Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Multichich problem

+A -A
Autor
Beitrag
Warfighter
Ist häufiger hier
#1 erstellt: 27. Dez 2005, 20:35
weil ich unbedingt mit mehrkanal klang auf meine pc spielen wollte habe ich mir ein multichich kabel für 30€ gekauft und dazupassende adapter die mich nochmals 10€ gekostet haben.

Jetzt hab ich einen Test gemacht ob man alle boxen einzelln ansprechen alle einwandfrei aber wenn ich mit winamp musik höre geht mein subwoofer nicht nur wenn ich die musikdatei mit den windowsmediaplayer öffne geht der subwoofer mit!

Bei jeden spiel habe ich probleme 5.1 einzustellen und wenn ich es einigermaßen geschafft habe höre ich nicht wirklich raumklang.

muss ich EAX mit einen Programm aktivieren oder was mache ich falsch.

Komponenten

Teufel System 5 7.1
Yamaha 1500
onbourd sound

PS: wenn ich mit meinen digitalkabel musik höre ist der ton um welten besser wahrscheindlich wegen digital und analog!

Bitte helft mir!
kheelan
Neuling
#2 erstellt: 28. Dez 2005, 12:30
Hi,

also was EAX betrifft, so muss der Soundchip das ja auch unterstützen und du hast ja nen onboard-soundchip. Darum glaube ich, dass du garkein EAX wiedergeben kannst. Bei mir isses halt so, dass ich bei der Software meiner Soundkarte EAX aktivieren muss und dann klappt das auch.
Was den subwoofer betrifft: Wenns an sich funktioniert mit dem Bass könnte es ja an dem Winamp selbst liegen, ich kenn mich aber nicht so mit dem Prog. aus und weiß nicht inwieweit du da Einstellungen bezüglich der Lautsprecher/Subwoofer machen kannst.
Warfighter
Ist häufiger hier
#3 erstellt: 28. Dez 2005, 12:37
also erst mal danke für deine antwort

hab geschaut ob mein mainboard, ist ja nicht das billigste gewessen, eax unterstützt. Hab aber nur den text gefunden

8-Channel Audio
Experiences the 3D surround sound through the 8-channel audio solution. The advanced feature fulfills the requirements for a variety of audio applications, such as MP3 or Audio CD playback, DVD movies and gaming thus delivering ideal platform for multimedia solution.

und da steht nix von eax somit währ ne soundkarte fällig weißt du welche da gut währe es müsste hald das preisleistungsverhälnis stimmen less immer wieder was von der Audigy 2 währ die was für mich!

MFG Mathias Marchner


[Beitrag von Warfighter am 28. Dez 2005, 12:41 bearbeitet]
irchel
Inventar
#4 erstellt: 29. Dez 2005, 14:59

Warfighter schrieb:
also erst mal danke für deine antwort

hab geschaut ob mein mainboard, ist ja nicht das billigste gewessen, eax unterstützt. Hab aber nur den text gefunden

8-Channel Audio
Experiences the 3D surround sound through the 8-channel audio solution. The advanced feature fulfills the requirements for a variety of audio applications, such as MP3 or Audio CD playback, DVD movies and gaming thus delivering ideal platform for multimedia solution.

und da steht nix von eax somit währ ne soundkarte fällig weißt du welche da gut währe es müsste hald das preisleistungsverhälnis stimmen less immer wieder was von der Audigy 2 währ die was für mich!


TUS NICHT! ist nicht mehr empfehlenswert.

Du hast eigentlich nur eine Möglichkeit:

Die X-Fi XtremeMusic oder Platinum

ist teuer, aber ists wert.

