

Aktuelle Aktion

Top Hersteller in PC & Hifi Widget schließen

  • Logitech
  • Bose
  • Teufel
  • Edifier
  • Creative
  • JBL
  • Behringer
  • Klipsch
  • Google

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder807.524 ( Heute: 30 )
  • Neuestes Mitgliedcanni.
  • Gesamtzahl an Themen1.345.703
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.670.325