Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Digitalkabel für Audigy 2 ZS

+A -A
Autor
Beitrag
happy001
Inventar
#1 erstellt: 26. Aug 2007, 22:24
Hallo,

mal ne Frage an die Spezialisten hier.

Habe meine Soundkarte analog an den Receiver angeschlossen und läuft soweit alles okay. Nun wollte ich digital anschließen und die Fragezeichen türmen sich.

1. Ein Koax-Kabel kann ich nicht direkt anschließen weil Creative am SPDIF Eingang "Mini-Klinke Anschluss" hat(mein Koax passte jedenfalls nicht).

2. Benötige ich wirklich dieses Ding um digital anschließen zu können? Gibt es auf der HP von Creative - Digital I/O Module



3. Oder gibt es eine andere Möglichkeit die ich bisher nicht sehe


[Beitrag von happy001 am 26. Aug 2007, 22:26 bearbeitet]
Med0r
Stammgast
#2 erstellt: 27. Aug 2007, 06:49

3. Oder gibt es eine andere Möglichkeit die ich bisher nicht sehe

Die gibt es.
Einfach ein Stereo-Klinke auf Stereo-Chinch Adapterkabel anschliessen. Auf dem weisen Chinchkabel liegt dann der digitale Datenstrom (SPDIF) an.

MfG Med0r


[Beitrag von Med0r am 27. Aug 2007, 06:50 bearbeitet]
happy001
Inventar
#3 erstellt: 27. Aug 2007, 07:54
Über die Suche hier bin ich über Beiträge gestolpert die angaben das die Stromabgabe an diesem SPDIF Anschluss höher sei und man sich den Receiver schrotten könnte? Damit will Creative ihren Adapter an den Mann bringen.

Hast mir vielleicht noch bitte einen Link zu diesem Adapter?


[Beitrag von happy001 am 27. Aug 2007, 07:55 bearbeitet]
hoor
Ist häufiger hier
#4 erstellt: 27. Aug 2007, 08:30
Naja schrotten, ich betreib das jetzt schon ne ganze weile mit Adapter, bei mir aber Monoklinke 3,5 --> Mono 6,3 --> Cinch (fragt jetzt nicht warum).

Und es ist bisher noch nichts passiert.... Das Signal ist auch nicht besonders laut im vergleich zu DVD-Player etc... von daher geh ich mal von Gerücht aus.
happy001
Inventar
#5 erstellt: 27. Aug 2007, 08:34
Da geht der Puls doch gleich mal runter

Kennt jemand dieses Kabel? Sollte dann doch auch passen.
hoor
Ist häufiger hier
#6 erstellt: 27. Aug 2007, 08:39
Ich denk, das is das Creative-Kabel.

Naja, wenn du Geld übrig hast und du auf Nummer Sicher gehen willst machst du da nichts verkehrt.
Nur bedenke, du bekommst 5 Meter Verbindung bei Reichelt für 2 Euro
happy001
Inventar
#7 erstellt: 27. Aug 2007, 08:49
Mal bei Reichelt schauen!

Muss nochmals nerven. Habe noch einen zweiten PC den ich ebenfalls an den AVR anschließen will. Dieser hat nur Onboard-Sound mit SPDIF.

Am AVR habe ich einen Koax und zwei Digi Eingänge. Was für Möglichkeiten hätte ich da?
hoor
Ist häufiger hier
#8 erstellt: 27. Aug 2007, 08:55
Wie jetzt?

1x Digital koax 2x Digital optisch?

Mh.. vielleicht gibts umschalter oder ähnliches, Adapter dürften teurer werden, da man ja das Medium wechseln muss.
Ansonsten halt eines Analog anschließen wenns nicht anders geht.
happy001
Inventar
#9 erstellt: 27. Aug 2007, 09:05
Ja! Yamaha RX v361

Hat 1 Koax, 2 Digi, und hat all die anderen Anschlüsse.

Werde ich mir hat ein langes Kabel noch besorgen müssen für den analogen Anschluss.
BarFly
Stammgast
#10 erstellt: 27. Aug 2007, 09:14
Hallo,


hoor schrieb:
Wie jetzt?
1x Digital koax 2x Digital optisch?
Mh.. vielleicht gibts umschalter oder ähnliches, Adapter dürften teurer werden, da man ja das Medium wechseln muss.
Ansonsten halt eines Analog anschließen wenns nicht anders geht.


Soo teuer wird es auch nicht:
http://www.reichelt....SORT=artnr;OFFSET=16
hoor
Ist häufiger hier
#11 erstellt: 27. Aug 2007, 16:30
Ajo, das geht ja noch
happy001
Inventar
#12 erstellt: 27. Aug 2007, 20:44
Geb es zu .... Ihr habt mich jetzt verwirrt.