Günstige Alternative (ohne Eax3-5):

Creative Soundblaster Live 24bit

auch die schlägt deinen onboard BEI WEITEM.
kheelan
Neuling
#5 erstellt: 29. Dez 2005, 15:18
Da kann ich meinem Vorredner nur zustimmen! An deiner Stelle würd ich mir die Extreme Music kaufen, die kostet um die 110 Euro. Ich hab ne Platinum, die hat dann noch ne Fernbedienung, was ich ziemlich cool find aber vom chip sind die beiden gleich. Allerdings muss ich sagen, dass ich momentan ein Problem mit der Karte habe (sie rauscht/klirrt ab einer bestimmten Wiedergabelautstärke). Ich glaub aber nicht, dass das ein grundliegendes Problem der Reihe ist. Also: kauf dir ne X-Fi
irchel
Inventar
#6 erstellt: 29. Dez 2005, 15:23

kheelan schrieb:
Da kann ich meinem Vorredner nur zustimmen! An deiner Stelle würd ich mir die Extreme Music kaufen, die kostet um die 110 Euro. Ich hab ne Platinum, die hat dann noch ne Fernbedienung, was ich ziemlich cool find aber vom chip sind die beiden gleich. Allerdings muss ich sagen, dass ich momentan ein Problem mit der Karte habe (sie rauscht/klirrt ab einer bestimmten Wiedergabelautstärke). Ich glaub aber nicht, dass das ein grundliegendes Problem der Reihe ist. Also: kauf dir ne X-Fi ;)


Das ist wegen den eher bescheidenen OPAMPS der Karten.

Naja, die perfekte Surroundkarte gibts halt net.

Wenn "WARFIGHTER" überhaupt nicht spielen würde (was ich bei dem Nicknamen nicht glaube), würd auch noch eine M-Audio Revolution 5.1 drin liegen, die lüppt auch ganz schön. Viel langsamerer DSP als die X-Fi, dafür bessere OPAMPS.
Warfighter
Ist häufiger hier
#7 erstellt: 29. Dez 2005, 17:09
Danke für euere viele Antworten

Also wie irchel aus meien Nichname schon herrauslesen konnte bin ich PC-Spieler.

Werd mir warscheinldich wie von euch empfohlen die XI-Fi kaufen.
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
SUBWOOFER Problem mit PC
kloake am 25.12.2003  –  Letzte Antwort am 25.12.2003  –  10 Beiträge
Probleme mit Winamp + Asio
Special_<K> am 05.09.2009  –  Letzte Antwort am 07.09.2009  –  2 Beiträge
Probleme mit dem Subwoofer am PC
Ruy am 10.01.2010  –  Letzte Antwort am 10.01.2010  –  2 Beiträge
Problem mit meinem Bass bzw. Subwoofer
Cavallis am 21.01.2009  –  Letzte Antwort am 01.02.2009  –  7 Beiträge
Probleme mit Winamp
Haarry am 05.11.2008  –  Letzte Antwort am 06.11.2008  –  3 Beiträge
Problem mit Concept e Magnum (Subwoofer geht nicht)
Vys am 07.03.2008  –  Letzte Antwort am 09.03.2008  –  2 Beiträge
Probleme mit Winamp (grund: Media-Player)
michl13331 am 30.03.2009  –  Letzte Antwort am 04.04.2009  –  5 Beiträge
Kann eine Musikdatei "track.cda" nicht mit Mediaplayer öffnen
HeinzNeu am 30.10.2013  –  Letzte Antwort am 02.11.2013  –  3 Beiträge
Probleme mit der Basswiedergabe
kransch am 01.10.2006  –  Letzte Antwort am 01.10.2006  –  4 Beiträge
mehrere Audioausgänge mit Winamp?
herrschmitz am 13.11.2006  –  Letzte Antwort am 13.11.2006  –  2 Beiträge
Foren Archiv
2005

Anzeige

Aktuelle Aktion

Top Hersteller in PC & Hifi Widget schließen

  • Logitech
  • Bose
  • Teufel
  • Edifier
  • Creative
  • JBL
  • Behringer
  • Klipsch
  • Google

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder807.400 ( Heute: 3 )
  • Neuestes Mitgliedserge1857
  • Gesamtzahl an Themen1.345.663
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.669.432