Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


wie wichtig ist eine gute soundkarte

+A -A
Autor
Beitrag
eltschecko
Schaut ab und zu mal vorbei
#1 erstellt: 17. Dez 2003, 20:06
Ich möchte meinen Verstärker (Denon PMA 920) an meinen PC anhängen, um MP3s wieder zu geben.

Da stellt sich nun die Frage, wie wichtig eine gute Soundkarte eigentlich zur Wiedergabe von mp3s ist. Ich benutze zur Zeit immer noch den AC97-Onboard soundchip.

Mfg, jakob
schimmi
Ist häufiger hier
#2 erstellt: 18. Dez 2003, 00:27
hängt von der Qualität des OnBoard-AC97 ab. Es gibt hier von Hersteller zu Hersteller unterschiedliche Ansichten wie die Qualität auszusehen hat, meistens jedoch trifft auf die AC97-Soundchips zu, dass sie verrauscht/verzerrt auf das Ausgangssignal wirken, wenig Ein/Ausgaben bieten und die Treiber sich am Standard orientieren.

Es soll aber auch Leute geben, die sich mit dieser Art musikalischer Klangleistung zufrieden geben bzw. es sie nicht stört wenns rauscht oder aber sie ein gutes Mainboard mit ordentlicher AC97-Implementation haben
Der_Graf
Ist häufiger hier
#3 erstellt: 18. Dez 2003, 18:43
Ich würde dir eine Soundkarte von Creative empfelen. Der Audigy 1 oder die Version 2 sind gerade ein Jahr alt und unterstützen beide 5.1 bzw. 6.1 sind also aufwärzkompatibel.
Dazu gibt es noch ein ordentliches Software-Paket und meist zwei Spiele ;).
Diese Versionen bekommst du sicher mit etwas Glück für 50 - 60 EUR und die haben dann einen wirklich guten Klang und sollten noch lange halten. (siehe im Forum. Hier haben Leute Soundkarten von Creative die 2 - 3 Jahre alt sind und es gibt immer noch Treibersupport)
Wraeththu
Inventar
#4 erstellt: 18. Dez 2003, 21:12
Creative kann ich nur weiterempfehlen.
Bei den meisten anderen Kanrten gibt es leider immer wieder Treiberprobleme und Inkompatibilitäten, die einem auch den Schönsten Klang vermiesen können.
Klanglich gehören die meisten Creative-Karten auch zur Spitzenklasse (mit ausnahmen, beispielsweise einege soundblaster 16)
Das es nach nur 2-3 Jahren noch Treibersupport gibt sollte wohl selbstverständlich sein, bei Creative gibt es den meines wissens auf der zugegebenermassen chaotischen website für JEDES je gebaute Soundblaster Modell!
ich habe eine Soundblaster AWE 32 und eine Soundblaster Live 5.1 und bin mit beiden sehr zufrieden.
Nachteil der neueren Live und Audigy ist das sie keinen eigenen Speicher mehr haben 8macht aber bei Windoof nicht viel)
die älteren AWE haben das noch (AWE 32 und 64). Sei klingen hervorragend und sind sicher für alle erste Wahl die nur hervorragenen Stereoklang wollen.
Nur von der Soundblaster 16 muss ich eher abraten, meine rauschte zumindest ünber Gebühr!
MojoMC
Inventar
#5 erstellt: 18. Dez 2003, 21:53
Ich bin bei Creative schlechte Treiber gewohnt, ganz zu schweigen von sehr "eigenwilligen" Ansichten über Anschluss- und Outputstandards.

Ich achte bei einer Soundkarte eher auf gute Treiber (auch für Linux und lieber klein und fein als gross und doof) und vielfältige Anschlüsse (die so funktionieren, wie sie sollen), denn sie ist bei mir nur für MP3-Hintergrundgedudel und (zukünftig) Surround-Kram da.

Im Moment hab ich die Nightingale Pro 6 drin. Kann man sich z.B. bei Pearl.de angucken. Einige Berichte findet man bei dvdboard.de; analog ist sie Standard (wie Creative o.ä), digital ist sie ihrem Preis weeeiiit voraus.


[Beitrag von MojoMC am 18. Dez 2003, 21:54 bearbeitet]
damonky
Ist häufiger hier
#6 erstellt: 18. Dez 2003, 22:02
was ihr nur alle von diesen sounblaster karten haltet?!
beschäftige mich seit 1990 intensiver mit pc-hifi und habe
festellen muessen das die creative karten nicht besonders
sind/waren (im vergleich zu manch anderen). auch und vor allem im isa karten bereich. habe selber noch eine awe 64 gold aber im vergleich zu meinen "Turtle beach" (fiji, pinnacle), ews 64l/xl oder gar der GUS PNP klingt sie
einfach nur schlecht (rauschen.....).der einzige vorteil der
crearive lag zu dos-zeiten beim support mehr nicht!!!

