Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


PC spinnt total....... :(

+A -A
Autor
Beitrag
techniklaie@rock
Ist häufiger hier
#1 erstellt: 01. Feb 2006, 21:32
hallo ich wende mich an euch, erstens mit der frage ob ihr ein gutes pc forum wisst, noch besser wäre natürlich wenn ihr mir helfen könntet:

folgendes problem: es geht um den pc meines vaters, ziemlich neu, ca 4 Monate. Auf einmal trat das Problem auf, dass die beigelieferte software seines Scanners sich immer selbstständig schloss, sobald man ein bild scannen wollte...hmm ok dachte ich mir, mach ich die software nochmal neu drauf-> cd startet, nach dem ersten Menu schliesst sie sich automatisch... scheisse, hab dann formatiert, wollte den scannertreiber (flachbett canon) installieren, damit copyshop wieder geht... aber wenn ich in den iexplorer gehe und die scannerbezeichnung eingebe, schliesst sich der explorer eigenständig. naja, bin ich auf canon.de gegangen, klicke auf den treiberdownload-button, und zack..bin ich wieder auf die canonstartseite geschossen worden.

ok, was mir noch einfällt: ich gehe in den explorer, gebe "drucker", etc. alles andere ein ->nichts passiert, explorer bleibt offen

gebe ich "scanner" ein:-> explorer schliesst sich augenblicklich!!!!

was kann das denn sein, hat er einen wurm-> wie kann ich das herausfinden, und wie bekämpfen

virus scheidet wohl aus, da ich ja formatiert habe

bin mit meinem latein am ende, also falls ihr so ein problem schon mal hattet oder mir sonstweilen helfen könnt, zb ein gutes pc-forum nennen, dann wäre das super


gruß kai
Dauzi
Hat sich gelöscht
#2 erstellt: 01. Feb 2006, 21:43
http://www.mikes-pchilfe.de/index.php

Hallo!

Auch wenn man sich registrieren muß-vielleicht hilft es dir ja weiter.

Ich habe auch schon Ahnung,aber so ein Problem kenne ich leider auch nicht.

Auf dem PC muß doch noch Garantie sein.

Viel Glück


[Beitrag von Dauzi am 01. Feb 2006, 21:44 bearbeitet]
Hörbert
Moderator
#3 erstellt: 01. Feb 2006, 22:43
Hallo!
Also da könntest du jemand finden der das Problem kennt.
www.nickles.de
Das ist das beste mir bekannte PC-Forum.

MFG Günther
Dauzi
Hat sich gelöscht
#4 erstellt: 01. Feb 2006, 22:48
Nickles ist mit Sicherheit ein gutes Forum,aber da hab ich überhaupt nicht dran gedacht.

Hier http://www.xp-tipps-tricks.de/ auch sehr gut!
Vinyl_Tom
Inventar
#5 erstellt: 01. Feb 2006, 22:53
Hört sich nach Problemen mit der Twain Schnittstelle an !
Welcher Scanner von Canon ? Lide....?


[Beitrag von Vinyl_Tom am 01. Feb 2006, 22:55 bearbeitet]
irchel
Inventar
#6 erstellt: 02. Feb 2006, 00:07

techniklaie@rock schrieb:
hallo ich wende mich an euch, erstens mit der frage ob ihr ein gutes pc forum wisst, noch besser wäre natürlich wenn ihr mir helfen könntet:

folgendes problem: es geht um den pc meines vaters, ziemlich neu, ca 4 Monate. Auf einmal trat das Problem auf, dass die beigelieferte software seines Scanners sich immer selbstständig schloss, sobald man ein bild scannen wollte...hmm ok dachte ich mir, mach ich die software nochmal neu drauf-> cd startet, nach dem ersten Menu schliesst sie sich automatisch... scheisse, hab dann formatiert, wollte den scannertreiber (flachbett canon) installieren, damit copyshop wieder geht... aber wenn ich in den iexplorer gehe und die scannerbezeichnung eingebe, schliesst sich der explorer eigenständig. naja, bin ich auf canon.de gegangen, klicke auf den treiberdownload-button, und zack..bin ich wieder auf die canonstartseite geschossen worden.


gruß kai


nana, das tönt etwas wirr. Warum bist du wieder auf die "Startseite gschossen worden"?
Probiers doch einfach noch einmal mit dem Download. Installier die neusten Treiber und alle Windows updates.

