Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


PC-Lautsprecher, aber welche?

+A -A
Autor
Beitrag
ozrenac
Neuling
#1 erstellt: 30. Jun 2006, 11:36
Hallo Leute,
ich hoffe ihr könnt mir etwas weiterhelfen.
Vor paar Wochen ist mein Soundsystem (creative 6700) kaputt gegangen. Jetzt suche ich ein neues System.
Da mein Budget begrenzt is kann ich mir keine 1000€ Lautsprecher leisten (leider).
Bis 150€ könnte ich ausgeben. (Da werden jetz sicherlich einige lachen, aber als noch Schüler hat man nich so viel Geld)

Meine Ansprüche an das System sind:
-eine für den Preis gute Musikwiedergabe (schöne Bässe, schöner Klang)
-eine vernünftige Qualität in der DVD-Wiedergabe

So jetzt stellt sich mir noch eine Frage. 2.1 System oder 5.1 ???

Danke im Voraus
Poison_Nuke
Inventar
#2 erstellt: 30. Jun 2006, 16:48
Teufel Concept E Magnum passt vom Preis und ist mit das beliebteste Einsteigerset.

ansonsten fällt mir in dem Preisbereich nix mehr ein, ist halt leider unterste Liga, da wird man nicht viel brauchbares finden.
Sockelfreund
Inventar
#3 erstellt: 30. Jun 2006, 22:14
Jo CEM

ozrenac schrieb:

Meine Ansprüche an das System sind:
-eine für den Preis gute Musikwiedergabe (schöne Bässe, schöner Klang)

Kommt auf deinen Anspruch an, aber imo ist das nicht drin.

ozrenac schrieb:

-eine vernünftige Qualität in der DVD-Wiedergabe

Die gibts beim CEM für den Preis ohne Ende.

mfg
Sockelfreund
Reggae
Inventar
#4 erstellt: 02. Jul 2006, 11:18
Ich kann mich nur Poison Nuke anschließen das Teufel concept E ist für dich die beste wahl. ich besitze leider nur die Sat lautsprecher und kann nur sagen die sind eine wucht. Für die Preisklasse guter klang.Zum Sub kann ich leider nix sagen


[Beitrag von Reggae am 02. Jul 2006, 11:19 bearbeitet]
FATALITY
Stammgast
#5 erstellt: 02. Jul 2006, 17:26
Der Sub ist für den Preis ein Hammer.^^


[Beitrag von FATALITY am 02. Jul 2006, 17:27 bearbeitet]
cr
Moderator
#6 erstellt: 02. Jul 2006, 20:37
Schau dir mal die aktiven PC-Lautsprecher von Behringer an.

www.behringer.de
ozrenac
Neuling
#7 erstellt: 03. Jul 2006, 12:48
Danke euch allen erstmal.
Die Teufel concept E Lautsprecher hatte ich auch schon im Blickfeld.
Könnte mir einer sagen wie die im vergleich zu meine alten creative System sind?
Hab schon paar Foren durchstöbert und bin auf paar andere Meinungen gestoßen.
"Teufel concept E ist Billigware von Teufel", "Kauf dir lieber was von Creative" oder " Mit dem Teufel concept E system ist Musik hören die reinste Qual".
Irgendwie kann ich mir nich vorstellen, dass der Sound so schlecht ist.
Goldlöckchen
Ist häufiger hier
#8 erstellt: 03. Jul 2006, 12:56
Hallo,

Wenn viele DVD's guckst dann empfele ich dir ein 5.1 System aber wenn du nur Musik rock oder hip-hop hörst dann kauf dir lieber ein 2.1 system. Ich habe das 2.1 system von Typonn für die kleinen Boxen haut das derbe rein. Für kurze zeite hatte ich das 5.1 system von Medion habs aber zurück gegeben. Dies empfele ich auf keinen fall. Ich habe gehört das 5.1 system von Logitech soll sehr gut sein fürs Musik hörn aber auch für DVD's

Mit freundlichen Grüßen

_____________
Goldlöckchen
Poison_Nuke
Inventar
#9 erstellt: 03. Jul 2006, 12:58
das CEM ist seinem Preis entsprechend gut. Für das Geld kann man einfach nicht die geringste HiFi Qualität erwarten, weil da technisch halt schon ein paar Grenzen sind.

und besser als ein Creativ wird es sicherlich sein....creative baut Soundkarten, LS sind für die im Gegensatz zu Teufel neuland. Kannst also schon erwarten, dass die Teufel mehr fürs Geld bieten, auch wenn es halt nicht viel ist.

es ist halt die unterste Preis-/Qualitätsklasse, die es gibt.


