Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


DVD-Audio vom PC?

+A -A
Autor
Beitrag
endie
Ist häufiger hier
#1 erstellt: 20. Jan 2006, 22:49
Welche Laufwerke können das und welche Software wird benötigt?thx!
andisharp
Hat sich gelöscht
#2 erstellt: 20. Jan 2006, 22:55
Können alle DVD-Laufwerke, man benötigt aber die richtige Soundkarte mit der richtigen Software. Es geht z. B. mit der Audigy 2 ZS und ihren Nachfolgern.
endie
Ist häufiger hier
#3 erstellt: 20. Jan 2006, 23:14
Wollte das Sound-OnBoard nehmen, geht das?
(Asrock P4VT8+)
Werde mal bei Asrock nachfragen. Welche Software
gibts nochmal für mein Vorhaben? Auch welche gratis oder günstig?
Angeschlossen ist alles!
andisharp
Hat sich gelöscht
#4 erstellt: 20. Jan 2006, 23:19
Das geht mit ziemlicher Sicherheit nicht mit legalen Mitteln.
theWinter
Ist häufiger hier
#5 erstellt: 21. Jan 2006, 00:25
Geht nur mit Audigy2ZS++ und WinDVD (Hat das einer schon mit PDVD6 zum laufen gebracht?). Bei anderen Soundkarten schmeißt Windvd downsampling auf 16bit/48khz raus (In diesem Fall dank der graden Zahlenverhältnisse nicht wirklich schlimm verlustbehaftet, trotzdem aber nicht Sinn der Sache.)
cr
Moderator
#6 erstellt: 21. Jan 2006, 00:45
Wenn im Bereich PC&HiFi herumsuchst, solltest du Threads zum Thema finden. Wurde meines Wissens bereits öfters besprochen.
BASSinsFACE
Stammgast
#7 erstellt: 21. Jan 2006, 05:05
wieso geht das net mit poweredvd?
irchel
Inventar
#8 erstellt: 21. Jan 2006, 17:20
bei mir gibt windvd 44.1 khz /16bit MONO!! aus

idioten das... Naja, halt DRM, was solls.

Meine 0404 könnte locker 192 /24bit, und das viel besser als jede Audigy, aber sie darf halt nicht...
endie
Ist häufiger hier
#9 erstellt: 24. Jan 2006, 01:35
Will mir vielleicht die audigy 4 holen und dazu
den Panasonic SA-XR55. Warum hat selbiger eigentlich
nur 6 Audio-Eingänge, wenn er doch 7.1 sein soll??
thx!!
andisharp
Hat sich gelöscht
#10 erstellt: 24. Jan 2006, 11:14
Weil es keine 7.1-Quellen gibt, die analoge Signale ausgeben. Es sei denn, du möchtest eine weitere Surroundvorstufe anschließen. Das macht aber irgendwie keinen Sinn.
irchel
Inventar
#11 erstellt: 24. Jan 2006, 14:09

andisharp schrieb:
Weil es keine 7.1-Quellen gibt, die analoge Signale ausgeben. Es sei denn, du möchtest eine weitere Surroundvorstufe anschließen. Das macht aber irgendwie keinen Sinn.


gelten Soundkarten nicht als Quellen?
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Welche Software für PC?
heavysteve am 18.10.2005  –  Letzte Antwort am 18.10.2005  –  2 Beiträge
Diskussion: Welche Player Software
T.Hawk am 23.04.2007  –  Letzte Antwort am 25.04.2007  –  17 Beiträge
DVD-Audio am PC hören
yougetbetter am 23.07.2004  –  Letzte Antwort am 25.07.2004  –  10 Beiträge
Welche Software ???
fotoloh am 27.05.2005  –  Letzte Antwort am 09.06.2005  –  7 Beiträge
DVD-Audio am PC?
endie am 23.07.2005  –  Letzte Antwort am 27.07.2005  –  9 Beiträge
Audio-Software-Player
cr am 03.06.2008  –  Letzte Antwort am 01.07.2008  –  35 Beiträge
Welche DvD-Software? & DVD Problem
Afaikiad am 18.12.2003  –  Letzte Antwort am 18.12.2003  –  3 Beiträge
Traum HTPC - Welche Software + welche Fernbedienung
holsthn am 11.10.2009  –  Letzte Antwort am 19.10.2009  –  14 Beiträge
WindowsXP Boot ändern welche Software ?
Einsteiger1 am 18.10.2009  –  Letzte Antwort am 18.10.2009  –  2 Beiträge
Kombination von Audio, Video, TV und PC
DrHoas am 15.08.2007  –  Letzte Antwort am 16.08.2007  –  8 Beiträge
Foren Archiv
2006

Anzeige

Aktuelle Aktion

Top Hersteller in PC & Hifi Widget schließen

  • Logitech
  • Bose
  • Teufel
  • Edifier
  • Creative
  • Google
  • JBL
  • Behringer
  • Klipsch

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder806.744 ( Heute: 67 )
  • Neuestes MitgliedKlaus-P.
  • Gesamtzahl an Themen1.344.801
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.655.153