Sonst verhält sich die büx normal?
techniklaie@rock
Ist häufiger hier
#7 erstellt: 02. Feb 2006, 18:59
hmmm also hab mir antivir draufgemacht, das sagt ich habe nen trojaner( also nicht ich, sondern der pc von meinem vater)
befallen war die winzip.exe, die ich aber gar nicht runtergeladen hatte....
naja, mit antivir krieg ich das teil auf jeden fall nicht weg, was kann ich denn gg den wurm machen ( schau nochmal nach wie genau der heisst..)
noch eine frage: der pc hat 1 festplatte unterteilt in 2 partitionen, auf der einen ist winxp, auf der anderen die progs. auf jeden fall habe ich die progplatte formatiert, dh. es sind keine dateien mehr zu sehen, aber sie soll angeblich noch zu 22gb voll sein..anzeigenfehler oder falsch formatiert??

gruß kai
irchel
Inventar
#8 erstellt: 02. Feb 2006, 19:55
hm... also du hast BEIDE formatiert mit der XP-setup-CD, dann XP auf Nr. 1 installiert, oder wie ist das?

Kleiner Tipp am Rande: System und Programme zu trennen, ist keine gute Idee.

Lieber System+Programme / Daten+Musik+Bilder oder so.


[Beitrag von irchel am 02. Feb 2006, 19:56 bearbeitet]
Vinyl_Tom
Inventar
#9 erstellt: 02. Feb 2006, 22:19
Hi,
Ferndiagnose ist immer schwierig!
Das einzig wahre, Datensicherung, neu partitionieren, neu formartieren, etc......

Wie heisst es so treffend: "Jeder Boot tut gut!"
Mas_Teringo
Inventar
#10 erstellt: 21. Feb 2006, 02:33
Name des Wurms 1:1 bei google eingeben und per gefundener Anleitung Beseitigung durchführen.

System und Programme zu trennen ist nicht weiter schlimm.
irchel
Inventar
#11 erstellt: 21. Feb 2006, 15:03

Mas_Teringo schrieb:
Name des Wurms 1:1 bei google eingeben und per gefundener Anleitung Beseitigung durchführen.

System und Programme zu trennen ist nicht weiter schlimm.


Bis zur nächsten Neuinstallation, ja.
Mas_Teringo
Inventar
#12 erstellt: 21. Feb 2006, 19:03
Was ist denn bitte bei der Neuinstallation so anders/problematisch? Was soll neu installiert werden?
Dauzi
Hat sich gelöscht
#13 erstellt: 21. Feb 2006, 19:08
Ich habe schon X jahre System und Programme getrennt.
Das hat mir damals ein Informatiker empfolen-bis heute keine Probleme gehabt damit
Mas_Teringo
Inventar
#14 erstellt: 21. Feb 2006, 19:16
Man muss ja zugeben, dass es früher sinnvoller war, als heute, jedoch sehe ich die angedeuteten "Probleme" noch nicht. Da besteht noch Erklärungsbedarf.
technicsteufel
Inventar
#15 erstellt: 21. Feb 2006, 19:16
Wo soll denn der große Unterschied sein?
Es ist doch total egal ob auf der selben oder auf einer zweiten Partition.
Es soll sogar Leute geben die für jedes Programm eine kleine eigene Partition erstellen.
Die Programme knüpfen sich doch immer wieder an den selben Stellen an das Betriebssystem an.

G. R.
irchel
Inventar
#16 erstellt: 22. Feb 2006, 14:42
nun, es ist natürlich kein Nachteil in dem Sinne. Aber es bringt ja auch nichts, denn weniger Installationsaufwand bei einem Neuaufsezten hat man damit eben auch nicht.