Also das Gerät schließe ich an an den einen Koax Anschluß an

Vom 1. PC komme ich mit Mini Klinke/Koax in diese Box aber wo schließe ich den 2. PC an diese Box? Laut Beschreibung hat sie nur 1 Eingang oder hab ich da mal wieder was übersehen?

Nochmals wegen meinen Anschlüssen:

der Yammi hat 1 Koax und 2 Digital (Optisch)+ weitere Anschlüsse
PC 1 hat Creative Audigy 2ZS mit SPDIF Ausgang

Nachtrag:
PC 2 hat Onboard Sound mit 3 Klinken (geht nur analog wahrscheinlich)

Bin echt ein schwieriger Fall


[Beitrag von happy001 am 27. Aug 2007, 21:20 bearbeitet]
BarFly
Stammgast
#13 erstellt: 28. Aug 2007, 09:08
Hallo,


1. Ein Koax-Kabel kann ich nicht direkt anschließen weil Creative am SPDIF Eingang "Mini-Klinke Anschluss" hat(mein Koax passte jedenfalls nicht).

]Das hier dürfte passen ;-)


2. Benötige ich wirklich dieses Ding um digital anschließen zu können? Gibt es auf der HP von Creative - Digital I/O Module

Das Kabel dürfte reichen.

happy001 schrieb:
Geb es zu .... Ihr habt mich jetzt verwirrt.

Hat funktioniert

Ernsthaft: das Böxlein von Reichelt ist ein Adapter von Koax Digital nach Optisch Digital. D. h. du hast z. B. einen SPDIF mit 'Koax OUT' aber am Receiver nur 'Optisch IN' dann brauchst du das Böxchen.
Macht letztlich das gleiche wie das von dir im Eingangspost gezeigte Teil von Creative.
Was würde das von dir gezeigte Teil denn eigentlich kosten UND wo bekommt man es?
Da hast du ja auch je einen optischen und koaxialen Ein/Ausgang. Was du mit der Creative offensichtlich nicht kannst ist gleichzeitig den digitalen Eingang und den digitalen Ausgang benutzen.

der Yammi hat 1 Koax und 2 Digital (Optisch)+ weitere Anschlüsse
PC 1 hat Creative Audigy 2ZS mit SPDIF Ausgang

Das sind das Eingänge?


Nachtrag:
PC 2 hat Onboard Sound mit 3 Klinken (geht nur analog wahrscheinlich)

3x Klinke? Das ist normalerweise = 1x Eingang, 1x Ausgang, 1x MicEingang. Und eher kein digitaler Ein oder Ausgang.
Da gehst du vom Ausgang(OnBoard) mittels 3,5mm Klinke - Cinchkabel auf den TapeIn (Receiver) und vom Eingang folglich auf TapeOut.
Für den 2.PC bezweifle ich das 5.1 via Digitalkabel geht, es sei denn du hast einen C-Media 8738/8768 Chip Onboard und diesen Treiber installiert: http://cmediadrivers.googlepages.com/home
Ein digitaler Ausgang wäre natürlich auch noch erforderlich.

Bin echt ein schwieriger Fall

Geht so
Fir3storm
Inventar
#14 erstellt: 28. Aug 2007, 16:27

happy001 schrieb:
Kennt jemand dieses Kabel? Sollte dann doch auch passen.

Das Kabel habe ich bei mir auch im Einsatz.
Funktioniert wunderbar und ist super verarbeitet mit Oehlbach Steckern, aber daher wohl auch etwas teuerer.
happy001
Inventar
#15 erstellt: 28. Aug 2007, 23:34
Als erstes möchte ich mich bei allen für die Hilfe und Ausdauer mit mir bedanken .

Werde mir dann für meine Audigy die Klinke/Koax und für die Onboard 1x die Klinke/2 Cinch Variante bestellen.

Na denn,



[Beitrag von happy001 am 28. Aug 2007, 23:50 bearbeitet]
happy001
Inventar
#16 erstellt: 02. Sep 2007, 00:47
und langsam werde ich zum Tier!

Nachdem ich nun mir das Kabel Klinke/Koax wie bereits weiter oben gezeigt gekauft und angeschlossen habe bin ich wieder am fast am Anfang.

Klinke in der Audigy - Koax am Receiver
Einstellungen unter Systemsteuerung - Audio HQ geändert auf Digital
Software Nero und Creative ebenfalls auf digital eingestellt.
Was vergessen?