aber auch bei "pci" bleiben creative karten fuer mich
tabu. hatte da mal eine sb Live! (habe ich gerade bei ebay
verscheuert), auch diese kam nicht an meine isa-karten heran, und die treiberpolitik der live! serie war und ist . als pci karte habe ich zur zeit eine TB santa cruz, und bin mit den klanglichen eigenschaften mehr als zufrieden!!!
Wraeththu
Inventar
#7 erstellt: 18. Dez 2003, 22:09
hmm, dann habe ich bei meinen wohl nur glück gehabt ;-)
beide karten rauschen überhaupt nicht, und treiber habe ich bisher auch alle nötigen bekommen (auch für dos)
damonky
Ist häufiger hier
#8 erstellt: 18. Dez 2003, 22:22
naja wie gesagt der einzigzte vorteil lag beim guten treiber support. (da hab ich ja nicht gemeckert )
nur die jezigen treiber sind voellig ueberladen.
aber im vergleich zu den genannten karten rauscht
die awe 32/64 wirklich aber wer den vergleich nicht kennt #*=thefinger=*#, kauf dir doch einfach mal ne "turtle beach fiji" nur so aus spass (kostet ja nicht mehr die welt bei
ebay c.a. 5eur und vergleiche (versärker aufdrehen: awe=rauschen; fiji=absolute silence).
Wraeththu
Inventar
#9 erstellt: 18. Dez 2003, 22:54
hmmm, also entweder ist diene Karte defekt, du hast Montagsware erwischt oder dein Lautsprechersystem ist grütze.
meine AWE 32 rauscht nicht, auch nicht bei voll aufgedrehtem Reciever...da kein Rauschen hörbar ist kann sie auch im Vergleich nicht rauschen oder?
damonky
Ist häufiger hier
#10 erstellt: 18. Dez 2003, 23:18
da lass ich lieber fakten sprechen http://www.pcavtech.com/soundcards/compare/index.htm!!
vielleicht sind ja deine ohren nicht mehr die besten
Wraeththu
Inventar
#11 erstellt: 19. Dez 2003, 09:49
doch, sind sie...
und statt irgend welcher merkwürdigen tests eine völlig unbekannten Internetseite (von wem die wohl bezahlt wird???...fakten sind was anderes und auch nicht im Focus zu finden)
verlasse ich mich auch lieber auf meine Ohren und auf Tests in der Ct und Chip und Dos international, wo die Creative-Karten meist mit als beste oder als beste abgeschnitten haben.


Allerdings schaffen es manche ja auch, eine Soundkarte schoin beim einbau zu zerstören...dann kann es schon sein daß sie rauscht.
Miles
Inventar
#12 erstellt: 19. Dez 2003, 10:00
Meine erste Soundkarte war eine Soundblaster AWE64 (ISA-Karte), damals (1996) der Standard. Für vernünftiges Musikhören war sie nicht geeignet. Zu starkes Rauschen, begrenzter Frequenzgang.

Aber schon die Soundblaster Live von 1998 (die es heute für weniger als 30 Euro gibt) ist Hifi-tauglich, teurere Soundkarten sind zumindest bei der Wiedergabe nicht viel besser. 24Bit/96KHz und 5.1-Kanal spielt bei MP3s keine Rolle. Ich denke dass mit dieser Karte 90% der anspruchsvollen Musikhörer zufrieden sein werden.

Zur Zeit habe ich eine Terratec 6fire 24/96 LT, die noch etwas besser ist als die SB Live aber 150 Euro kostet. Das lohnt sich nur wenn man die Karte zum Aufnehmen benutzt (bessere A/D-Wandler)

Was ich bisher aus Onboard-Soundchips gehört habe klang viel schlechter als eine Soundblaster Live. Ein Upgrade lohnt sich also. Kürzlich gab es einen c't-Bericht über PC-Sound, bei dem einige Onboardchips gut abgeschnitten haben, das ist aber noch immer die Ausnahme.


[Beitrag von Miles am 19. Dez 2003, 10:05 bearbeitet]
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Suche gute, billige Soundkarte
abt am 26.02.2007  –  Letzte Antwort am 28.02.2007  –  20 Beiträge
Gute Soundkarte für Musik
Radish am 11.03.2009  –  Letzte Antwort am 17.03.2009  –  23 Beiträge
Soundkarte
pip11 am 14.12.2009  –  Letzte Antwort am 16.12.2009  –  10 Beiträge
Soundkarte
Terrance123 am 25.10.2009  –  Letzte Antwort am 29.10.2009  –  29 Beiträge
Gute Soundkarte für Musikwiedergabe
scirocco790 am 18.10.2010  –  Letzte Antwort am 19.10.2010  –  11 Beiträge
Gute Soundkarte für PC?
piepx am 29.04.2014  –  Letzte Antwort am 05.05.2014  –  4 Beiträge
??? gute soundkarte für TCE ???
pipapu am 14.11.2005  –  Letzte Antwort am 15.11.2005  –  9 Beiträge
Gute Soundkarte für Barebones?
Schwarz-Brot am 31.08.2004  –  Letzte Antwort am 02.09.2004  –  7 Beiträge
Klanglich gute Soundkarte
ThemBones am 04.10.2008  –  Letzte Antwort am 06.10.2008  –  4 Beiträge
Suche gute Soundkarte
Keren_Ann am 20.07.2005  –  Letzte Antwort am 20.07.2005  –  2 Beiträge
Foren Archiv
2003

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Hersteller in diesem Thread Widget schließen

  • SEG

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder806.828 ( Heute: 23 )
  • Neuestes Mitgliedashehalen
  • Gesamtzahl an Themen1.344.827
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.655.607