Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Klangeinstellungen am PC während der Wiedergabe?

+A -A
Autor
Beitrag
Django8
Inventar
#1 erstellt: 18. Feb 2008, 14:33
Gibt es irgendein (Freeware-)Programm, mit dem man den Klang der Soundwiedergabe über die Soundkarte am PC einfach während dem Abspielen im Sinne eines Vorverstärkers anpassen kann (z.B. Bass, Höhen, Loundness, Mono/Stereo, Balance etc.)? Vor allem das rasche Umschalten zwischen Mono / Stereo wäre mir wichtig. Hat mir jemand einen Link, wo ich so was runterladen kann? Danke im Voraus.
Artemus_GleitFrosch
Stammgast
#2 erstellt: 18. Feb 2008, 17:03
foobar 2000?
Hivemind
Inventar
#3 erstellt: 18. Feb 2008, 17:15
Eigentlich ist davon alles integriert.
Bass / Höhen setze ich mal mit EQ gleich den so ziemlich jeder Player und SC-Treiber hat, folgendes eigentlich meist auch..
Lautstärke und Kanäle sogar direkt unter Sounds & Audiogeräte von Windows.
Wenn nicht ffdshow in nen Audioplayer einbinden, das hat die ganzen Optionen in einem.
Django8
Inventar
#4 erstellt: 19. Feb 2008, 16:27

Bass / Höhen setze ich mal mit EQ gleich den so ziemlich jeder Player und SC-Treiber hat, folgendes eigentlich meist auch..
Lautstärke und Kanäle sogar direkt unter Sounds & Audiogeräte von Windows.
Wenn nicht ffdshow in nen Audioplayer einbinden, das hat die ganzen Optionen in einem.

Na ja .... meiner nicht. Ich kann eigentlich nur die Lautsärken anpassen.
Was ist ffdsow? Bietet das 'ne Möglichkeit, zwischen Mono und Stereowidergabe zu wechseln. Und in welche Aduiplayer kann ich das integrieren? (Sorry, Neuland für mich ).

PS: Foobar bietet nicht die gewünschten Features - hab's ausprobiert. Trotzdem danke für den Tipp.


[Beitrag von Django8 am 19. Feb 2008, 16:29 bearbeitet]
Artemus_GleitFrosch
Stammgast
#5 erstellt: 19. Feb 2008, 17:45

Django8 schrieb:
PS: Foobar bietet nicht die gewünschten Features - hab's ausprobiert. Trotzdem danke für den Tipp.

mit der VST-Bridge kann foobar so ziemlich alles.
http://www.google.de...3BFORID%3A1%3B&hl=de
hier eine "kleine" liste von plugins die du dann verwenden kannst: http://www.kvraudio.com/allpluginsononepage.php
Django8
Inventar
#6 erstellt: 20. Feb 2008, 09:48
Vielen Dank - das sieht gut aus. Nun habe ich noch ein Problem: Wenn ich Plug-Ins runterlade und sie dann in den entsprechenden Ordner in Foobar kopiere, kann ich sie im Foobar-Programm trotzdem nirgends finden - ähmm was habe ich falsch gemacht?
Artemus_GleitFrosch
Stammgast
#7 erstellt: 20. Feb 2008, 10:38

Django8 schrieb:
Vielen Dank - das sieht gut aus. Nun habe ich noch ein Problem: Wenn ich Plug-Ins runterlade und sie dann in den entsprechenden Ordner in Foobar kopiere, kann ich sie im Foobar-Programm trotzdem nirgends finden - ähmm was habe ich falsch gemacht?

ja, du musst den vst host installieren und in dem die plugins von KVRaudio laden: http://pelit.koillismaa.fi/plugins/show.php?id=205

das wirst du brauchen wenn du mehrere VST-plugins verwenden willst: http://www.kvraudio.com/get/1068.html
Django8
Inventar
#8 erstellt: 20. Feb 2008, 13:25
Sorry - ich schon wieder. Entweder ist meine geistige Kapazität nicht ausreichend, oder das Zeug ist tatsächlich dermassen kompliziert....
Also, auf dem angegebenen Link lässt sich leider kein VST-Host downloaden (nur so eine *.dll-Datein, aber das kann es ja wohl kaum sein, oder). Habe mir also auf dem Netz einen andere VST-Host gesucht und installiert. Da konnte ich dann dieses Plug-In sogar integrieren und auswählen. Aber was nun? Mit diesem VST-Host kann ich nix wiedergeben (habe zumindest nicht rausgefunden, wie). Und vor allem was hat das mit Foobar zu tun? Und das Teil auf dem unteren Link funktioniert ebenfalls nicht - wenn ich diese exe-Datei starte, kommt lediglich eine Fehlermeldung, die sagt, ich hätte keinen Joystick(!) installiert.
Ich wäre froh, wenn Du mir das bzw. den Mechanismus mal genau erklären könntest - dann käme ich vermutlich ans Ziel....
Artemus_GleitFrosch
Stammgast
#9 erstellt: 20. Feb 2008, 13:58
die dll beim ersten link ist das foobar-plugin was du in den foobar plugin ordner kopierst, im DSP manager bei foobar tust du nun die VST bridge in die linke liste verschieben und konfigurieren--> da wählst du nun die multifxVST.dll vom zweiten link aus und wenn das geklappt hat kannst du im MultiFXVST alle möglichen VST-plugins laden (sind immer .dll files)

PS: hättest du bei Beiträge nicht 1561 stehen hätte ich es vielleicht von anfang an ordentlich erklärt
Django8
Inventar
#10 erstellt: 20. Feb 2008, 15:49

PS: hättest du bei Beiträge nicht 1561 stehen hätte ich es vielleicht von anfang an ordentlich erklärt

