Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Wer kann Licht ins Dunkel meiner Soundeinstellungen bringen?

+A -A
Autor
Beitrag
NEEisKLAR
Neuling
#1 erstellt: 30. Mai 2005, 17:51
hallo.

zuerst einmal, dies wird bestimmt ein längerer post. pc+hifi-profies wär ich trotzdem dankbar, wenn sie ihn sich durchlesen würden, weil mich diese ganze sache schon sehr lange beschäftigt. eventuell könnte man ja die ganzen fragen auch via telefon aufklären, wenn es einfach zu aufwendig wird, die ganze sache zu erklären.

was erhoffe ich mir von euren antworten? nun ja, dass ich endlich weiss, welche einstellungen ich für normale mp3s wählen sollte, welche für film und musik-dvd's und welche für computer-spiele (ist jedoch nicht so wichtig).

als nächstes will ich erklären, wie die soundkarte meines pc's mit meinem "heimkino"-receiver verbunden ist. es handelt sich dabei um die soundblaster audigy 2 nx (externe soundkarte), der firma creativ. diese wird zum einen über ein digitals coxial kabel am cbl/sat eingang meines receiver angeschlossen. zum zweiten über 3 (analoge?) kabel, die an meinem receiver bei den buchsen für externer decoder 2xmain (also chinch farben rot und weiss), 2xsurrond und jeweils 1xcenter und 1xsubwoofer.

nun folgen noch die einstellungsmöglichkeiten in den jeweiligen tools für die soundkarte, in windvd und den soundeinstellungen von windowsXP.

fangen wir also mit den tools an, die es zu der audigy 2 nx dazugab. in der gerätesteuerung der audigy 2 nx, kann ich auf der ersten lasche (pci/usb) einstellungen zur abtastrate (48kHz/96kHz) und der bit-tiefe (16Bit/24Bit) vornehmen. die änderungen hier, sollen einfluss auf die cpu beanspruchung haben. bei mir ist 96kHz und 24Bit eingestellt. in der nächsten lasche (spdif) kann ich die abtastrate für den spdif ausgang festlegen, auch hier habe ich 96kHz eingestellt (wodurch bei meinem receiver "pcm stereo 96k" angezeigt wird). die letzte interessante lasche ist (decoder). hier kann ich entweder auf "installierten decoder verwenden" klicken, oder auf "spdif passthrough (dolby digital/dts digital out) - externer decoder erforderlich" klicken, derzeit ist die letzte option aktiv.

kommen wir zum zweiten tool der audigy 2 nx, dem lautsprechereinstellungs-tool. die erste lasche heisst "lautsprecher-auswahl". hier habe ich 5.1 lautsprecher ausgewählt (div. weitere möglichkeiten sind vorhanden). desweiteren lässt sich hier noch ein kasten aktivieren "nur digitale ausgabe". wird dort ein hacken gesetzt, so änder sich die "lautsprecher-auswahl" in 2 lautsprecher.

zu guter letzt, gibt es noch die sound und audiogeräte einstellungsmöglichkeit innerhalb der systemsteuerung von windowsXP. hier kann ich bei der lasche "stimmen" - stimmenwiedergabe - erweitert... nochmals auswählen, welches lautsprecher-setup ich wählen möchte. derzeit habe ich dort 5.1 surround sound-lautsprecher ausgewählt.

achso, windvd fehlt ja noch. bei den dort möglichen audio-einstellungen, habe ich derzeit "digitaler (s/pdif) ausgang zum externen prozessor" ausgewählt, womit dvd's am receiver mit dolby digital wiedergegeben werden. die einstellung analoge soundkarte + externer pro logic-prozessor ist noch möglich, aber nicht von mir ausgewählt. weiter unten, habe ich noch die auswahl 96kHz/24Bit decodierung aktiviert, bei audio-renderer habe ich direkter-ton ausgewählt und ganz unten bei audiosteuerung original audio-unterfenster makiert.

