Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Weg von Creative! - Welche Soundkarte?

+A -A
Autor
Beitrag
Memoras
Ist häufiger hier
#1 erstellt: 13. Mai 2006, 15:21
hiho

nachdem ich jetzt seit 3 tagen eine X-Fi Platinum besitze muss ich sage, dass ich endgültig mit Creative Soundkarten durch bin.
Die Karte konnte mich in keinster Weise wirklich überzeugen und ist vollgestopft mit schnickschnack den ich nicht brauche.
Auch so "tollen" features wie dem 24-bit-cristalizer kann ich nichts abgewinnen.
Vom Treiber fang ich erst gar nicht an...



Also suche ich jetzt eine neue Soundkarte, die meinen Bedürfnissen eher entspricht.


Ich betreibe an der Soundkarte einen A900 und eine komination aus Viechern und nem Showsub an einem ax-396.
Den A900 würde ich gerne direkt an die Soundkarte anschliessen um den weg übern Verstärker zu vermeiden.

Des weiteren sollle die Soundkarte, wenn meoglich, als Frequenzweiche fungieren und die viecher vom showsub aktiv trennen koennen (sprich 2.1 ausgang mit variabler frequenzweiche)

Schön wäre es, wenn sich das andauerndes umstecken vermeiden liesse, also ich KH, Viecher und Sub gleichzeitig anschliessen könnte (Das ist einer der wenigen Punkte die die X-Fi erfüllt)
Falls es so etwas gibt waere auch eine Kombination aus Klinken und Chinchanschluessen schoen (klinke fuer KH und rest chinch)
Achja ein Line-in sollte natuerlich auch zur verfügung stehen, wobei ich an den keine weiteren ansprueche stelle (ist primär fuer tv)

Ansonsten sollte sie einfach nur ordentlich Musik ausgeben. Keinen Schnickschnak und keine Spielereien.


Preislich sind 100-120E im Rahmen.

Lässt sich da vielleicht was machen?

gruss Memo
Gantz_Graf
Hat sich gelöscht
#2 erstellt: 14. Mai 2006, 12:57
M-Audio hat wohl einen ganz guten Ruf. Ich kann da nicht mitreden, weil meine PC-Soundkarte (noch eine SB öive) nicht wichtig ist und ich im Notebook (ist mir wichtig) ein SB Audigy 2 ZS steckt (es gibt bessere, sind mir aber zu teuer).

Vielleicht schaust Du Dich mal bei m-audio.de um.

Zu Creative kann ich nur sagen: Sie bedienen natürlich die für uns falsche Zielgruppe und das merkt man in allen Bereichen. Unter forums.creative.com kommt man mit speziellen Fragen nicht weit und es gibt meist keine Antworten. Die Software ist unter aller S**, jede Menge unnützes Zeug, jede Menge aufgeblasene Rechnerkiller, jede Menge Neustarts, alles, was man sich unter schlechtem Softwaredesign vorstellt.

Ich musste mal die Installation der 2 ZS abbrechen, machte ich einfach mittels passender Schaltfläche. Danach war kein Update und keine Installation selbigen mehr möglich. Sowohl der aktuelle Installer als auch das Update meckerten immer darüber, dass eine vorherige Installation noch einen Neustart gebrauche. Auch nach Deinstallation via Systemsteuerung kam diese Meldung.

Die MISSION lautete also: "Michael! Finde heraus, wo die Creative-Software ein Flag hinterlegt hat, dass eine Treiberinstallation noch einen Neustart brauche".

Unter %appdata% alles rausgeschmissen. Unter hklm\solftware\creative alles rausgeschmissen. Nichts. Man konnte nicht mehr installieren.

Ich muss nicht erwähnen, dass im Creative-Forum keine Antworten kamen.

Irgendwann kam ich drauf. Der Installer hatte Krams in %temp% hinterlassen.

Bei zukünftigen Soundkarten werde ich auf Treibersoftware Wert legen, die sich auf das wichtigste beschränkt und robust läuft. Nicht so grafisch aufgepeppter Schwachsinn, der auf tönernen Füßen steht und in aller Herren Länder zusammengeschmiedet wird (was ich vermute).


