Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


LS gesucht

+A -A
Autor
Beitrag
Lance01
Stammgast
#1 erstellt: 20. Sep 2006, 14:54
Hallo suche ein LS sys für meinen pc !
hatte bisher das creative 6700 an meiner soundkarte und war damit zufrieden.nur knacksen diese und ohne ls gehts nicht.

zzt. ist eingentlich ein schlechter zeitpunkt sich neue ls zu kaufen aus verschiedenen beruflichen gründen da ich in ca. einem jahr warscheinlich etwas weiter weg sein werde und dann
keine ls mitnehmen kann,werde mir später aber dann mal vernünftige bose ls kaufen das dauert aber noch bis dahin ca.für ein jahr brauche ich aber noch was vernünftiges für spiele dvd und musik wovon man kene kopfschmerzen bekommt laut geht und bass hat ist immer schwierig für ca um die 100euro ja ist aber immerhin schon viel geld.
hatte eigentlich die teufel concept e in augenschein nur die wartezeit ist bis dezember.
gibt es vll was besseres oder alternativ empfehlbares?
2.1 oder 5.1 ?

mfg lance


[Beitrag von Lance01 am 20. Sep 2006, 14:54 bearbeitet]
BASSinsFACE
Stammgast
#2 erstellt: 20. Sep 2006, 16:47
Lance01
Stammgast
#3 erstellt: 20. Sep 2006, 17:05
ok
in dem punkt hast du mich dann wohl eines besseren belehrt mercii

welches sind denn gute LS SYS ?
BASSinsFACE
Stammgast
#4 erstellt: 21. Sep 2006, 14:03
vielleicht solltest du dich erstmal zwischen 2.1 und 5.1 entscheiden. denn die eintscheidung kann dir keiner abnehmen.
Lance01
Stammgast
#5 erstellt: 21. Sep 2006, 22:01
besser 5.1
kommt auf den preis an !
und dann auf die empfehlung welches set sich besser anhört.
mir bringen keine 6brüllwürfel dann doch lieber für den selben preis 3 die gut klingen.

hatte an teufel 2.1 usb gedacht
oder an das neue concept 2 weil auf das erste wartet man 12wochen !!!

oder vll. das JBL SCS 140 SYS ?

MFG
Doenersoldat
Stammgast
#6 erstellt: 22. Sep 2006, 07:13
100€ + "muss laut gehen" geht nicht!

Wenn dann musst du einen Kompromiss suchen! Ich denke das Teufel Concept E Magnum reicht dir! Es geht einigermasen laut, der bass is auch in ordnung, bloss fuer musik is dat teil IMO nichts, aber fuer 129€ immer noch eines der besten...

Eigentlich sollte ich dir raten jetzt zu sparen, dass du dir fuer 400€ was vernuenftiges kaufst, aber ich glaube du bist eher ungeduldig und willst schnell eine Loesung! Somit fällt sparen wohl weg?!

Fuer enormen Pegel und brachialen pusher bass solltest du in die PA technick wechseln!


[Beitrag von Doenersoldat am 22. Sep 2006, 07:15 bearbeitet]
Lance01
Stammgast
#7 erstellt: 22. Sep 2006, 21:38
hallo,
naja ok so laut wollt ich nun auch nicht.
wieso sind die teufel für musik nicht geeignet hört sich das nicht gut an?
laut ist immer eine frage der definition.
ich möchte ls haben die wenn sie etwas lauter sind bei dvds oder bei musik das sie nicht verziehen anfangen zu krächzen etc.laut indem sinne das man den rest um einen vergessen kann die musik den bass spürt.ich möchte keinen höhrsturz haben :-)

zum ungeduldigen teil ja kann sein vll.

wie gesagt sparen habe ich kein problem mit.
nur ich weiß nicht was meine weitere berufliche laufbahn so sagt.
es kann sein das ich in 10-14 monaten erstmal für 1-2Jahre im Ausland bin.
und dann habe ich mir für den zeitraum 400€ teure boxen gekauft!?!

diese investition wollte ich schon noch eingehen nur halt erst in den nächsten 1-2Jahren wenn ich denn dann ''sesshaft'' bin und es sich lohnt ausserdem habe ich dann mehr das nötige kleingeld.

was ich jetzt suche ist ein Kompromiss um die 100€
bereich multimedia musik dvd spiele !

MFG Lance01


[Beitrag von Lance01 am 22. Sep 2006, 21:42 bearbeitet]
svob
Ist häufiger hier
#8 erstellt: 25. Sep 2006, 12:38
Hol dir doch das CEM PE, das ist der Nachfolger des CEM....
Du hättest es dann wahrscheinlich gegen Ende Oktober.
Im Bereich DVD und Spiele wird es definitiv sehr gut sein und du wirst auch für den Preis nichts Besseres finden! Im Bereich Musik hatte das CEM schwächen in den Mitten, vielleicht hat sich das ja ein bisschen gebessert in der neunen Version. Aber es kommt auch immer darauf an was du Klanglich gewohnt bist, für einen "Anfänger" wird es wohl auch im Bereich Musik ausreichen.