Sorry, aber meine Heimat ist das Klassiker-Forum. Bin zwar PC-technisch nicht ganz unbedarft, aber das hier überstieg dennoch meine Skills . Werde es heute Abend mal ausprobobieren. Danke.
Django8
Inventar
#11 erstellt: 21. Feb 2008, 15:04
Also, hab's hingekriegt - und es funktioniert sogar . Aber ehrlich, so ganz banal ist die Einrichtung ja wirklich nicht, oder. Da muss man ja glatt ein mehrjähriges Studium in Foobarie machen .
Falls sonst jemand damit arbeiten möchte und den Durchblick nicht hat, hier noch eine etwas ausführlichere Anleitung, die ich anhand meiner Erfahrungen erstellt habe.
Zuerst das Programm installieren. Dann in den Ordner "Components" die Datei foo_dsp_vst.dll reinkopieren. In diesen Ordner kommen auch alle Plug-Ins. Der Ordner "multifixvVST" kommt am besten auch in den Foobar-Programmordner. Dann das Programm starten und unter File -> Preferences -> Playback -> DSP-Manager die VST-Bridge ins linke Fenster ziehen, markieren und konfigurieren. Im Konfigurationsmodus die Datei multifixvVST wählen. Es öffnet sich ein neues Fenster. Dort kann man unter "Add" die gewünschten Plug-Ins auswählen. Mit Doppelklick darauf werden sie in einem entsprechenden Fenster aktiviert.
Nun müsste ich nur noch wissen, weshalb ich immer beim Beenden von Foobar eine Fehlermeldung kriege und wie ich es mache, dass die gewünschten Plug-Ins immer gleich beim Start automatisch erscheinen....
"der_typ_der_sich_der_typ_nennt", vielen Dank für Deine Hilfe und Deine Geduld.
Artemus_GleitFrosch
Stammgast
#12 erstellt: 21. Feb 2008, 15:45
die fehlermeldung ist relativ normal, zur zeit kommt sie bei mir nicht aber oft kommt die bei mir auch, die vst-bridge ist halt noch im beta status.

ob die gewünschten plugins im beim start geladen werden hängt vom VST-chainer ab (in deinem fall MultiFXVST), teilweise muss das plugin was in der VST-bridge geladen ist (in deinem fall der VST-chainer MultiFXVST) einzeln beendet werden bevor man foobar beendet um änderungen an den einstellungen des plugins zu speichern.
es gibt noch ne reihe anderer kostenloser VST-chainer, vielleicht findest du ja einen der dir besser gefällt.
Django8
Inventar
#13 erstellt: 25. Feb 2008, 16:41
Habe mal ein bisschen rumprobiert - wirklich 'ne tolle Sache. Danke . Wenn ich nun eine Datei mit Hilfe eines Plug-Ins "dauerhaft" verändern möchte - (wie) geht das? Wenn ich also z.B. eine Datei mit dem Stereoizer verändern will, so dass ich sie mit diesem Effekt auf CD kopieren und mit der HiFi-Anlage abspielen kann.
Artemus_GleitFrosch
Stammgast
#14 erstellt: 25. Feb 2008, 17:23

Django8 schrieb:
Habe mal ein bisschen rumprobiert - wirklich 'ne tolle Sache. Danke . Wenn ich nun eine Datei mit Hilfe eines Plug-Ins "dauerhaft" verändern möchte - (wie) geht das? Wenn ich also z.B. eine Datei mit dem Stereoizer verändern will, so dass ich sie mit diesem Effekt auf CD kopieren und mit der HiFi-Anlage abspielen kann.

einfach auf das lied/die lieder klicken --> convert --> convert to...--> format auswählen-->DSPs auswählen-->plugins alle einstellen-->umwandeln
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Video von PC auf Tablet "weitergeben" während der Wiedergabe
eve_Snuffy am 08.06.2013  –  Letzte Antwort am 09.06.2013  –  3 Beiträge
Hilfe bei DVD-Wiedergabe am PC
J.Star am 19.12.2007  –  Letzte Antwort am 19.12.2007  –  2 Beiträge
Musikwiedergabe stockt am PC
Peer am 04.11.2007  –  Letzte Antwort am 05.11.2007  –  3 Beiträge
ASIO + Foobar -> Knackser bei der Wiedergabe
xTr3Me am 17.05.2007  –  Letzte Antwort am 18.05.2007  –  4 Beiträge
Wiedergabe von PC zu Audionet Verstärker
maiksner am 19.05.2010  –  Letzte Antwort am 25.05.2010  –  8 Beiträge
Keine Wiedergabe (PC-Hifi)
vertex_26 am 24.03.2006  –  Letzte Antwort am 24.03.2006  –  3 Beiträge
Problem mit Blu-Ray wiedergabe am PC
bushidokingz am 02.12.2008  –  Letzte Antwort am 14.12.2008  –  2 Beiträge
System für MP3-Wiedergabe am PC
irtehpwns am 04.12.2008  –  Letzte Antwort am 10.12.2008  –  6 Beiträge
Gute Muskwiedergabe am PC
somaferien am 12.08.2008  –  Letzte Antwort am 12.08.2008  –  5 Beiträge
boxen knistern bei pc-wiedergabe
Smithers1 am 25.07.2007  –  Letzte Antwort am 27.07.2007  –  7 Beiträge
Foren Archiv
2008

Anzeige

Aktuelle Aktion

Top Hersteller in PC & Hifi Widget schließen

  • Logitech
  • Bose
  • Teufel
  • Edifier
  • Creative
  • Google
  • JBL
  • Behringer
  • Klipsch

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder806.995 ( Heute: 135 )
  • Neuestes MitgliedFrankYAMAHA1090
  • Gesamtzahl an Themen1.345.178
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.660.520