Aufbau der HiFi- Anlage

+A -A
Autor
Beitrag
Turbowurst
Schaut ab und zu mal vorbei
#1 erstellt: 05. Mrz 2006, 18:21
Greetzie!

Also wie die Überschrift schon sagt will ich mir in meinem Zimmer eine HiFi Anlage aufbauen mit den mir verfügbaren Mitteln.

Zur Zeit betreibe ich das Logitech Z560 welches den Ton von einer X-Fi Soundkarte erhält.
Leider ist das Logitech System be********. Bei hohen Frequenzen pfeift es regelrecht in den Ohren und der Bass übermalt alles übriggebliebene an Musik :(. Dies ließ sich leider nicht mit der sehr guten Software der Creative beheben.

In den Sinn kam mir das Teufel Theater 1 angeschlossen an einen Denon AVR - 1906.

Ich hör zu 90 % Musik, will aber auf keinen Fall auf Mehrkanal verzichten.

Mein Limit liegt bei maximal 1000 € für alles.

Nun meine Fragen:
1. Was haltet ihr von dieser Kombination?
2. Wie soll ich am besten den Pc mit dem Receiver verbinden?
3. Hättet ihr eine bessere Alternative als meine Kombi?
4. Istdas Teufel überhaupt für Msuik geeignet?
5. Kann ich auch meine PC Spiele über das Teufel "hören"ß

Mfg

PhiL
Turbowurst
Schaut ab und zu mal vorbei
#2 erstellt: 09. Mrz 2006, 18:33
Bitte Leute, es ist wichtig!

Mfg

PhiL
Poison_Nuke
Inventar
#3 erstellt: 11. Mrz 2006, 11:14
also die Idee ist an sich schonmal sehr ordentlich. Mit dem Theater 1 erreicht man zumindest eine mehr deutliche Steigerung gegenüber dem Brüllwürfelsystem von Logitech.

Aber das Teufelsystem ist halt doch mehr auf Kino ausgelegt und weniger auf Musikhören. Vorallem die Dipole für den hinteren Kanal machen es Musikuntauglich.

Deswegen würde ich dir empfehlen, dass du lieber ein größeres System von Teufel nimmst oder auch von einem anderen Hersteller (z.B. nuBert) und dann langsam ein ordentliches System aufbaust.

Z.B. könnte man ja anfangen mit einem Theater 3 “Concert 5.1 mit M 4100 SW" für 950€. Oder du fängst gar erst mit dem 2.1 Set an und kaufst dir dann noch 5 weitere LS dazu später.
Turbowurst
Schaut ab und zu mal vorbei
#4 erstellt: 14. Mrz 2006, 16:35
Greetzie!

Ich dachte eigentlich dass man die Dipole umschalten kann so dass sie nur in eine Richtung ausstrahlen

Die Nubert und auch das Theater 3 sprengen mein Budget.

Receiver und Lautsprecher sollten zusammen auf keinen Fall mehr als 1000 € kosten, dachte so an 800-900 €.

Wenn ich die Komponenten einzeln kaufe, zahle ich doch sicher mehr als wenn ich sie gleich im Paket kauf? Und ohne Center oder Sub macht das auch keinen Spaß

Ich hab mir mitlerweile überlegt ob Sourround Speaker überhaupt das richtige für mich sind. Spiele und Filme kann ich eigentlich noch mit meinen Logitech ertragen...

Falls ich mir nur Receiver und Stereolautsprecher kaufen würd bräuchte ich nur einen Stereo Receiver, stimmt das?

Welche Stereolautsprecher bis 500 € könnt ihr mir empfehlen? Ich weiß dass sie mir gefallen müssen und ich um Probehören nicht herumkomm...

Würde es Sinn machen einen A/V Receiver zu kaufen, an diesen dann mein Logitech System anzuschließen um dadurch ein besseres Klangbild zu kriegen?

Könnte ich an den AVR auch nebenbei [u] nicht [u/] parallel die Stereolautsprecher dranhängen?

Vielen Dank!

Mfg

PhiL
BFBS1
Ist häufiger hier
#5 erstellt: 16. Mrz 2006, 17:18
Moinsen,

also ich hab mir zu Weihnachten die Wharfedale Diamond 9.5 zugelegt und bin mit den den Boxen sehr zufrieden. Das Paar dürfte bei rund 500€ liegen - vielleicht noch nen bissel billiger. Musst mal hier http://www.hifi-foru...um_id=55&thread=4657
gucken, da werden die Lautsprecher schon eifrig diskutiert.

mfg


[Beitrag von BFBS1 am 16. Mrz 2006, 17:19 bearbeitet]
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Erweiterung der Hifi-Anlage
schab am 03.02.2005  –  Letzte Antwort am 03.02.2005  –  2 Beiträge
Störung auf der Hifi Anlage
Seimen am 26.10.2004  –  Letzte Antwort am 27.10.2004  –  4 Beiträge
PC & Hifi anlage verbinden
squallor am 02.01.2007  –  Letzte Antwort am 02.01.2007  –  11 Beiträge
viVo Box -> Hifi Anlage?
kurtcobain95 am 19.04.2004  –  Letzte Antwort am 14.05.2004  –  10 Beiträge
Laptop an HiFi-Anlage
harty am 22.07.2008  –  Letzte Antwort am 25.07.2008  –  3 Beiträge
Hifi Anlage an PC
SCP'06 am 04.08.2010  –  Letzte Antwort am 07.08.2010  –  7 Beiträge
Teufel Concept G 850 - richtiger Aufbau
fr4ce am 10.12.2013  –  Letzte Antwort am 11.03.2014  –  6 Beiträge
Knacken vom Pc auf der Hifi-Anlage
johno am 14.06.2004  –  Letzte Antwort am 18.09.2004  –  17 Beiträge
HIFI Anlage mit DSL-Internetanschluss
schmitti42 am 10.12.2008  –  Letzte Antwort am 11.12.2008  –  3 Beiträge
PC zu HiFi-Anlage machen?
bananenbaer am 11.08.2008  –  Letzte Antwort am 11.08.2008  –  5 Beiträge
Foren Archiv
2006

Anzeige

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder829.003 ( Heute: 16 )
  • Neuestes Mitgliedfreshman.
  • Gesamtzahl an Themen1.386.569
  • Gesamtzahl an Beiträgen18.408.616

Hersteller in diesem Thread Widget schließen