Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Probleme mit Wavelab

+A -A
Autor
Beitrag
housegemacht
Neuling
#1 erstellt: 23. Jul 2005, 20:51
Hy und hallo........
Habe vor kurzem meinen Housemix mit dem Prog. Polderbits aufgenmmen.Soweit so gut,aber nachdem ich es jetzt mit cue Punkten versetzen will,mit dem Prog. Wavelab ,habe ich so meine Prob. ..........wenn ich einen marker setze und dann auf Marker bearbeiten gehe ,und auswähle Übergang von cd itel,und er es auch macht..........aber sobald ich speichere ist wieder alles ein Track ohne nächstes Lied auszuwählen,und das ärgert mich total..was mache ich falsch habe auch schon probiert den Marker als ende Lied anfang nächstes zu setzen,aber will auch nicht,also bzw. er macht es im Prog. aber wenn ich speichere als wave oder mp3,um zu testen willist es wieder nur ne normale einzelne file,benutze zum ausprobieren normal winamp........wenn ich manchmal nen mix habe ,da sind die tracks einzeln als mp3,und anbei ist immer ne cue datei dabei,wenn man(n) die brennt als image,dann hab ich nachher ne audio cd in der ich zu den jeweiligen Tracks springen kannn.Ich denke ich habe es einigermaßen gut beschrieben.. die jenigen ,wo sich mit dem Prog. auskennen ,wissen sicher was ich meine Ich denk mir einfach,das ich ne kleinigkeit übersehn habe ,und wisst sicher(hoffe) welche


---===[greEz Housegemacht]====---- freu mich auf reichlich Hilfe,will den Mix als Promo wegschicken




P.S: Füge gerade mal noch die Begriffe dich rauskopiert hab mit ein,was er mir zu den einzelnen einstellungen des markers sagt,und ich ja wie beschrieben gemacht habe




Der Dialog »Neuer Marker« bzw. »Marker bearbeiten«
Wenn Sie einen neuen Marker erzeugen oder mit der rechten Maustaste auf einen vorhandenen Marker klicken und aus dem Einblendmenü die Option »Marker bearbeiten...« wählen, wird dieser Dialog geöffnet. Einige Markerarten stehen in bestimmten Situationen nicht zur Verfügung. Sie können z. B. einen temporären Marker nicht in einen Marker für einen Subindex umwandeln, wenn sich der temporäre Marker nicht innerhalb eines CD-Titels befindet.

Der Dialog beinhaltet die folgenden Optionen:


Option
Beschreibung

Art - Standard
Diese Markerart kann für jeden Zweck verwendet werden und wird mit der Datei gespeichert.

Art - Temporär
Diese Markerart wird nicht mit der Audiodatei gespeichert.

Art - Anfang des CD-Titels
Mit dieser Markerart wird der Anfang eines CD-Titels festgelegt. Wenn Sie einen solchen Marker erzeugen, wird der Marker für das Ende des CD-Titels automatisch am Anfang des nächsten Titels oder am Dateiende erzeugt. Weitere Informationen finden Sie auch unter dem Hilfethema »Verwenden von CD-Markern«.

Art - Ende des CD-Titels
Mit diesem Marker wird das Ende eines CD-Titels gekennzeichnet. Jedes Mal wenn Sie Marker für das Ende eines CD-Titels erzeugen, erzeugt WaveLab automatisch einen passenden Marker für den Anfang eines CD-Titels.

Art - Übergang von CD-Titeln
Hiermit legen Sie die Position fest, die sowohl das Ende des einen Titels als auch den Anfang des nächsten Titels darstellt.

Art - Subindex des CD-Titels
Ein Subindex des CD-Titels stellt eine Standardposition innerhalb eines CD-Titels dar. Gute CD-Player bieten die Möglichkeit, einen Titel in »Subindexe« (manchmal auch nur als Index bzw. Indizes bezeichnet) zu unterteilen, von vielen CD-Playern werden diese Informationen jedoch ignoriert.

Art - Loop-Anfang
Hiermit können Sie die Position des Markers für den Loop-Anfang festlegen.

Art - Loop-Ende
Hiermit können Sie die Position des Markers für das Loop-Ende festlegen.

Art - Stummschaltungsanfang
Hier können Sie die Position für den Anfang des Bereichs, der stummgeschaltet werden soll, festlegen.

Art - Stummschaltungsende
Hier können Sie die Position für das Ende des Bereichs, der stummgeschaltet werden soll, festlegen.

Art - Anfang des Bereichs
Hier können Sie die Position für den Anfang eines bestimmten Bereichs festlegen.

