Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


PC--->> aktive Frequenzweiche

+A -A
Autor
Beitrag
Get_the_Base
Ist häufiger hier
#1 erstellt: 14. Dez 2003, 19:13
Hallo,

hab da mal ne frage und zwar ist es irgend wie möglich den PC als aktive Frequenzweiche zu "missbrauchen"?

Also mit nem Programm was dann den Tiefpass auf die eine Soundkarte sendet und den Highpass dann zur anderen???



Mfg Get the Base
teuchi
Stammgast
#2 erstellt: 16. Dez 2003, 21:16
keine ahnung
aber mal ne frage hast du mehr als eine soundkarte im rechner?

wenn ja sollte es gehen...
du bräuchtest einen equalizer den du dann für jede soundkarte zuordnest und einstellst
so müsst es theoretisch gehen...
aber ich hab noch nie zwei soundkarten im rechner problemlos nebeneinanderherlaufen gesehen
-ich hab noch nie zwei soundkarten in einem rechner gesehen-
Get_the_Base
Ist häufiger hier
#3 erstellt: 16. Dez 2003, 21:59
Hallo,
doch ich habe 2 Soundkarten in meinem Rechner und die laufen Prima.
Es müsste ja auch mit einer 4 Kanal soundkarte gehen.

Kennst du ein Programm mit dem man einen Equalizer nachahmt???

Mfg Get the Base
teuchi
Stammgast
#4 erstellt: 17. Dez 2003, 09:37
ich frag mal nen kumpel der hat da vieleicht ein prog

kannst mir mal nen gefallen tun?
starte mal zwei progs zur mp3-wiedergabe und gib beim ersten die eine soundkarte als ausgabe an und bei dem zweiten die andere soundkartekarte und sag mir mal ob das geht oder ob sich die signale doch mische
Get_the_Base
Ist häufiger hier
#5 erstellt: 17. Dez 2003, 12:37
Hallo,
bei mir geht das also kann man quasi den Pc als doppel CD-Player nutzen.


Mfg Get the Base
teuchi
Stammgast
#6 erstellt: 17. Dez 2003, 18:39
so hast jetzt zwar mein sound-problem gelösst weil ich nicht wusste ob das geht :-)

aber deine problem hab ich mir mal durch den kopf gehen lassen und ich glaub das wird doch nichts weil ja nicht beide soundkarten von einem programm genutz werden können sondern immer nur eine pro Programm und daran wird das mit der weiche scheitern

Sorry
Get_the_Base
Ist häufiger hier
#7 erstellt: 18. Dez 2003, 13:35
Jo stimmt


Mfg Get the Base
Joscha
Stammgast
#8 erstellt: 20. Dez 2003, 11:47
also bei meinem nforce2 board kann ich einstellen ab welcher frequenz der das signal zum suwoofer out leiten soll...
Get_the_Base
Ist häufiger hier
#9 erstellt: 29. Dez 2003, 23:05
Weis niemand einen Rat für mich???




Mfg Get the Base
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
PC als aktive digitale Frequenzweiche
Stockvieh am 27.03.2011  –  Letzte Antwort am 31.03.2011  –  2 Beiträge
frequenzweiche durch pc ersetzen?
Impacty am 01.07.2008  –  Letzte Antwort am 02.07.2008  –  2 Beiträge
Aktive 2.0 Lautsprecher für PC
Chrischan. am 11.11.2008  –  Letzte Antwort am 11.11.2008  –  2 Beiträge
Programm für aktive weiche
Dr.Noise am 22.08.2014  –  Letzte Antwort am 25.08.2014  –  18 Beiträge
frage: aktive boxen - (vorverstärker?) - pc
thomas_p am 17.05.2004  –  Letzte Antwort am 02.06.2004  –  11 Beiträge
Aktive subwoofer und lautsprecher am pc?
janningd am 13.08.2008  –  Letzte Antwort am 13.08.2008  –  3 Beiträge
frequenzweiche im PC mit LADSPA (linux) ?
-AB- am 28.10.2008  –  Letzte Antwort am 03.11.2008  –  3 Beiträge
Aktive PC Lautsprecher oder passive am Receiver?
Venom am 02.11.2005  –  Letzte Antwort am 07.11.2005  –  4 Beiträge
aktive LS für den PC
kamuro am 22.11.2008  –  Letzte Antwort am 27.11.2008  –  5 Beiträge
Virtuelle Frequenzweiche, gibts da Software?
Wolodo am 14.05.2008  –  Letzte Antwort am 15.05.2008  –  27 Beiträge
Foren Archiv
2003

Anzeige

Aktuelle Aktion

Top Hersteller in PC & Hifi Widget schließen

  • Logitech
  • Bose
  • Teufel
  • Edifier
  • Creative
  • JBL
  • Behringer
  • Klipsch
  • Google

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder807.269 ( Heute: 61 )
  • Neuestes Mitgliedpiekrue
  • Gesamtzahl an Themen1.345.404
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.664.837