[Beitrag von Gantz_Graf am 14. Mai 2006, 12:58 bearbeitet]
Memoras
Ist häufiger hier
#3 erstellt: 14. Mai 2006, 18:52
mhm.. der treiber hat bei mir auch alles gecrasht nur, weil mein usb headset noch angeschlossen war...

Die m-audios in der preisklasse haben leider alle das problem, dass sie zu wenig ausgaenge fuer mich haben.
Ich brauche:
2 Ausgänge - am liebsten Cinch sonst 3,5 (bestenfalls fuer 2.1 mit weiche einsetzbar und auch einzeln)
KH Ausgang - am liebsten 6,3 sonst 3,5
1-2 Line in - 3,5 Klinke

Also mit anderen worten _reicht_ ueberall ein 3,5 klinkenanschluss, nur mit den verschiedenen anschluessen waere es schoener.


Das beste was ich bis jetzt entdeckt hab war die Maya von esi, der fehlte nur der Kopfhörerausgang. Sehe ich das richtig das die Maya ausschliesslich 6,3er anschluesse hat?


gruss Memo

edit:
Zur ESI Juli@ drängt sich mir grad noch eine Frage auf:
Es ist ja so das auf dem drehbaren teil der karte auf der einen seite 4cinch- (-10dBV) und auf der anderen 4 klinkenbuchsen (+4dBu) sind.
Das hiesse ja auf der cinch seite: 4 Kanäle = 1x stereo line in + 1x stereo line out

Wie sähe das dann auf der klinkenseite aus? sind es nur mono klinkenbuchsen?
Und hab ich das ganze überhaupt richtig verstanden? irgendwie hab ich jetzt etliche angaben zu den esi karten gelesen, die mich insgesammt nur noch mehr verwirrt haben


[Beitrag von Memoras am 14. Mai 2006, 20:17 bearbeitet]
Memoras
Ist häufiger hier
#4 erstellt: 15. Mai 2006, 16:39
Wenn ihr schon nicht antwortet, was haltet ihr denn von der swissonic Inca 28 als low budget übergangslösung?
Oder darf ich da keinerlei ordentlichen sound erwarten?
Master_M_M_
Ist häufiger hier
#5 erstellt: 15. Mai 2006, 19:11
Hallo
Ich hab zwar nicht mehr so viel verstanden von deinen Vorhaben aber ich hatte auch creativ und nur probleme.
Nun hab ich eine Ultron Octo Sound und bin mega zufrieden mit ihr!
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Weg von CREATIVE X-FI ! Aber welche Soundkarte?
bronko23 am 12.03.2008  –  Letzte Antwort am 12.03.2008  –  2 Beiträge
Soundkarte Von Creative nur welche ist gut?
Benni81 am 28.01.2006  –  Letzte Antwort am 17.03.2006  –  14 Beiträge
Welche Soundkarte ist empfehlenswert?
Pitviper am 04.08.2009  –  Letzte Antwort am 20.08.2009  –  17 Beiträge
Welche Soundkarte!
(Rumpelstielzchen) am 30.05.2007  –  Letzte Antwort am 01.06.2007  –  12 Beiträge
Creative Headset - welche Soundkarte?
spectar am 09.10.2007  –  Letzte Antwort am 09.10.2007  –  2 Beiträge
Soundkarte
Terrance123 am 25.10.2009  –  Letzte Antwort am 29.10.2009  –  29 Beiträge
Welche Soundkarte für Hifi und 5.1
jo-jo1 am 07.09.2003  –  Letzte Antwort am 11.09.2003  –  2 Beiträge
welche soundkarte?
Yonathan am 06.02.2005  –  Letzte Antwort am 07.02.2005  –  2 Beiträge
Welche Soundkarte?
ToxXxic|Ger am 20.03.2007  –  Letzte Antwort am 21.03.2007  –  24 Beiträge
Welche Soundkarte?
HifiMeo am 11.02.2009  –  Letzte Antwort am 24.02.2009  –  40 Beiträge
Foren Archiv
2006

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Hersteller in diesem Thread Widget schließen

  • Yamaha

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder807.134 ( Heute: 25 )
  • Neuestes MitgliedMatzer87
  • Gesamtzahl an Themen1.345.204
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.661.073