Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


X-Fi mit Teufel Concept E Magnum und Kopfhörern nutzen...

+A -A
Autor
Beitrag
Sunset1982
Stammgast
#1 erstellt: 27. Apr 2006, 13:23
Hey Leute!

Hab mir vor kurzem eine Creative X-Fi Extreme Music gekauft und bin bisher auch sehr zufrieden. Meine Kopfhörer (DT770 2006, 32 Ohm) sind in der Kombination mit der X-Fi einfach der Hammer! Jetzt habe ich aber noch zusätzlich vor meine alten Boxen los zu werden und habe mir deshalb das Teufel Concept E Magnum 5.1 System bestellt, welches die Tage kommen müsste. Nun meine Fragen:


Auf welche Werte muss ich die Bassumleitung einstellen (im Treiber sowie am Subwoofer des CEM? Müssen hier beide Enstellung auf den selben Wert? (z.B. 140 Hz)?

Wie schliesse ich die Kopföhrer zusätzlich zum CEM an die X-Fi an? Das CEM + mein Mikrofon nehmen schon alle Ausgänge weg. Soll ich einfach ein Y Stecker verwenden?
Ich habe im Treiber der X-Fi eine Einstellung zur Automatischen Kopfhörererkennung gesehen. Funktioniert diese zusammen mit einem Y Stecker?


THX
Bassliner
Schaut ab und zu mal vorbei
#2 erstellt: 28. Apr 2006, 12:15
Hallo,
habe ein sehr ähnliches Problem.
Ich möchte sowohl meine Stereoanlage, also einen marantz pm 7200 Verstärker als auch meinen neuen Kopfhöhrerverstärker(b-tech modddet) an meine x-fi anschliessen.
Nur aus dem ersten Line out Anschluss kommt Sound, so muss ich momentan immer umstöpseln was nervig ist, und auf dauer den Anschluss ausleiert.
Selbst wenn aus den anderen 3 Anschlüssen Stereo Sound kommen würde könnte ich die beiden Geräte nicht nebeneinander anschliessen da ich mit 3-fach abgeschirmeten Kabeln arbeite und diese sehr dick sind --->kein platz(Zumindest nicht direkt nebeneinander).
Warum hat das Teil 3 line outs , wenn nur aus einem Sound ausgespuckt wird ?
Was ist die Lösung meines Problems ?
-resu-
Inventar
#3 erstellt: 28. Apr 2006, 12:19

Bassliner schrieb:
Was ist die Lösung meines Problems ?


Hi,
ich kann also davon ausgehen, dass dein B-Tech mittlerweile da ist, korrekt? Alles OK mit dem Teil?

Zum Problem:
Wenn du schon den B-Tech hast: X-Fi --> B-Tech --> Marantz

Ansonsten müssen die X-Fi Spezies was dazu sagen ... habe die Karte nicht hier und kann daher auch nichts zu dieser sagen.

Frank
The-Clash4321
Ist häufiger hier
#4 erstellt: 28. Apr 2006, 12:26
@Bassliner hab bei mir auch die anlage an den line-out des B-Tech geklemmt klar ist das nicht optimal aber es ist immerhin besser als umstecken wegen dem von dir angesprochenen verschleiss. Grab doch mal alle treiber einstellungen durch die du finden kannst. ich werd wohl auch mal wegen dem Problem
Googeln meine X-fi sollte auch heute oder morgen ankommen... dann kann ich vllt besser helfen.

P.S. ich fange jetzts chon an creativ zu hassen dabei hab ich die Karte noch nichtmal^^
Bassliner
Schaut ab und zu mal vorbei
#5 erstellt: 28. Apr 2006, 17:24
Weiss keiner rat ? Umkonfigurieren ? Y-Stecker ?
Poison_Nuke
Inventar
#6 erstellt: 28. Apr 2006, 18:05
für diejenigen, die kein 5.1 brauchen:
- 4.0 Boxenset einstellen
- im CMSS3D "Stereo" einstellen und aktivieren

Dann hat man auf 2 Ausgängen das gleiche Signal anliegen


für diejenigen, die 5.1 haben wollen und KH:
- man braucht hierzu einen Digitalfähiges Surroundsystem. D.h. für Surround werden die Signale digital ausgegeben und man kann parallel den analogen Ausgang für KH nutzen. Also eigentlich nur für Nutzer interessant, die ein Creative Digital System haben oder einen Surroundreceiver.


