Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


DD- und DTS-Formate

+A -A
Autor
Beitrag
cpt_koerg
Ist häufiger hier
#1 erstellt: 20. Okt 2005, 21:53
hallo zusammen,
ich ärgere mich hier grün, weil ich ständig versuche 5.1-Hörbeispiele in DD und DTS abzuspielen und nichts als Rauschen zu hören bekomme. Ich habe mich vorher noch nie an sowas versucht und stehe auch völlig auf dem Schlauch. Ich versuche also diese Dateien auf meinem Computer mit dem Media Player Classic abzuspielen. Was mich ebenfalls irritiert ist, dass die Audio-Dateien .aiff und .wav-Endungen haben. Ich dachte die Dateien hätten vielleicht eine eigene Dateiendung. Für Aufschlüsse wäre ich äußerst dankbar.
Gruß
Jörg


[Beitrag von cpt_koerg am 20. Okt 2005, 21:54 bearbeitet]
drubi
Stammgast
#2 erstellt: 21. Okt 2005, 06:27
Morgen,

die Dateien kannst du, soweit ich informiert bin, nur auf einem DVDP abspielen, der mit einem AV-Receiver verbunden ist, und zwar digital. Also die Dateien einfach auf eine CD brennen und dann sollte es laufen. Ich erzeuge ab und zu auch solche Dateien, wav-Dateien können 6 Kanäle enthalten.

Gruß,

Tobias
cpt_koerg
Ist häufiger hier
#3 erstellt: 21. Okt 2005, 08:01
Schade ich dachte ich könnte mit einer Software auf meinem Rechner jeden DVDP ersetzen. Aber trotzdem Danke Tobi.
Parador
Ist häufiger hier
#4 erstellt: 21. Okt 2005, 12:56
Wow, nicht gleich die Waffen strecken! Mit DVD Player software wie Power DVD und WinDVD geht das seh wohl! Ich hatte das gleiche Problem mit dem WMP, komische Sache. Aber mit Power DVD kannst du 5.1 kodierte dateien abspielen! Noch bessere Ergebnisse habe ich mit dem Media Player von Creative. Vorraussetzung ist halt dass du eine Creative Soundblaster Audigy Karte besitzt.
cpt_koerg
Ist häufiger hier
#5 erstellt: 21. Okt 2005, 16:00
bin ich ja beruhigt. ich werde es mal probieren. danke.
BASSinsFACE
Stammgast
#6 erstellt: 21. Okt 2005, 17:58
@Parador

man brauch keine audigy karte. wenn man nämlich keine hat, dekodiert der player das DD-Signal.
achja, kann powerdvd wirklich wav abspielen
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
DTS wav-Dateien
Mütze am 16.02.2004  –  Letzte Antwort am 17.02.2004  –  2 Beiträge
DTS/DD *.wav - auf DVD brennen?????
wega.zw am 21.08.2004  –  Letzte Antwort am 05.10.2004  –  17 Beiträge
Wav-Dateien komprimieren und zurück in Wav-Format wandeln?
michaelJK am 18.12.2009  –  Letzte Antwort am 21.12.2009  –  12 Beiträge
Wav-Datei viel größer als Dts-Datei !
Horidos am 08.11.2013  –  Letzte Antwort am 09.11.2013  –  20 Beiträge
Was ist besser als .wav-Dateien?
oribi am 17.12.2008  –  Letzte Antwort am 22.12.2008  –  23 Beiträge
Audible-Dateien in MP3 umwandeln?
xlupex am 02.01.2013  –  Letzte Antwort am 02.01.2013  –  3 Beiträge
wav-Dateien-tauglicher Hard Disk Player?
hifi-buff am 06.11.2009  –  Letzte Antwort am 07.11.2009  –  8 Beiträge
Computer (5.1/Surround/DTS)
SlBBl am 07.08.2014  –  Letzte Antwort am 08.08.2014  –  2 Beiträge
Soundkarte (hier Aureon 5.1) über optischen Digitalausgang an Receiver für DD/DTS Übertragung
Sithlord am 29.09.2006  –  Letzte Antwort am 18.12.2015  –  20 Beiträge
Flac zu wav und wav auf Audio CD Brennen
Wai am 01.08.2013  –  Letzte Antwort am 02.08.2013  –  20 Beiträge
Foren Archiv
2005

Anzeige

Aktuelle Aktion

Top Hersteller in PC & Hifi Widget schließen

  • Logitech
  • Bose
  • Teufel
  • Edifier
  • Creative
  • Google
  • JBL
  • Behringer
  • Klipsch

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder807.269 ( Heute: 23 )
  • Neuestes Mitgliedhumbagumba
  • Gesamtzahl an Themen1.345.366
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.664.073