Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Surroundproblem

+A -A
Autor
Beitrag
bluestyler
Ist häufiger hier
#1 erstellt: 18. Feb 2005, 20:28
hi, also meine Schwester hat sich nen neuen PC gekauft, da war halt ein 5.1 System dabei. Der PC selbst hat aber nur die normale Audiobuchse. Man müsste somit einen Verstärker zwischenschalten.

Dieser Verstärker soll nix können als den PC mit dem Surroundsystem verbinden...

hab hier neulich son schnuckliges Ding für 99€ gesehen... aber das war ihr vieeel zu teuer...

tja da ist guter Rat teuer... was tun?

oder braucht man keinen Verstärker sondern ne entsprechende Soundkarte? hab allerdings noch keine mit Chinch gesehen...

muss sie auch noch ne 5.1 Soundkarte kaufen?

mfg
Poison_Nuke
Inventar
#2 erstellt: 19. Feb 2005, 17:25
wenn der PC keinen 5.1 Ausgang hat, dann braucht sie eine 5.1 Soundkarte, welche aber nicht so teuer sind. Selbst für 20€ sind schon seeehr gute zu haben. Z.B. Creative Soundblaster 5.1 irgendwas.

Das mit dem Cinch ist auch kein Problem, dazu gibt es Klinke auf Cinch Adapterkabel. Davon 3 Stück und es kann losgehen
wieder_singel
Stammgast
#3 erstellt: 20. Feb 2005, 01:27
Hallo... Ist das so üblich, wenn man sich ein PC kauft, wo ein 5.1 System bei sein soll, dass man trotzdem noch Teile extra kaufen muss, um dann 5.1 nutzen zu können...???
Gruss Den P.
Crazy-Horse
Inventar
#4 erstellt: 20. Feb 2005, 11:09
Was sind denn an dem PC für Anschlüsse vorhanden, ich habe ein nForce2 Board und dort schaltet er die Mic auf Center/Sub um und den Line out auf Rear L R.
Ist aber sogar eine Coax Buchse oder eine Buche für ein Optsiches Kabel vorhanden?

Schaue noch mal in der Anleitung und vielleicht auch mal hinter der Kiste selber nach.
bluestyler
Ist häufiger hier
#5 erstellt: 21. Feb 2005, 17:18
naja halt die normalen Anschlüsse hat der PC

is also keine extra Soundkarte drin...

die Frage ist nur WO soll ich 3 Chinc´h --> Klinke stecker an den PC anschließen???


EDIT:
naja üblich ist das wohl nicht aber man kann nicht meckern, PC wurde vor ca. 1 Monat gekauft

Athlon XP 2800+
512Mb DDR RAM
Radeon 9600 pro
160Gb Festplatte

das Soundsystem

umfangreiches Software/Spielebundle (so 20 Spiele)

das alles NEU bei Norma für 444€


[Beitrag von bluestyler am 21. Feb 2005, 17:39 bearbeitet]
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
PC Soundkarte mit Verstärker verbinden
Nachba am 07.08.2010  –  Letzte Antwort am 08.08.2010  –  6 Beiträge
Verstärker mit PC verbinden
Stevo_moschna am 20.11.2008  –  Letzte Antwort am 24.11.2008  –  9 Beiträge
verstärker phillips mit pc verbinden
aen_rikr am 17.06.2007  –  Letzte Antwort am 17.06.2007  –  5 Beiträge
PC an Verstärker?
dopf am 01.12.2004  –  Letzte Antwort am 01.12.2004  –  4 Beiträge
Verstärker mit PC verbinden
Endgegner am 11.10.2007  –  Letzte Antwort am 13.10.2007  –  4 Beiträge
PC+Verstärker+Video
DJ_Bible am 26.11.2006  –  Letzte Antwort am 26.11.2006  –  2 Beiträge
Welchen Verstärker für den PC?
zuyvox am 29.11.2007  –  Letzte Antwort am 01.12.2007  –  5 Beiträge
verstärker an pc boxen/pc
locke-23 am 02.07.2005  –  Letzte Antwort am 02.07.2005  –  3 Beiträge
verstärker mit pc verbinden?
petersn22 am 15.06.2008  –  Letzte Antwort am 15.06.2008  –  7 Beiträge
PC an Analogen Verstärker, Soundkarte?
BertiIrmo am 22.02.2010  –  Letzte Antwort am 25.02.2010  –  24 Beiträge
Foren Archiv
2005

Anzeige

Aktuelle Aktion

Top Hersteller in PC & Hifi Widget schließen

  • Logitech
  • Bose
  • Teufel
  • Edifier
  • Creative
  • Google
  • JBL
  • Behringer
  • Klipsch

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder806.995 ( Heute: 128 )
  • Neuestes Mitglied_/dossi/
  • Gesamtzahl an Themen1.345.172
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.660.412