Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Gute Allround Soundkarte ?

+A -A
Autor
Beitrag
AudioAffe
Neuling
#1 erstellt: 02. Nov 2005, 17:14
Hallo Forum!

Ich habe mir vor kurzem (auch auf Grund von Postings hier) das Teufel Concept E Magnum gekauft und bin mit den Boxen eigentlich sehr zufrieden. Leider kommen jetzt die Mängel meiner Onboard Soundkarte noch deutlicher zur geltung... also hab ich beschlossen, mir endlich eine gute, neue Soundkarte zuzulegen.
Und hier beginnt auch schon das Drama...

Welche Soundkarte ist denn nun wirklich zu empfehlen, wenn man sowohl Spiele spliet und Filme schaut, als auch Audiosignale aufnehmen und bearbeiten möchte?

(BSP für Anwendungen die ich so benutze: Adobe Premiere, Adobe Audition, Propllorhead Reason, Battlefield2, FEAR, verschiedenste Musik über WinAmp bzw. iTunes, Anschluss von MIDI Geräten, ...).
Da meine Boxen (wie ihr wahrschinelich wisst) keine Dolby Digital Live oder ProLogic Funktion haben (wie zB. die Logitech Teile), müsste sowas alles die Soundkarte erledigen!

Natürlich hab ich schon von der neuen Creative Serie mit dem X-FI Chip gehört und über die vielfälltigen Einsatzgebiete gelesen (Enterteainment Mode, Audio Creation Mode, etc.). Alles in allem klingen die Features dieser Karten wirklich empfehlenswert. Aber Papier ist geduldig. Und das Internet sowieso.

Ist Creative wirklich erste Wahl für oben genannte Anwendungsgebiete?
Hält der X-FI, was Creative verspricht? Man ließt ja bereits von ersten, gravierenden Problemen in Sachen Kompartibilität...
Welche Alternativen gäbe es denn zu einer der neuen Creatives? Welche anderen Karten unterstützen EAX usw.?
Was sagt ihr zu Mystique- oder M-Audio Karten?

Okay okay ... ich hör jetzt mal lieber auf, euch zuzutexten und warte gespannt darauf, von Euch zugetextet zu werden!

Ich wär wirklich über jeden Tipp und jede Hilfe dankbar!

liebe grüße.
der audio affe.


krong
Stammgast
#2 erstellt: 03. Nov 2005, 01:33
Wenn du an die Soundkarte dein CEM eh nur analog anschließen willst und du Games zockst die EAX >2 können würde ich auf jeden Fall Creative Karten empfehlen.
Die X-Fi Karten sollen sehr gut sein.
An Problemen mit Creative Karten in Verbindung mit dem CEM waren noch meistens die Benutzer schuld... =)

Die Mystique würde meiner Meinung nach nur Sinn machen wenn du vor hast den PC digital mit einem AV Receiver zu verbinden...

Die M-Audio Karten kenne ich leider nicht. Kann dazu also nichts sagen...
TecTurtle
Ist häufiger hier
#3 erstellt: 03. Nov 2005, 19:00
Hi !
Also ich habe die Creative audigy 2 ZS.
Die ist die momentan besste Sóundkarte nacht der Audigy 4-Serie.

Weil Du auch viel mit aufnahmen und MIDI machst würde ich dir dazu das Audiodeck (das kommt dann entweder extern oder in den 5,25"-Schacht).
An diesem Audiodeck sind dann noch mehr Anschlüsse und Regler usw. vorhanden.

Falls Du absolute Top-Hardware haben möchtest (kostet dann aber unverhältnismäßig mehr), dann kommt auch eine Audigy4 in frage.

Ich selber habe eine Audigy 2 ZS und das Creative T7900.

Hoffe ich konnte helfen!

MfG TecTurtle
uherby
Inventar
#4 erstellt: 05. Nov 2005, 14:38
Ich empfehl dir die TerraTec Aureon 7.1 inkl. externem Anschlußmodul für 3,5" Einschub. Kostet ca. 150,- € und ist die derzeit beste 7.1 Soundkarte inkl. THX-Zertifizierung auf dem Markt. Ein aktueller Hardware-Test ist in der neuen Chip abgedruckt.

uherby


[Beitrag von uherby am 05. Nov 2005, 14:39 bearbeitet]
rsbrux
Ist häufiger hier
#5 erstellt: 06. Nov 2005, 17:15

Weil Du auch viel mit aufnahmen und MIDI machst würde ich dir dazu das Audiodeck (das kommt dann entweder extern oder in den 5,25"-Schacht).
An diesem Audiodeck sind dann noch mehr Anschlüsse und Regler usw. vorhanden.

Deine Kommentar interessiert, weil ich an einer Creative/Audigy-Lösung zur Aufnahme von LPS und MCs gedacht habe. Leider verstehe ich nicht, was du mit diesem "Audiodeck" meinst. So etwas habe ich als Zubhör auf der Creative-Webseite nicht gefunden. Was ist das, und woher kann es bezogen werden?
AudioAffe
Neuling
#6 erstellt: 06. Nov 2005, 18:25
ic schätze, er meint damit einfach nur dieses 3,5"-front-panel-einschubteil...
creative spricht von einem "X-Fi I/O Drive"
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Soundkarte
Hörnschen am 04.03.2006  –  Letzte Antwort am 06.03.2006  –  3 Beiträge
Soundkarte
Eredar am 27.11.2007  –  Letzte Antwort am 03.12.2007  –  19 Beiträge
Soundkarte
pip11 am 14.12.2009  –  Letzte Antwort am 16.12.2009  –  10 Beiträge
Suche eine gute Soundkarte.....
fretchen am 24.01.2004  –  Letzte Antwort am 25.01.2004  –  16 Beiträge
Gute Soundkarte für Barebones?
Schwarz-Brot am 31.08.2004  –  Letzte Antwort am 02.09.2004  –  7 Beiträge
Suche gute Soundkarte
Keren_Ann am 20.07.2005  –  Letzte Antwort am 20.07.2005  –  2 Beiträge
gute stereo soundkarte
Bokuden am 30.07.2005  –  Letzte Antwort am 31.07.2005  –  4 Beiträge
Gute externe Stereo Soundkarte
Marshall_DSL50 am 16.10.2005  –  Letzte Antwort am 22.10.2005  –  2 Beiträge
??? gute soundkarte für TCE ???
pipapu am 14.11.2005  –  Letzte Antwort am 15.11.2005  –  9 Beiträge
Suche gute, billige Soundkarte
abt am 26.02.2007  –  Letzte Antwort am 28.02.2007  –  20 Beiträge
Foren Archiv
2005

Anzeige

Aktuelle Aktion

Top Hersteller in PC & Hifi Widget schließen

  • Logitech
  • Bose
  • Teufel
  • Edifier
  • Creative
  • JBL
  • Behringer
  • Klipsch
  • Google

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder807.524 ( Heute: 98 )
  • Neuestes MitgliedSilvia111
  • Gesamtzahl an Themen1.345.787
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.671.961