[Beitrag von Poison_Nuke am 03. Jul 2006, 12:59 bearbeitet]
FATALITY
Stammgast
#10 erstellt: 03. Jul 2006, 13:12
Ich habe mal ein Creative Lautsprecher Set beim Kumpel gehört und das war ein Witz im Gegensatz zum Teufel Set. Glaube mir...
ozrenac
Neuling
#11 erstellt: 03. Jul 2006, 13:14

Poison_Nuke schrieb:
das CEM ist seinem Preis entsprechend gut. Für das Geld kann man einfach nicht die geringste HiFi Qualität erwarten, weil da technisch halt schon ein paar Grenzen sind.

und besser als ein Creativ wird es sicherlich sein....creative baut Soundkarten, LS sind für die im Gegensatz zu Teufel neuland. Kannst also schon erwarten, dass die Teufel mehr fürs Geld bieten, auch wenn es halt nicht viel ist.

es ist halt die unterste Preis-/Qualitätsklasse, die es gibt.



Das hab ich mir auch so gedacht. Die Frima Teufel hab ich immer mit sehr gutem klang verbunden. Klar kann man 1. von einem 5.1 system und 2. für das Geld nich Spitzenqualität erwarten.
Ich hab mir den Erfahrungsbericht des CEM angeguckt und ich find es immer wieder lustig, wie Leute die ein 1000-2000€ System zu Hause haben, sich dann über "Billigware" hermachen.
Ich bin davon überzeugt, dass das CEM Schwächen hat. Aber es kann niemand behaupten, dass es eine Zumutung ist darauf Musik zu hören... Naja, meine Entscheidung steht eigentlich so gut wie fest.

Es soll Leute geben, die ihre Brille aufsetzen um besser zu hören
FATALITY
Stammgast
#12 erstellt: 03. Jul 2006, 13:18
Es kommt immer drauf an, was für Lautsprecher gewohnt bist.
Ich hatte das CEM und war hin und weg, dann hab ich mir ein paar Regalboxen von Wharfedale gekauft und erst dann hab ich wirklich verstanden, was damit gemeint ist, wenn Leute schreiben, die Sats vom CEM spielen keine Mitten.
Kommt halt drauf an...
Aber für den Preis ist das CEM einfach unschlagbar, da könnta mir erzählen was ihr wollt.
BASSinsFACE
Stammgast
#13 erstellt: 03. Jul 2006, 15:02
ja, aber der bass ist für den preis unschlagbar. und bitte meidet diese creative oder logitech systeme, bei den dingern ist nicht mal der bass schön.
FATALITY
Stammgast
#14 erstellt: 03. Jul 2006, 15:37
Also gegen Logitech hab ich nichts einzuwenden, hab am PC ein 2.1 System von Logitech und bin zufrieden. Die machen meiner Meinung nach ganz gute Systeme, bis auf das Digitale Set, das soll ja der reinste Horror sein... Rauschen etc. !
BASSinsFACE
Stammgast
#15 erstellt: 03. Jul 2006, 15:48
mitteltonbereich aus dem "sub"? macht das spaß??
FATALITY
Stammgast
#16 erstellt: 03. Jul 2006, 16:14
Macht es, bis man halt was besseres hört.
Aber dein angesprochenes Problem hat man bei absolut jedem Sat/Sub System, wo die Sats halt entsprechend klein sind.
Sockelfreund
Inventar
#17 erstellt: 03. Jul 2006, 17:09
@ozrenac
Du hast scho den Link vom Mod gesehen oder?

Den Sub kannste dir später immernoch dazukaufen.


mfg
Sockeflreund
ozrenac
Neuling
#18 erstellt: 03. Jul 2006, 17:24
Den Link hab ich mir angeguckt.
Das wär dann aber nur ein 2.0 System für 80€.
Hätte dann noch 70€ für nen Sub.
Und ob son ein 2.1 System dann überhaupt besser als das Teufel-System is wage ich zu bezweifeln.
Schon allein bei Filmen würden sich dann schon die nachteile eines 2.1 Systems zeigen.
und Geld für 4-5 Behring Lautsprecher + Sub hab ich nich.
Sockelfreund
Inventar
#19 erstellt: 03. Jul 2006, 17:30
Musik kann aber damit hören und ich wette mit Dir, dass Du hauptsächlich mehr Zeit mim Musikhören verbingst, als mim Filmegucken.

Da rentiert sich das CEM nicht so gut.

Aber:
Hier sind sehr geringe Ansprüche an die Klangquali mit im Spiel, ich gehe daher davon aus, dass das CEM für DICH reichen dürfte.
Aber es wird nicht dein letzter LS-Kauf sein.

Nimm lieber das CEM und halte Dich fern von Logitech und Co. der CEM sub bietet den saubersten Bass.

mfg
Sockeflreund
BASSinsFACE
Stammgast
#20 erstellt: 03. Jul 2006, 17:43
auch musik kann mit dem CEM spaß machen, zumindest hip hop. also mir hat es immer spaß gemacht, verschiedene lieder auf den bassgehalt hin zu testen.
irchel
Inventar
#21 erstellt: 04. Jul 2006, 06:49
Für Musik hat ja ein netter Kollege letzthin die Klipsch Promedia 2.0 empfohlen. Auch ein Anhören wert.