Wenn man ein analoges System (z.B. das CEM) hat, dann hilft eigentlich nur ein Y-Kabel, wobei ich hier keine Erfahrung habe, wie sich das Ganze verhält, da ja verschiedene Eingangsimpedanzen aufeinandertreffen.
Sollte aber meines Wissens nach kein Problem geben.
-> "Try and Error"
Oder man hat 2 (oder wie ich gar 3) Soundkarten im System, dann sind solche Sachen auch nicht mehr das problem (außer mit der Software vielleicht :D)


[Beitrag von Poison_Nuke am 28. Apr 2006, 18:05 bearbeitet]
Bassliner
Schaut ab und zu mal vorbei
#7 erstellt: 28. Apr 2006, 20:00
Danke, cooler Tipp.

Soll ich Stereo xpand oder Stereo Surround einstellen ? Und wo sollte sich der Regler befinden ?
Poison_Nuke
Inventar
#8 erstellt: 28. Apr 2006, 20:56
hmm, da hat die X-Fi noch mehr Einstellungen wie ihr Vorgänger. Also ich würde da erstmal Stereo Surround nutzen mit Regler in der Mitte, so funzt es bei mir am besten
Cabi
Stammgast
#9 erstellt: 09. Aug 2006, 11:41

Poison_Nuke schrieb:
hmm, da hat die X-Fi noch mehr Einstellungen wie ihr Vorgänger. Also ich würde da erstmal Stereo Surround nutzen mit Regler in der Mitte, so funzt es bei mir am besten :)


wenn du 2 Boxensets (bzw kopfhörer + 2.0/2.1) gleichzeitig an die X-Fi anschliessen willst und diese unabhängig voneinander nutzen möchtest, dann sollte der regler bei CMSS 3D ganz nach unten. damit werden die ersten 2 Boxen. (also z.B. der Kopfhörer stummgeschaltet) und es erfolgt nur die Ausgabe auf den Surround Boxen. (welches dann 2.0/2.1? Stereo sein müsste).

Klappt grundsätzlich einwandfrei, bin mir aber nicht sicher ob die Qualität wirklich genau an die "normale" 2.1 Boxen Einstellung heranreicht.

Aber mir ging es auch mehr darum, dass ich den KH stummschalten kann ohne auszustecken
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Klinkenkopfhörerproblem bei X-FI Extreme Music und Concept E Magnum
Klaus83 am 25.11.2008  –  Letzte Antwort am 03.12.2008  –  11 Beiträge
Teufel Concept E an Soundblaster X-Fi Surround
Der-Udo am 11.11.2008  –  Letzte Antwort am 08.11.2009  –  41 Beiträge
SB X-Fi Extreme Music + Teufel Concept E Magnum + 5.1 bei DVD's
meilon am 11.06.2006  –  Letzte Antwort am 18.06.2006  –  8 Beiträge
PC als Anlage (Creative X-Fi Elite Pro + Teufel Concept G/E)
YakuZaa am 03.10.2007  –  Letzte Antwort am 04.10.2007  –  3 Beiträge
Teufel Concept E Magnum oder Concept G
Django_Phat am 26.12.2005  –  Letzte Antwort am 28.12.2005  –  10 Beiträge
Soundkarte und Teufel Concept E Magnum?
Fonzy am 30.12.2005  –  Letzte Antwort am 07.01.2006  –  10 Beiträge
X-Fi Gamer mit Teufel Concept E verbinden
Tradormur am 02.11.2008  –  Letzte Antwort am 08.11.2008  –  6 Beiträge
Auzentech X-FI Prelude in Verbindung mit Teufel Concept E
Repression am 08.10.2008  –  Letzte Antwort am 10.10.2008  –  6 Beiträge
Center aussetzer bei DTS; Creative X-Fi + Teufel Concept E
Blacksmith83 am 15.02.2009  –  Letzte Antwort am 16.02.2009  –  2 Beiträge
X-fi Titanium - Teufel Decoderstation 5 + Concept E 300
Turck am 11.02.2010  –  Letzte Antwort am 20.02.2010  –  7 Beiträge
Foren Archiv

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Hersteller in diesem Thread Widget schließen

  • Marantz

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder807.524 ( Heute: 37 )
  • Neuestes Mitgliedbaggio441
  • Gesamtzahl an Themen1.345.709
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.670.400