Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


PC mit TV verbinden

+A -A
Autor
Beitrag
luckyluke1
Schaut ab und zu mal vorbei
#1 erstellt: 29. Sep 2006, 16:02
Hallo,
ich habe eine Frage. Ich möchte mir einen neuen PC kaufen und eventuell an meinen TV anschließen. Ist so was möglich? Mein TV hat 2 Scartanschlüsse, ein S-VHS Anschluss und die drei Chinch-Ausgänge in rot, weiß und gelb. Welche Möglichkeiten gibt es da? Welche Anschlüsse müsste dafür der PC haben um eine gute Qualität zu erreichen? Ich habe im Internet von schon von zwei Möglichkeiten gelesen. Einmal ein Kabel das am ein Ende ein Scartstecker hat der ins TV kommt und am anderen Ende die drei Chinchstecker die in die drei bunten Anschlüsse am PC reinkommen. Und das selbe noch mal, nur das diesmal an beiden Enden die Chinchstecker ins TV und in den PC kommen. Und als letztes natürlich mit dem S-VHS Kabel. Welche Möglichkeiten gehen und welche bit es noch? Bei welcher erzielt man die beste Qualität?

Gruß
Andy
oetschgabaroetschga
Ist häufiger hier
#2 erstellt: 01. Okt 2006, 10:23
Hallo,

Ich habe selbst den PC am Fernseher hägen und habe 2 Möglichkeiten ausprobiert.
1. Mit dem gelben Chinchkabel vom PC zum Fernseher:
Qualität ist bescheiden, besonders, wenn die Strecke länger ist.
2. Mit dem S-VHS Kabel an den TV:
Qualität ist in Ordnung, wenn man ein gut geschirmtes Kabel kauft. Bei mir sind es 5m Kabelstrecke, die ohne großen Qualiätsverlust überbrückt werden können.

Zum PC:
Dein neuer Computer sollte eiene TV-Out an der Grafikkarte haben damit alles funktioniert.
Den Sound kannst du ganz normal von der Soundkarte mit Klinke-Chinch-kabel an den TV transportieren.

Viele Grüße

Manuel
DerRudi
Stammgast
#3 erstellt: 02. Okt 2006, 17:59
Hi,

der Sound ist eigentlich kein Problem, aber ich hab bisher noch kein gutes Bild vom PC auf dem Fernseher gesehen. Die Videoausgänge sind meistens qualitativ sehr schlecht. Ob ein teures gut abgeschirmtes S-VHS-Kabel wirklich was bringt, weiß ich nicht.

Viel Erfolg,
Der Ruddi
Gelscht
Gelöscht
#4 erstellt: 12. Okt 2006, 13:41
Moderne Grafikkarten haben Komponenten-Ausgänge, aber leider haben das auch nur einige moderne (Röhren-)TVs.
chilman
Inventar
#5 erstellt: 12. Okt 2006, 17:09
wenns wirklich auf die qualität ankommt, wäre vielleicht eine matrox-grafikkarte mit videoausgang nicht schlecht.
angeblcih ahben die eine annehmbare qualität.
wenn du dann noch eine pci-graka nimmst, kannst du die ja als 2. karte einbauen, IMHO geht das mit den matroxkarten.
am fernseher würde ich den s-vhs eingang nehmen.
obwohl ich mal gehört habe, dass auf richitg lange distanzen (>10m) composite, also der gelbe cinch besser ist, aber wohl auf teifem niveau..
vielleicht hat der sacrt stecker auch einen rgb-eingang, ich weiss nur nicht, wie der anschluss an der graka aussehen muss, damit das klappt, da muss sich wohl nochmal wer anderes zu äussern
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
PC mit TV verbinden
bAthory1337 am 14.03.2009  –  Letzte Antwort am 26.03.2009  –  10 Beiträge
pc mit plasma tv verbinden.
Nanoxid am 04.01.2009  –  Letzte Antwort am 04.01.2009  –  2 Beiträge
AVR mit PC verbinden
*FloBa* am 14.09.2014  –  Letzte Antwort am 14.09.2014  –  4 Beiträge
Pc mit Heimkinosystem verbinden.
Napster89 am 27.06.2008  –  Letzte Antwort am 29.06.2008  –  14 Beiträge
Problem:Grafikkarte mit TV verbinden
pc-to-tv am 28.07.2007  –  Letzte Antwort am 30.07.2007  –  9 Beiträge
TV per Wireless mit PC verbinden
jawo3 am 08.10.2006  –  Letzte Antwort am 12.10.2006  –  5 Beiträge
HD-Receiver über PC mit TV verbinden.
T-Mac3 am 07.10.2007  –  Letzte Antwort am 07.10.2007  –  4 Beiträge
PC mit AV-Receiver und TV verbinden
frau1781 am 20.09.2008  –  Letzte Antwort am 21.09.2008  –  6 Beiträge
PC mit TV und AV- Receiver verbinden
schupunkt am 19.01.2011  –  Letzte Antwort am 13.02.2011  –  9 Beiträge
Hilfe pc mit tv verbinden aber wie?
lionel_messi am 31.03.2012  –  Letzte Antwort am 01.04.2012  –  4 Beiträge
Foren Archiv
2006

Anzeige

Aktuelle Aktion

Top Hersteller in PC & Hifi Widget schließen

  • Logitech
  • Bose
  • Teufel
  • Edifier
  • Creative
  • Google
  • JBL
  • Behringer
  • Klipsch

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder807.134 ( Heute: 90 )
  • Neuestes Mitgliedhififreakzo
  • Gesamtzahl an Themen1.345.292
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.662.589