um nun bei spielen in den genuss von EAX soundunterstützung zu kommen, muss ich an meinem receiver auf externer decoder umstellen, da angeblich über den digitalen ausgang der audigy kein EAX wiedergegeben werden kann.

damit endet dieser lange post und ich hoffe, es haben sich 1-2 profies erbarmt und ihn durchgelesen und sind bereit mir bei den bestmöglichen einstellungen zu helfen.

vielen, vielen dank für alle die sich die mühe machen, mir zu antworten.

mfg, NEEisKLAR
DaBoom
Hat sich gelöscht
#2 erstellt: 30. Mai 2005, 20:05
Ob ich ein würdiger Profi zum beantworten bin....


Ich würde es wie folgt machen:

Creative Box via "digitales kabel" mit dem Receiver verbinden.

24Bit/96kHz einstellen.

Bei "Nur digitale Ausgabe" ein Häkchen setzen.

Bei meiner Audigy geht 5.1 mit digitale Ausgabe, es springt nicht auf 2 Boxen um.

Da der Decoder vom Receiver meist besser ist, externer Decoder einstellen.

Über die XP Soundeinstellung würd ich nix verstellen, sondern nur über das AudioHQ.


Die WinDVD Einstellungen würde ich so lassen.



deathsc0ut
Stammgast
#3 erstellt: 30. Mai 2005, 21:46
Hallo,
für Musik und anderes in Stereo aufgenommenes Material (z.B. mp3s):
Analoge Verbindung mit Cinch -> Upmixen auf 5.1 durch CMSS der Soundkarte oder z.B. ProLogic des Receivers.

für DVDs: Digitale Verbindung mit optischem Lichtleiterkabel oder koaxialem Digitalkabel.

für Computerspiele:
Analoge Verbindung mit Cinch

MfG
deathsc0ut
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
sound ins hdmi kabel bringen
dasklaus am 07.07.2009  –  Letzte Antwort am 08.07.2009  –  6 Beiträge
Denon AVR-Win7 Soundeinstellungen
teufelsbursch am 22.03.2012  –  Letzte Antwort am 24.04.2012  –  9 Beiträge
S/PDIF . licht leuchtet, trotzdem kein ton !
BlackMirror am 15.11.2010  –  Letzte Antwort am 18.11.2010  –  10 Beiträge
Flachbildschirm - Hell und Dunkel sobald man die Position ändert.
Krisi am 01.08.2007  –  Letzte Antwort am 05.01.2008  –  60 Beiträge
Musikstücke auf "gleiche" Lautstärke bringen
Conradis am 11.08.2014  –  Letzte Antwort am 16.08.2014  –  5 Beiträge
Frage zu Soundeinstellungen Realtek ALC887
schimmel_ms am 27.12.2014  –  Letzte Antwort am 07.01.2015  –  2 Beiträge
[Hilfe] Wer kann mir bei meinem Hifi Setup am PC weiterhelfen?
mrclock am 01.12.2006  –  Letzte Antwort am 06.12.2006  –  21 Beiträge
Erfahrungsberichte/Meinungen zu RME Hammerfall 9632 oder Lynx 22
FLCL am 24.06.2008  –  Letzte Antwort am 24.06.2008  –  2 Beiträge
Was bringen 24bit/96KHz -> siehe Testergebnisse???
MLuding am 13.01.2005  –  Letzte Antwort am 13.01.2005  –  2 Beiträge
Apple Mikro auf Windows zum Laufen bringen?
Ayatanne am 26.06.2015  –  Letzte Antwort am 07.07.2015  –  9 Beiträge
Foren Archiv
2005

Anzeige

Aktuelle Aktion

Top Hersteller in PC & Hifi Widget schließen

  • Logitech
  • Bose
  • Teufel
  • Edifier
  • Creative
  • Google
  • JBL
  • Behringer
  • Klipsch

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder806.995 ( Heute: 138 )
  • Neuestes Mitgliedrosalieana12345
  • Gesamtzahl an Themen1.345.190
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.660.686