Der Vorteil bei Teufel ist das du es 8 Wochen lang testen kannst. Aber da es ja auch nur übergangsweise sein soll denke ich, dass es nahezu Perfekt für dich ist.
Lernwillig
Schaut ab und zu mal vorbei
#9 erstellt: 25. Sep 2006, 13:29
Bei Summen um 100€ würde ich schon zu Teufel raten, ich denke in der Preisspanne mehr als ok.
Lance01
Stammgast
#10 erstellt: 26. Sep 2006, 17:06
Was sagt ihr denn zu den JBL ESCXite ?
um die 242€ besser als Teufel ?

MFG
BASSinsFACE
Stammgast
#11 erstellt: 26. Sep 2006, 19:24
noe nicht besser als teufel. hat einen decoder mit integriert, den brauchst du aber gar nicht. waere geldverschwendung.
teufel ist in der preisklasse unschlagbar!
Lance01
Stammgast
#12 erstellt: 28. Sep 2006, 16:36
ja ich denke ich werde sie mir jetzt auch bestellen die teufel concept e2 ...

das mit dem nicht geeigneten musikgenuss stört mich nur ein wenig...
da weiß ich nicht wie man das intepretieren soll ?
wie definiert ihr das?
generell sorround sets sind nicht für musik geeignet ?
denn ein wenig musik wollt ich damit schon hören.

hatte vorher das creative inspire 6.1 set und habe damit auch musik gehört war ok...

denke das wird teufel auch schaffen wenn nicht noch besser ?!?

MFG


[Beitrag von Lance01 am 28. Sep 2006, 16:38 bearbeitet]
Lernwillig
Schaut ab und zu mal vorbei
#13 erstellt: 29. Sep 2006, 08:13

generell sorround sets sind nicht für musik geeignet ?


Nun ja, hier ist ein HiFi-Forum und dementsprechend andere Ansprüche. Gehe mal in ein PC-Forum und postuliere dort, man könne mit einem Teufel-System keine Musik hören. Da würden Dir eine Menge Nutzer aber einen Vogel zeigen. Und auch wenn Geld sicherlich nicht alles ist, es sollte klar sein, dass ein paar gute "Einstiegs"-HiFi-LS in der Klasse 300-500€ schon anders klingen als ein 100€ 5.1 System.

Das andere Problem sehe ich in der Macht der Gewohnheit, ich habe mir z.B. vor längerer Zeit mal eine paar Sennheiser HD595 für den PC geholt, eben um auch mal halbwegs "gut" Musik hören zu können. Wenn ich dann öfters lese, wie zufrieden viele User mit dem Musik-klang ihrer PC-Headsets sind, kann ich mich nur wundern, ich würde sowas maximal noch zum Telefonieren benutzen, aber nicht mehr zum Musik hören, da sind die Ansprüche einfach gewachsen. Und wer jetzt eine HiFi oder Suround-Anlage für ein paar tausend Euro rumzustehen hat, der dürfte ein ähnliches Problem mit einem kleinen Teufel-Sys haben.

Eine Freundin von mir hat ein Teufel CEM in ihrem 10qm² Schlafzimmer am Laptop hängen und ich wäre weit davon entfernt zu behaupten, damit könne man keine Musik hören. Im Gegenteil, der Effekt ist sogar ziemlich beeindruckend, da man die Boxen erst nach Suche überhaupt bemerkt und der Klang praktisch überall zu sein scheint. Lautstärke geht auch für meine Begriffe jenseits von gut und böse. Würde man nun eine hochwertige HiFi-Anlage daneben stellen, mag sich der gute Eindruck in Luft auflösen, aber gemessen am Preis ist das schon eine sehr brauchbare Soundlösung.
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
LS an PC anschließen?
Zaratustra am 26.02.2005  –  Letzte Antwort am 26.02.2005  –  2 Beiträge
LS-Umschaltungsprogramm
Naumax am 23.09.2005  –  Letzte Antwort am 27.09.2005  –  6 Beiträge
Ordentliche Stereo PC-LS gesucht
tronix.one am 31.10.2008  –  Letzte Antwort am 02.11.2008  –  5 Beiträge
PC LS + HS gleichzeitig
Loom24 am 02.08.2012  –  Letzte Antwort am 02.08.2012  –  2 Beiträge
Creative Audigy LS an Onkyo 505
AlexanderDD am 10.07.2007  –  Letzte Antwort am 10.07.2007  –  6 Beiträge
LS-System für PC
hoerschaden am 19.07.2007  –  Letzte Antwort am 23.07.2007  –  8 Beiträge
Neue aktive LS für PC
Thumper1977 am 29.08.2007  –  Letzte Antwort am 30.08.2007  –  17 Beiträge
Kaufberatung: PC-LS System gesucht etc.
hutzeputz am 05.06.2009  –  Letzte Antwort am 08.06.2009  –  7 Beiträge
LS für Computer -> Musik | (Monitore?)
affenveranda am 08.01.2009  –  Letzte Antwort am 18.01.2009  –  16 Beiträge
Concept E mit anderen LS
superdash am 28.12.2005  –  Letzte Antwort am 29.12.2005  –  3 Beiträge
Foren Archiv
2006

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Hersteller in diesem Thread Widget schließen

  • JBL

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder807.524 ( Heute: 1 )
  • Neuestes Mitgliedhönning
  • Gesamtzahl an Themen1.345.794
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.672.150