Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Brauche dringend Hilfe für mein USB Mikrofon

+A -A
Autor
Beitrag
thesunnyboy91
Neuling
#1 erstellt: 23. Jun 2007, 10:50
Habe mir demletzt ein Kondensator Mikrofon von Fame über USB geholt, (Studio CU1 USB Condenser Microphone) es war eine Internetbestellung und keine Treibersoftware war vorhanden, ich habe alles evrsucht, mein betriebssystem ist windows vista, und ich finde um keinen preis einen treiber für das ver****** Mikrofon... kann mir irgendjemand helfen dass ich das mirkofon an meinem PC zum laufen bringen kann?
Schlappohr
Inventar
#2 erstellt: 23. Jun 2007, 17:23

thesunnyboy91 schrieb:
ich habe alles evrsucht

etwas genauer bitte....
KimH
Hat sich gelöscht
#3 erstellt: 23. Jun 2007, 18:55
Hi,

hättest du mal die Webseite von Fame näher angesehen, hättest du gesehen, dass das Mikro eigene Treiber in ein Interface eingearbeitet hat und dann automatisch in Windows aktiviert werden (Plug & Play).

Nur scheint es so, dass diese automatisch installierenden Treiber Vista nicht unterstützen.

Damit ist das Mikro für Vista wahrscheinlich unbrauchbar, außer Fame schiebt einen entsprechenden Patch nach.

Viele Grüße

Kim
thesunnyboy91
Neuling
#4 erstellt: 23. Jun 2007, 20:29
war auf der website von fame, hab nach vista treibern gegoogelt, die standarttreibersuchschritte von vista durchgearbeitet und im geräte manager versucht das mikrofon zum laufen zu bringen, wegen plug n play, gibt es keine andere möglichkeit das mikrofon zum laufen zu bringen? ich aknn mir ja wohl kaum einen älteren pc kaufen für nur ein mikrofon, bitte im hilfe
KimH
Hat sich gelöscht
#5 erstellt: 24. Jun 2007, 06:09
Hi,

so wie das für mich aussieht, hast du keine Möglichkeit das Gerät in XP einzubinden.

Wenn du es aber nur für Aufnahmen nutzen willst und nicht in Spielen oder rechenintensiven Anwendungen, dann könntest du dir auch einen virtuellen PC einrichten.

Oder du kaufst (besorgst dir) eine legale (:D :.) Version von Win XP und installierst die auf einer extra Partition.

Falls du an einer der beiden Methoden Interesse hättest, sag es mir und ich schreibe gerne mehr dazu. Zurzeit sehe ich die zwei Methoden als einzige Möglichkeit, dein Mikro einzubinden. Außer Fame schiebt einen entsprechenden Treiber nach, kannst ja mal beim Support deswegen anfragen.

Die 2 genannten Vorschläge bringen aber nichts in Spielen, da du ja dann die Vorteile von Vista nicht hättest (ich kenne zwar keine wirklichen, aber du hast ja das Betriebssystem sicher aus irgendeinem Grund installiert...).

Viele Grüße
Kim
thesunnyboy91
Neuling
#6 erstellt: 24. Jun 2007, 10:43
okay danke, also dass mit der 2. partition hab ich schonmal gehört, wär vielleicht nicht shclecht weil ich auch andere programme habe die unter vista nicht laufen, aber weisws nicht mehr genau wie das geht, dass mit dem virtuellen pc würd mich interessieren, kannst du vllt mehr zu beidem schreiben, danke shconmal im voraus
KimH
Hat sich gelöscht
#7 erstellt: 24. Jun 2007, 10:56
Hi,

bei Vista funktioniert das Partitionieren einwenig anderst.

Eine gute Beschreibung, wie das geht, habe ich hier gefunden:
Beschreibung Partitionieren unter Vista von User "kray"

Nun erkläre ich dir, wie ein virtuelles System arbeitet (etwas vereinfacht, ist eine recht komplexe Geschichte):

Ein virtueller Computer simuliert einen selbständigen Computer mit CPU, Grafikkarte, Arbeitsspeicher und Festplatte (auch mit eigenen Treibern usw.) auf einem echten PC.

Dazu trägt er sich entsprechend in das existierende System ein.