Gibts recht günstig im Apple-onlineshop
blumentopferde
Stammgast
#22 erstellt: 07. Jul 2006, 18:26
möchte mich in diesen thread einklinken... bin auch auf der suche nach pc-lautsprechern, und will auch möglichst wenig geld dafür ausgeben. halte aber nichts von surround, sondern will lieber ein stereo-system. ist das teufel concept c 2.1 in stereo klanglich besser als das CEM? oder ist das CEM auch in Stereo die beste Wahl unter den billigen Teufel Produkten?
FATALITY
Stammgast
#23 erstellt: 07. Jul 2006, 18:55
Hallo


ist das teufel concept c 2.1 in stereo klanglich besser als das CEM?


Das glaub ich kaum, denn das C besteht ja, soviel ich weiss, aus den gleichen Sateliten wie das CEM und hat sogar noch nen kleineren Subwoofer.
Schau zur Sicherheit aber mal auf www.teufel.de nach.

PS: Hab grade mal geschaut und festgestellt, dass das C praktisch die das Concept E ist, nur ohne Center und Rears. Also wird das CEM besser sein. Da gibt es aber nur in 5.1...


[Beitrag von FATALITY am 07. Jul 2006, 18:59 bearbeitet]
luckystrikerulz
Hat sich gelöscht
#24 erstellt: 08. Jul 2006, 15:12

ozrenac schrieb:

"Teufel concept E ist Billigware von Teufel", "Kauf dir lieber was von Creative" oder " Mit dem Teufel concept E system ist Musik hören die reinste Qual".


lächerlich....
das waren bestimmt creativ-mitarbeiter, die bissl propaganda machen wollten

habe das CEM 2,5 jahre gehabt UND ES IST JEDE EURONE WERT!

bestells dir! teufel macht 4 oder sogar 8 wochen probehören! wennse so "schlecht" findest kannste die problemlos zurückschicken!! aber das wirst du definitiv NICHT tun


PS: wäre ich finanziell nicht so eingeengt, dann hätte ich mir n system aus der "theater"-reihe mal zum probehören geordert. so sinds "leider" nur 4jamos geworden


[Beitrag von luckystrikerulz am 08. Jul 2006, 15:14 bearbeitet]
irchel
Inventar
#25 erstellt: 09. Jul 2006, 10:09

blumentopferde schrieb:
möchte mich in diesen thread einklinken... bin auch auf der suche nach pc-lautsprechern, und will auch möglichst wenig geld dafür ausgeben. halte aber nichts von surround, sondern will lieber ein stereo-system. ist das teufel concept c 2.1 in stereo klanglich besser als das CEM? oder ist das CEM auch in Stereo die beste Wahl unter den billigen Teufel Produkten?


Das CEM ist für Stereo NICHT zu empfehlen. Was nicht heisst, dass die Creatives dafür irgendwie besser geeignet wären.

Ich würde wirklich mal die Klipsch Promedia ausprobieren.

"nur" 2x15 Watt, was aber auch schon gegen 100 dB SPL bedeutet. Also: Nicht unbedingt für Partys, aber fürs Zimmer sehr gut.
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Creative SBS580 5.1 PC-Lautsprecher-System
dudinhio am 16.11.2007  –  Letzte Antwort am 18.11.2007  –  3 Beiträge
2.1-System für PC bis 150 ?
m4rV4 am 17.06.2006  –  Letzte Antwort am 23.06.2006  –  22 Beiträge
Gute Lautsprecher . besser als Creative DeskTop Theatre 5.1?
schonzis am 26.11.2008  –  Letzte Antwort am 27.11.2008  –  2 Beiträge
Welche Lautsprecher zu meinem PC?
camva am 10.02.2004  –  Letzte Antwort am 13.02.2004  –  11 Beiträge
5.1 ausm PC aber welche Lautsprecher?
obachi am 02.03.2004  –  Letzte Antwort am 03.03.2004  –  2 Beiträge
Creative Audigy Live + Inspire 6700 - Probleme
_GK_ am 29.05.2004  –  Letzte Antwort am 01.06.2004  –  10 Beiträge
Pc außerhalb der Lautsprecher
regurge am 30.04.2007  –  Letzte Antwort am 01.05.2007  –  10 Beiträge
Suche aktuelle gute Pc-Lautsprecher!
gabbibabbi am 15.01.2008  –  Letzte Antwort am 31.01.2008  –  12 Beiträge
Welche 2.1 PC-Lautsprecher?
OneManArmy am 05.08.2009  –  Letzte Antwort am 08.08.2009  –  10 Beiträge
suche gutes 2.1 system für den pc
kingpende am 13.01.2007  –  Letzte Antwort am 19.01.2007  –  7 Beiträge
Foren Archiv
2006

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Hersteller in diesem Thread Widget schließen

  • Teufel

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder807.629 ( Heute: 79 )
  • Neuestes Mitgliedranzen01
  • Gesamtzahl an Themen1.345.880
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.674.144