Wie Soundkarte an Verstärker anbinden?

+A -A
Autor
Beitrag
soadersts
Schaut ab und zu mal vorbei
#1 erstellt: 26. Dez 2007, 15:59
Hallo!

Ich unterfordere Euch mit dieser Frage vermutlich total, aber ich bin absoluter Laie:

Ich möchte meinen Verstärker (Denon PMA-500AE) - an dem zwei nuBox 381 angeschlossen werden sollen - an meine Audigy 2 ZS hängen.

Sehe ich das richtig, dass ich dazu ein 2xCinch auf 1x Klinke brauche? Und wo tue ich bei dem Verstärker die Cinch hin, in welche Buchse den Klinke bei der Audigy 2 ZS (anschlüsse auf http://h10025.www1.hp.com/ewfrf-JAVA/Doc/images/c00059777.jpg zus sehen).


Vielen vielen Dank schonmal für die Hilfe!

Max
detegg
Administrator
#2 erstellt: 26. Dez 2007, 16:15
Moin Max,

die Cinch kommen an einen freien Hochpegeleingang des Denon (AUX, Tuner), die Stereoklinke an Line-Out der Audigy.

Gruß
Detlef
soadersts
Schaut ab und zu mal vorbei
#3 erstellt: 26. Dez 2007, 17:12
Vielen Dank schoneinmal...

Noch eine dumme Frage:

Entspricht Line-Out

1 - Digitaler Ausgang
2 - Eingang
3 - Mikrofon
4 - Lautsprecherausgang 1
5 - Lautsprecherausgang 2
6 - Lautsprecherausgang 3
7 - FireWire (IEEE 1394) Anschluss

?

Das sind die sieben Anschlüsse meiner Audigy 2 ZS, zu sehen auch auf http://h10025.www1.h...umpid=reg_R1002_DEDE

Vielen Dank nochmals

Max
xutl
Inventar
#4 erstellt: 26. Dez 2007, 17:14
Die Antwort auf Deine Frage findest Du in der Beschreibung zu Deiner Soundkarte.

Dort ist auch beschrieben, wie Du diese einstellen mußt, damit Du überhaupt etwas hörst
Jeck-G
Inventar
#5 erstellt: 26. Dez 2007, 17:23
Ist in der Regel Ausgang 1. Natürlich muss die Karte auf Stereoausgabe stehen und nicht auf Surround.


[Beitrag von Jeck-G am 26. Dez 2007, 17:24 bearbeitet]
detegg
Administrator
#6 erstellt: 26. Dez 2007, 17:37

xutl schrieb:
Die Antwort auf Deine Frage findest Du in der Beschreibung zu Deiner Soundkarte.

... ich war jetzt davon ausgegangen, das die BA vorliegt und auch gelesen wurde

4 - Lautsprecherausgang 1 ist bei Stereo L/R der richtige Ausgang

Detlef
xutl
Inventar
#7 erstellt: 26. Dez 2007, 17:49

detegg schrieb:

xutl schrieb:
Die Antwort auf Deine Frage findest Du in der Beschreibung zu Deiner Soundkarte.

... ich war jetzt davon ausgegangen, das die BA vorliegt und auch gelesen wurde

Dein Optimismus ehrt Dich

Die Erfahrung lehrt leider, daß dies in min. 9 von 10 Fällen eben NICHT der Fall ist.
Zum Teil wird auf Fragen danach dreist "JA!" geantwortet, obwohl der nächste Post der Beweis ist, das dies nicht stimmt.

Die Nichtleser haben einen ganz bestimmten Fragestil.
Im vorliegenden Fall u.a.:
....dass ich dazu ein 2xCinch auf 1x Klinke brauche?


Daher auch meine zunehmende, bissiger werdende Hinweise auf die BAs
detegg
Administrator
#8 erstellt: 26. Dez 2007, 17:56

xutl schrieb:
Daher auch meine zunehmende, bissiger werdende Hinweise auf die BAs

ganz besonders nett formuliert das uns Uwe aka UKW ---> RTFM !!


Gruß
Detlef
xutl
Inventar
#9 erstellt: 26. Dez 2007, 18:01
Hab ich auch schon mal gemacht.
Wird in der Regel nicht verstanden.
Auch nach Erklärung nicht.

NICHT vergessen, IMMER daran denken:
Es sind FERIEN
soadersts
Schaut ab und zu mal vorbei
#10 erstellt: 26. Dez 2007, 20:10
Danke nocheinmal an Detlef für die Antwort - die Bedienungsanleitung ist leider unauffindbar... schlechte Ordnung!

Max
detegg
Administrator
#11 erstellt: 26. Dez 2007, 20:16

soadersts schrieb:
die Bedienungsanleitung ist leider unauffindbar

... dafür haben die Hersteller Supportseiten!
soadersts
Schaut ab und zu mal vorbei
#12 erstellt: 26. Dez 2007, 23:45
Ah, man lernt doch nie aus, vielen Dank auch hierfür nocheinmal.

Jetzt kommt noch eine Frage:

Lohnt sich Bi-Wiring, soll ich das machen?
Und wenn nein, wie verkabel ich das ganze an der Box, wenn diese Brücken drinbleiben müssen, einfach das Verbindungskabel zu der Brücke noch dazuquetschen, also beides rein?

Liebe Grüße
Max
Jeck-G
Inventar
#13 erstellt: 27. Dez 2007, 00:38
BiWiring bringt nichts (gibt genug Diskussionsthreads darüber, vorzugsweise im Tuning- oder Voodoo-Bereich).

Bei der normalen Verkabelung kommen die Kabel mit zu den Brücken. Auf Polung achten!
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Spotify und Napster an konventionelle Stereoanlage anbinden
aandrass am 23.02.2016  –  Letzte Antwort am 07.03.2016  –  6 Beiträge
MacbookPro audiophil anbinden
fidibus_ am 22.04.2007  –  Letzte Antwort am 25.04.2007  –  7 Beiträge
Soundkarte vs Verstärker?
Lautersprecher am 17.04.2009  –  Letzte Antwort am 17.04.2009  –  8 Beiträge
Soundkarte für Verstärker
regex am 22.01.2006  –  Letzte Antwort am 22.01.2006  –  2 Beiträge
und wieder einmal... anschlussproblem soundkarte an verstärker
rawu am 22.02.2004  –  Letzte Antwort am 07.05.2008  –  6 Beiträge
Concept e an der Soundkarte + Verstärker?
sounds_good am 15.09.2005  –  Letzte Antwort am 16.09.2005  –  7 Beiträge
Soundkarte digital oder anlaog an Verstärker?
aLLan0n am 13.03.2010  –  Letzte Antwort am 24.03.2010  –  17 Beiträge
2 Verstärker an eine Soundkarte anschliessen
norman_himself am 29.03.2011  –  Letzte Antwort am 29.03.2011  –  5 Beiträge
soundkarte!
gigolo501 am 14.12.2006  –  Letzte Antwort am 14.12.2006  –  3 Beiträge
Soundkarte
luggeHIFI am 05.01.2014  –  Letzte Antwort am 08.01.2014  –  5 Beiträge
Foren Archiv
2007

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder825.650 ( Heute: 1 )
  • Neuestes MitgliedMackci
  • Gesamtzahl an Themen1.380.124
  • Gesamtzahl an Beiträgen18.288.277

Hersteller in diesem Thread Widget schließen