Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


tv über den pc in surround + probleme mit spdif

+A -A
Autor
Beitrag
Shinichi_Kudo
Schaut ab und zu mal vorbei
#1 erstellt: 11. Jul 2007, 21:41
hallo leute,

ich habe heute meinen pc mal über den spdif-ausgang der onboard-soundkarte meines pcs mit meinem surround-receiver (panasonic sa-xr 45) verbunden.

dies ist der einzige anschluss über den surround ausgegeben werden kann, analoge anschlüsse gibt es nicht.

das ergebnis beim abspielen einer dvd war aber eher ernüchternd:

- windvd4: 5.1-signal wird übertragen, allerdings kommt der sound merklich zu spät und es ist asynchron.

- vlc-player (mit einstellung auf 5.1): gibt nur in stereo aus, center ist gar nicht zu hören.

- vlc-player (mit einstellung auf stereo): gibt in stereo aus, alles zu hören.

- nero show time: gibt auch nur in stereo aus, auch wenn er auf surround eingestellt ist.

auch setzt der ton manchmal aus.

nun heißt es ja, dass onboard-karten nicht besonders gut sind. liegt das also an der sounkarte, dass die wiedergabe nicht richtig erfolgt, oder eher an der software?

ich hätte nichts dagegen mir eine neue soundkarte zu kaufen, und hier kommen wir auch shcon zu meiner 2. frage:

ich habe mir eine dvb-c-karte für den pc bestellt, damit ich über den pc fernsehen kann. dies will ich natürlich dann auch in surround-sound. die dvb-c-karte kann das auch, in verbindung mit einer fähigen soundkarte, so der hersteller.

könnt ihr mir da eine soundkarte empfehlen? ich dachte an maximal 50€.

sie sollte können/haben:

ac3-tonspur von dvb-c-karte ausgeben
surround-sound von dvd ausgeben
pc-games in surround ausgeben


schnick-schnack wie "mit stereo-kopfhörer surround hören" interessiert mich nicht.


mein pc ist relativ lahm mit einem 2,66ghz celeron prozessor, 512mb ram und einer nvidia geforce 6600gt.



ich habe übrigens ein jbl scs 200.5 speaker system.


wäre spitze wenn ihr mir da helfen könntet.

grüße,
tobi
Gelscht
Gelöscht
#2 erstellt: 12. Jul 2007, 19:18
du musst SPDIF-Passthru aktivieren in deinem DVD Player, schau mal in WinDVD nach, da müsstest du SPDIF Ausgabe aktivieren können. Nichts mit 5.1 oder so einstellen, das ist für Soundkarten mit einzelnen 5.1 Ausgängen.
Shinichi_Kudo
Schaut ab und zu mal vorbei
#3 erstellt: 13. Jul 2007, 19:00
hi ernie, das habe ich schon gemacht.

aber es gibt wohl sowieso eine planänderung: ein neuer pc muss her

es hilft halt nix, die alte mühle is zu lahm ^^
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Massive Probleme mit SPDIF!!!!
Rach78 am 10.05.2005  –  Letzte Antwort am 11.05.2005  –  7 Beiträge
Aufnahme mit PC über SPDIF
#Roland am 14.05.2004  –  Letzte Antwort am 30.08.2004  –  9 Beiträge
Probleme mit Spdif und VideoLan
ayran am 22.07.2007  –  Letzte Antwort am 24.07.2007  –  2 Beiträge
Kein Surround in Games bei SPDIF!
marvin1000 am 30.10.2005  –  Letzte Antwort am 02.11.2005  –  12 Beiträge
M-Audio Transit, Probleme mit "digitalem Pegel" über SPDIF
doctrin am 11.02.2007  –  Letzte Antwort am 12.02.2007  –  3 Beiträge
5.1 Sound über spdif...
Packy am 10.04.2006  –  Letzte Antwort am 15.04.2006  –  7 Beiträge
Von PC über SPDIF an DAC
Andyzx12r am 25.12.2014  –  Letzte Antwort am 26.12.2014  –  3 Beiträge
kein DobyDigital vom PC über SPDIF
DaPhil am 21.03.2004  –  Letzte Antwort am 22.03.2004  –  2 Beiträge
DTS WAV's über SPDIF am PC abspielen
cyber-sly am 01.06.2005  –  Letzte Antwort am 12.06.2005  –  8 Beiträge
spdif
peter-lustig am 02.10.2004  –  Letzte Antwort am 05.10.2004  –  10 Beiträge
Foren Archiv
2007

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Hersteller in diesem Thread Widget schließen

  • Pioneer
  • JBL

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder806.995 ( Heute: 17 )
  • Neuestes Mitgliedkarwal_
  • Gesamtzahl an Themen1.345.010
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.658.298