Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Pc mit Musikanlage+Verstärker Verbinden

+A -A
Autor
Beitrag
gerdl
Ist häufiger hier
#1 erstellt: 13. Feb 2006, 13:53
Hallo

Weiss ja nicht genau ob ich hier Richtig bin,aber wen nicht verschiebt es bitte ins Richtige Forum:T

Also Folgende frage

Wir möchten in unserem Vereinsheim die Musikanllage mit Verstärker am Pc ankoppeln,so das mann die neueste musik als Mp3 auf dem Pc hatt

Ich habe gelesen das mann es nur mit Soundausgang Verbinden muss mit chinch Koplung,

problem ist aber der pc ist schon ca 7 Jahre Alt. 400mhz Festplatte ist auch nicht Grösser als 10gb (Kommt aber grössere rein wenn das Geld dafür Da ist:p )meine frage muss mann eigentlich alles vom Windows Instalieren da es ziemlich gross ist und ich nur 10gb zur Verfügung habe

und da hab ich nicht mehr viel Platz für Mucke

da schon einiges an musik zusammen ist

Wir brauchen ja nicht mehr als einen Player wie winamp oder Mediaplayer,alles andere was so oben ist brauchen wir ned,er ist nur zum Musikhören gedacht

ist es möglich da was zu machen oder muss das komplette Windows Instaliert werden

Ich wäre für jeden Tipp dankbar

was könnte mann da machen
MACxi
Ist häufiger hier
#2 erstellt: 13. Feb 2006, 14:25
du brauchst doch kein Windows!

Schau mal auf diese Seite: http://www.geexbox.org/de/start.html

dort kannst du dir ein Linux runterladen, dass sich nicht auf der Festplatte installiert (es startet nur von der CD aus) und von dort kannst du die MP3s die auf deinem PC sind abspielen!
safari
Hat sich gelöscht
#3 erstellt: 13. Feb 2006, 17:22
Ich nehme mal an, dass du mit ankoppeln meinst: Du willst den PC als Quelle für die Stereo-Anlage benutzen. Dazu must du in der Tat nur ein passendes Kabel vom Lautsprecher-Ausgang der PC-Soundkarte an einen Eingang des Verstärkers ziehen (normalerweise Cinch.) MP3 nehmen ja nicht so furchtbar viel Platz weg und 10 GB ist schon einiges. Eine schlanke Windows-Installation sollte da noch einiges übriglassen. Linux ist aber vielleicht wirklich besser, vorausgesetzt die Hardware wird unterstützt. Ansonsten kann man MP3 auch auf CD brennen. Oder gleich einen MP3-Spieler mit Festplatte an die Stereo-Anlage anschliessen.
darkphan
Inventar
#4 erstellt: 13. Feb 2006, 22:58
Linux zu nehmen, finde ich nicht so ideal - und zwar deshalb, weil "gerdl" doch offenbar kein großer PC-Spezialist ist. Er müsste also jemand haben, der ihm das besorgt und installiert - und am Ende läuft die Software nicht, die er hat.

Mein Vorschlag: Er lässt das Ding mit Windows 98 laufen, was wesentlich weniger Platz braucht als Win XP - und fertig. Und wenn wieder Geld da ist, kauft er sich für ein paar Euro eine zweite Festplatte als weiteren Musikspeicher, lässt sich die Platte bei einem Laden wie Atelco für 20 Euro installieren oder findet einen Bekannten, der das kann.
cpace
Gesperrt
#5 erstellt: 14. Feb 2006, 16:27
pfffff also windows xp kannste auf dem rechner eh vergessen, wie oebn gesagt machste windows 98, besser windows me drauf und die sache läuft


gruß cpace
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Verstärker mit PC verbinden
Endgegner am 11.10.2007  –  Letzte Antwort am 13.10.2007  –  4 Beiträge
verstärker mit pc verbinden?
petersn22 am 15.06.2008  –  Letzte Antwort am 15.06.2008  –  7 Beiträge
Verstärker mit PC verbinden
Stevo_moschna am 20.11.2008  –  Letzte Antwort am 24.11.2008  –  9 Beiträge
Verstärker mit PC verbinden
Savas1411 am 10.02.2009  –  Letzte Antwort am 10.02.2009  –  2 Beiträge
PC mit Verstärker verbinden!
DMassaro am 01.10.2009  –  Letzte Antwort am 07.10.2009  –  13 Beiträge
Verstärker (uralt) mit PC verbinden
RippZ am 08.04.2004  –  Letzte Antwort am 04.06.2004  –  21 Beiträge
PC mit Stereoanlage / Verstärker verbinden
goffranon am 24.01.2005  –  Letzte Antwort am 25.01.2005  –  3 Beiträge
verstärker phillips mit pc verbinden
aen_rikr am 17.06.2007  –  Letzte Antwort am 17.06.2007  –  5 Beiträge
PC Soundkarte mit Verstärker verbinden
Nachba am 07.08.2010  –  Letzte Antwort am 08.08.2010  –  6 Beiträge
PC mit Anlage Verbinden
Haklin am 04.12.2005  –  Letzte Antwort am 04.12.2005  –  5 Beiträge
Foren Archiv
2006

Anzeige

Aktuelle Aktion

Top Hersteller in PC & Hifi Widget schließen

  • Logitech
  • Bose
  • Teufel
  • Edifier
  • Creative
  • Google
  • JBL
  • Behringer
  • Klipsch

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder807.269 ( Heute: 11 )
  • Neuestes MitgliedDeja-Vu81
  • Gesamtzahl an Themen1.345.355
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.663.767