Die Programme sind ja alle in der Windows-Registry eingetragen, und die befindet sich zwangsläufig nur auf der Systempartition. Das meine ich.
irchel
Inventar
#17 erstellt: 22. Feb 2006, 14:43
ausser natürlich, wenn man zwei physische Platten benutzt, um ein Fake-Raid zu erstellen. Dann erhöht sich natürlich die Geschwindigkeit.

Habe ich etwas übersehen?
Mas_Teringo
Inventar
#18 erstellt: 22. Feb 2006, 14:54
Je nach Programm kann es schon weniger Aufwand sein, denn es gibt auch solche Programme, die sich bei einlegen der CD selbst erkennen, auch wenn sie nicht mehr in der Registry stehen. Im Falle eines Fundes wird dann der Menüpunkt "Reparieren" o.ä. angeboten. Hierbei wird das Programm nur noch in Windows registriert, was z.T. wesentlich schneller geht, als eine komplette Neuinstallation inkl. Kopieren der Dateien.

Bei der Nutzung 2 physikalischer Laufwerke bedarf es keinem Raid, um einen Geschwindigkeitsvorteil zu haben, aber der ist sowieso eher marginal. Dann lieber die 2. Platte für Dateien benutzen, damit die beim Crash der Systemplatte nicht hinüber sind.

Zurück zum Thema: Virus inzwischen beseitigt?
irchel
Inventar
#19 erstellt: 22. Feb 2006, 15:09

Mas_Teringo schrieb:
Je nach Programm kann es schon weniger Aufwand sein, denn es gibt auch solche Programme, die sich bei einlegen der CD selbst erkennen, auch wenn sie nicht mehr in der Registry stehen. Im Falle eines Fundes wird dann der Menüpunkt "Reparieren" o.ä. angeboten. Hierbei wird das Programm nur noch in Windows registriert, was z.T. wesentlich schneller geht, als eine komplette Neuinstallation inkl. Kopieren der Dateien.



Stimmt. Ok. Doch etwas übersehen.


[Beitrag von irchel am 22. Feb 2006, 15:10 bearbeitet]
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
PC startet nur selten und spinnt total!
tuningguid am 23.05.2009  –  Letzte Antwort am 18.08.2009  –  57 Beiträge
Mein CEM spinnt total trotz richtiger Installation? Bitte um Rat!
RonOS am 25.06.2007  –  Letzte Antwort am 26.06.2007  –  7 Beiträge
DVD-Player im PC spinnt
phantasia-family am 02.02.2004  –  Letzte Antwort am 02.02.2004  –  2 Beiträge
...jetzt bin ich total verwirrt!
ichverstehnix am 11.12.2003  –  Letzte Antwort am 27.12.2003  –  12 Beiträge
Riesenproblem mit Gigabyte P965-DS3P Rev 2.0 Mainboard ( USB spinnt, windows startet selten. )
ChaosX83 am 08.03.2007  –  Letzte Antwort am 09.03.2007  –  7 Beiträge
Video Lan Player Spinnt
schnubbilein am 19.08.2005  –  Letzte Antwort am 03.09.2005  –  14 Beiträge
hilfe, 2.1 system spinnt.
kingpende am 21.04.2007  –  Letzte Antwort am 22.04.2007  –  11 Beiträge
Logitech Z-5500 spinnt?
n1stunna am 27.07.2007  –  Letzte Antwort am 11.08.2007  –  8 Beiträge
Hilfe die soundkarte spinnt!
Rogge am 22.06.2008  –  Letzte Antwort am 25.06.2008  –  7 Beiträge
CDs und Schallplatten auf PC archivieren mit Magix Music Cleaning - total übersteuert?
andrea1314 am 15.11.2007  –  Letzte Antwort am 17.11.2007  –  3 Beiträge
Foren Archiv
2006

Anzeige

Aktuelle Aktion

Top Hersteller in PC & Hifi Widget schließen

  • Logitech
  • Bose
  • Teufel
  • Edifier
  • Creative
  • JBL
  • Behringer
  • Klipsch
  • Google

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder807.629 ( Heute: 3 )
  • Neuestes MitgliedSnickers___
  • Gesamtzahl an Themen1.345.922
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.674.884