Beim Film kommt nun PCM Stereo! Wenn ich Nero verwende und unter den Einstellungen SPDIF einstelle gar kein Ton und bei Durchschleifen wie genannt Stereo.

Ein Bekannter meinte es liegt am Kabel weil es kein 4 Kanal wäre sondern 2 Kanal ????

Hat jemand eine Idee für mich


[Beitrag von happy001 am 02. Sep 2007, 00:48 bearbeitet]
Med0r
Stammgast
#17 erstellt: 02. Sep 2007, 05:37

Ein Bekannter meinte es liegt am Kabel weil es kein 4 Kanal wäre sondern 2 Kanal ????

...das schonmal nicht.
Du müsstest natürlich, wenn du über koax gehst auch in der DVD-Film Abspielsoftware auf SPDIF stellen (z.B. bei PowerDVD oder WinDVD)(klar).
Zudem darf man bei den Karten von Creative nicht vergessen im Audio HQ unter den Einstellungen für Dolby/DTS vom integrierten Decoder auf "Passthrough" umzustellen.

Dann sollte es mit dem Mehrkanalton bei DVD-Filmen klappen.

MfG Med0r
happy001
Inventar
#18 erstellt: 02. Sep 2007, 09:24
Klappt eben nicht

Bei Power DVD ist SPDIF eingestellt und auf bei Audio HQ ist eingestellt.
Fir3storm
Inventar
#19 erstellt: 02. Sep 2007, 09:49
Welchen AVR hast du denn?
Eventuell musst du an dem auch einstellen, dass er Dolby Digital ausgeben soll, wenn er es nicht automatisch macht.
happy001
Inventar
#20 erstellt: 02. Sep 2007, 10:01
Den Yamaha RX v361

Hab in der BA nichts gefunden was darauf hinweisen würde.


[Beitrag von happy001 am 02. Sep 2007, 10:02 bearbeitet]
happy001
Inventar
#21 erstellt: 03. Sep 2007, 09:29
Aktueller Stand:

Wenn ich am Receiver auf DVD umschalte erhalte ich PCM in Stereo.

Software Nero Show Time Einstellungen:

Durchschleifen - Stereo
6 Lautsprecher - Stereo
SPDIF - Lautsprecher rauschen und knacken

Power DVD:

bei SPDIF selbe wie Nero

gleiches gilt für Media Player Classic.

Systemkonfig - AudioHQ steht auf SPDIF Passthrough!

Mit gehen langsam die Ideen aus
hoor
Ist häufiger hier
#22 erstellt: 03. Sep 2007, 11:31
Hab ja auch die Audigy2ZS aber nen rx-v659.. sollte aber keinen Unterschied machen, hab folgende Einstellungen.

Audiohq/Gerätesteuerung

Kopfhörer : Haken, Haken
Abtastrate: 96
Decoder: Spdif Passtrough
Bitgenauer Modus: Kein Haken

Im Lautsprechermenü des Treibers "nur digitale Ausgabe" (ist aber normalerweise egal ob an oder aus, beim Yamaha hätte der digitale Anschluss vorm Analogen priorität, wenn beide Anschlüsse auf den gleichen Eingangstyp (also V-Aux oder sonstiges) gestellt sind).

PowerDVD

Im ConfigMenü bei Audio "Spdif" eingestellt. Dann sollten die anderen Einstellungen da ausgegraut sein.

Vielleicht kann es auch sein, dass sich die Player weigern DD oder DTS auszugeben, da man erst irgendeine Vollversion davon besorgen muss. Jedenfalls kann ich mich da an sowas noch grob erinnern...
happy001
Inventar
#23 erstellt: 03. Sep 2007, 15:44
Was die Einstellungen betrifft so sind bei mir genau die gleichen, habe da nichts anderes gesehen.

Lautsprechermenü hast bestimmt die Creative Lautsprechereinstellungen gemeint? Auch hier ist der Haken drin bei digitaler Ausgabe.

Wie beschrieben habe ich das Problem bei Power DVD, Nero Show Time und Media Player Classic.
Schufft
Neuling
#24 erstellt: 14. Mrz 2009, 16:44

3. Oder gibt es eine andere Möglichkeit die ich bisher nicht sehe

Die gibt es.
Einfach ein Stereo-Klinke auf Stereo-Chinch Adapterkabel anschliessen. Auf dem weisen Chinchkabel liegt dann der digitale Datenstrom (SPDIF) an.