Das tolle an einem virtuellen PC ist, dass er die Rechenpower der Grafikkarte, CPU usw. nutzen kann und trotzdem an deinem echten Betriebssystem nichts mehr verändert, außer das, was bei der Installation gemacht wurde.

Ist der virtuelle PC fertig, kannst du dir das wie einen 2. Rechner vorstellen mit eigenem Betriebssystem usw.

Um dies zu verstehen muss man das Betriebssystem, die Hardware und den eigentlichen PC strikt trennen.

Denn der virtuelle PC ist wie ein neuer PC, damit er aber arbeiten kann nutzt er die Hardware vom echten PC, der bei dir steht. Er hat sein eigenes Betriebssystem (das du installieren musst und z. B. Vista oder XP sein könnte) und hat nichts mit dem Betriebssystem deines echten PC´s zu tun.

Das Problem ist, dass die virtuellen PC´s dadurch zwar sicher sind aber sehr langsam. Daher kannst du die Lösung für Spiele vergessen.

Ich empfehle dir die Einrichtung einer Partition mit XP.

Viele Grüße
Kim
thesunnyboy91
Neuling
#8 erstellt: 24. Jun 2007, 11:20
okay ist ja recht und schön nur etwas kompliziert nur um ein mikrofon zum laufen zu bringen gibts des ned in ner unkomplizierten version, bin ja keine pc-0 aber soweit bin ich auch noch nicht, aber danke für die hilfe
KimH
Hat sich gelöscht
#9 erstellt: 24. Jun 2007, 11:27
Bei einem USB-Mikro wird es leider kaum eine andere Lösung geben...außer beim Support anfragen, ob die passende Treiber oder eine andere Lösung haben...manchmal kann man nämlich einfach die Treiber von einem anderen Gerät nutzen.

Dies würde ich aber nicht auf eigene Faust ausprobieren!

Edit:
Und falls du das Mikro online gekauft hast und noch innerhalb der 2-Wochen-Rückgabefrist bist, mache den Kauf rückgängig und kaufe dir eines das unter Vista tut, z. B. eines mit einem Klinkenanschluss.

Grüße
Kim


[Beitrag von KimH am 24. Jun 2007, 11:29 bearbeitet]
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Brauche Hilfe für ein Großmembram-Mikrofon!
7Haze am 05.12.2010  –  Letzte Antwort am 08.12.2010  –  6 Beiträge
Brauche dringend hilfe !
Rene_Köb am 03.02.2007  –  Letzte Antwort am 03.02.2007  –  2 Beiträge
Brauche dringend hilfe!!!
Blackjack1986 am 18.12.2004  –  Letzte Antwort am 18.12.2004  –  8 Beiträge
USB- Mikrofon
Ferdi_Fuchs am 09.07.2008  –  Letzte Antwort am 11.07.2008  –  6 Beiträge
USB-Mikrofon mit Audiomixer verbinden
faTe0608 am 29.05.2013  –  Letzte Antwort am 01.06.2013  –  2 Beiträge
Mikrofon brummt
AzRail am 09.01.2005  –  Letzte Antwort am 10.01.2005  –  7 Beiträge
Brauche dringend hilfe bezüglich tv am pc
kylie_ann am 15.11.2004  –  Letzte Antwort am 16.11.2004  –  4 Beiträge
Brauche dringend Hilfe...
drunkenloser am 24.06.2005  –  Letzte Antwort am 29.06.2005  –  7 Beiträge
Brauche dringend Hilfe bei JVC
Massacre am 19.02.2004  –  Letzte Antwort am 27.02.2004  –  2 Beiträge
Brummschleife Mikrofon
TopGamer13 am 01.07.2015  –  Letzte Antwort am 08.07.2015  –  7 Beiträge
Foren Archiv
2007

Anzeige

Aktuelle Aktion

Top Hersteller in PC & Hifi Widget schließen

  • Logitech
  • Bose
  • Teufel
  • Edifier
  • Creative
  • JBL
  • Behringer
  • Klipsch
  • Google

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder807.524 ( Heute: 40 )
  • Neuestes Mitgliedbluteu771722
  • Gesamtzahl an Themen1.345.715
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.670.549