Art - Ende des Bereichs
Hier können Sie die Position für das Ende eines bestimmten Bereichs festlegen.

Art - Start-Marker
Hier können Sie den Startpunkt der Wiedergabe festlegen.

Name-Eingabefeld
Wenn die Option »Automatisch benennen« nicht eingeschaltet ist, können Sie hier einen Namen für den Marker eingeben.

Automatisch benennen
Wenn diese Option eingeschaltet ist, benennt WaveLab den Marker entsprechend der Markerart automatisch, um den Arbeitsablauf zu beschleunigen. Sie können den Namen später verändern.

Auf CD-Frame quantisieren
Diese Option ist nur für Marker für das Ende des CD-Titels und für den Übergang von CD-Titeln verfügbar.

Wenn Sie eine Position für das Ende eines CD-Titels festlegen, die nicht exakt auf einem CD-Frame liegt (ein Frame umfasst 588 Samples), muss WaveLab den leeren Bereich ausfüllen, um einen vollständigen CD-Frame zu erhalten. (Es ist technisch nicht möglich, nur einen Teilbereich eines Frames auf die CD zu schreiben.) Wenn auf einen Titel ein anderer Titel folgt, der mit einer Pause beginnt, ist das unproblematisch. (In diesem Fall ist die Pause einfach ein bisschen länger.) Wenn der Titel allerdings in fortlaufendem Material platziert wird (z. B. in einer Live-Aufnahme), sind Stille oder Lücken im Audiomaterial nicht erwünscht. Wenn dies der Fall sein sollte, schalten Sie diese Option ein, damit WaveLab die Marker an eine exakte CD-Position schiebt, anstatt leere Samples einzufügen.

Position festsetzen
Schalten Sie diese Option ein, um zu verhindern, dass ein Marker versehentlich verschoben wird. Diese Option verhindert nicht, dass die Marker eventuell gelöscht werden, sondern nur das Verschieben an eine andere Position.

Loop-Anzahl
Diese Option gilt nur für Loop-Marker und auch nur, wenn die Endlos-Option nicht eingeschaltet ist. Verwenden Sie diese Einstellung, um festzulegen, wie oft der Loop-Auswahlbereich wiedergegeben werden soll.

Endlos
Diese Option gilt nur für Marker für das Loop-Ende. Wenn sie eingeschaltet ist, wird der Loop-Bereich endlos wiederholt (es sei denn, Sie beenden die Wiedergabe).



Hier noch ein paar bilder um sehn wo ich mich befinde
http://img238.imageshack.us/img238/6379/unbenannt4dl.png


[Beitrag von housegemacht am 23. Jul 2005, 21:40 bearbeitet]
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Kleines Problem mit Wavelab
jules_ am 19.02.2006  –  Letzte Antwort am 21.02.2006  –  6 Beiträge
Songlautstärke mit Prog verändern
KayCee am 12.07.2007  –  Letzte Antwort am 12.07.2007  –  3 Beiträge
Platten ( Vinyl ) aufnehmen mit WaveLab
bembel-diver am 01.06.2004  –  Letzte Antwort am 20.07.2007  –  11 Beiträge
Wavelab 5
audrey am 09.08.2008  –  Letzte Antwort am 12.08.2008  –  4 Beiträge
EAC Erfahrung, Problem mit CUE Sheet
Heinachi am 05.10.2008  –  Letzte Antwort am 19.12.2008  –  4 Beiträge
Probleme mit dem iVinyl
hificumulus am 08.02.2008  –  Letzte Antwort am 01.04.2008  –  4 Beiträge
EAC mit FLAC und was dann?
Bullethead am 24.08.2009  –  Letzte Antwort am 21.06.2010  –  76 Beiträge
Sehr sehr dringend: Prob mit MOnitor (?)
swordmatrix am 29.07.2007  –  Letzte Antwort am 30.07.2007  –  4 Beiträge
Suche BPM Prog.
6mag am 03.12.2005  –  Letzte Antwort am 04.12.2005  –  5 Beiträge
Aufnahme bearbeiten - Hilfe mit Equalizer
Fox301281 am 13.10.2010  –  Letzte Antwort am 15.10.2010  –  3 Beiträge
Foren Archiv
2005

Anzeige

Aktuelle Aktion

Top Hersteller in PC & Hifi Widget schließen

  • Logitech
  • Bose
  • Teufel
  • Edifier
  • Creative
  • JBL
  • Behringer
  • Klipsch
  • Google

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder807.750 ( Heute: 134 )
  • Neuestes Mitgliedaragon888
  • Gesamtzahl an Themen1.346.051
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.676.902