MfG Med0r


Hallo,.. Ich hab da mal ein Anliegen.
hab auch ne Audigy SE, und möchte vom Digitalen Kabel Receiver einige Musikkanäle aufm Pc mit schneiden.
der Receiver hat koaxiales spdif, und ich nutze so ein koax kabel von chinch auf klinke. und hatte noch keine erfolge da irgend was in den Pc rein zubringen.

hat die Audigy denn Digitale Eingänge? das geht doch wenn dann über den Mic Eingang, oder? das koax kabel is mono, bzw die klinke
irgend einer ne Idee wieso da nix ankommt ?

lg
hesinde2006
Stammgast
#25 erstellt: 14. Mrz 2009, 17:11
Hier ist das Kabel das ihr braucht als Treiber empfehle ich KX-Treiber (weil Sound dann besser über Chinch)Setups für die KX gibts per Mail von mir.
A8NSLIDELUXE
Ist häufiger hier
#26 erstellt: 06. Aug 2009, 09:33
Hallo, ich muss diesen Thread noch einmal ausgraben.

Ich möchte ein Logitech Z-5500 digital an meiner Audigy 2 ZS anschließen. Dabei habe ich an folgende Kabel und Adapter gedacht:

Adapter: http://www.amazon.de...65XO/ref=pd_sim_ce_2

Kabel:
http://www.amazon.de...id=1249551201&sr=1-1

Passt das so? Oder gibt es was besseres zu dem Preis?

DANKE!
langsaam1
Inventar
#27 erstellt: 06. Aug 2009, 16:48
Passtrough = schleift durch
ist ähnlich am normalen DVD Player RAW oder PCM Ausgabe,
je nachdem wer dekodieren soll bzw. was die "Gegenstelle" annimmt.

Wenn in den Boxen komischer Ton kommt ist es der AC-3 Ton "an sich" undekodiert.

Im Creative Soundkarten Manager mal auf das "THX" Symbol klicken, sofern vorhanden,
ist aus meiner Sicht etwas umständlich in 3 Menüs zu konfigurieren.

Bei Blu-ray oder HDDVD Ton Wiedergabe wird mitunter hinzuerwerbbbares der Wiedergabesoftware benötigt.


[Beitrag von langsaam1 am 06. Aug 2009, 16:49 bearbeitet]
CaptainBaloo
Ist häufiger hier
#28 erstellt: 05. Okt 2011, 08:53
Hi,

Ich habe eine Audigy 2 karte und möchte vom reciever den tob über coax digital in meinen rechner bringen.

wie ich schon gelesen habe kann man dafür ein gewöhnliches audiokabel von cinch auf 3,5mm stereo klinke verwenden.

gut, also den weißen cinch stecker in den reciever, nur wo kommt am soundblaster der 3,5mm stereo stecker rein? also an welchem eingang? ich werd aus der soundblaster betriebsanleitung nicht wirklich schlau.
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Creative Audigy 2 ZS
StarGeneral am 12.09.2004  –  Letzte Antwort am 16.09.2004  –  10 Beiträge
audigy 2 zs soundfrage
Brueckenwaechter am 09.07.2007  –  Letzte Antwort am 09.07.2007  –  4 Beiträge
Audigy 2 ZS Frontmodul
Tigerfox am 17.01.2008  –  Letzte Antwort am 18.01.2008  –  2 Beiträge
Audigy 2 ZS
FlorianL am 29.09.2004  –  Letzte Antwort am 02.10.2004  –  4 Beiträge
Audigy 2 ZS PCMCIA
facecrusher86 am 14.03.2007  –  Letzte Antwort am 20.03.2007  –  7 Beiträge
Ersatz für Audigy ZS
Papa_Schlumpfi am 28.09.2008  –  Letzte Antwort am 07.10.2008  –  8 Beiträge
Z-680 + Audigy 2 ZS
Voorhees am 21.09.2004  –  Letzte Antwort am 25.09.2004  –  6 Beiträge
Creative Audigy 2 ZS Notebook!
Cornholio.HF am 10.12.2004  –  Letzte Antwort am 10.12.2004  –  2 Beiträge
Audigy 2 ZS klingt nicht
kani am 27.01.2005  –  Letzte Antwort am 06.02.2005  –  13 Beiträge
Digital Ausgang Audigy 2 ZS???
SchAPPi_tHe_BMW am 16.04.2005  –  Letzte Antwort am 17.04.2005  –  3 Beiträge

Anzeige

Aktuelle Aktion

Hersteller in diesem Thread Widget schließen

  • Logitech
  • Yamaha
  • Thomson

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder806.995 ( Heute: 81 )
  • Neuestes MitgliedThomsoft_
  • Gesamtzahl an Themen1.345.113
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.659.704