Musikwiedergabe stockt am PC

+A -A
Autor
Beitrag
Peer
Inventar
#1 erstellt: 04. Nov 2007, 23:28
Hallo liebe Wissenden



Eigentlich kenne ich mich ganz gut meiner schwarzen Rechenkiste aus, hier bin ich allerdings ein wenig ratlos. Seit ich mein Windows neu aufgesetzt habe, stockt die Musikwiedergabe.

Das System sieht folgendermaßen aus:
E6300
ASROCK DUAL VSTA
1024MB DDR400
8800 GTS
Windows XP

Während der Musikwiedergabe steht die Systemlast bei höchstens 5%. Die Wiedergabe ruckelt unabhängig von der Soundkarte. Benutzt wird die Onboardkarte vom Asrock (selten) und normalerweise ein DAC Converter (Meier Audio Corda Aria).




Grüße,
Peer
Hivemind
Inventar
#2 erstellt: 05. Nov 2007, 10:53
Hätte gar nicht gedacht, dass deine Systemkonfiguration läuft, der Stromfresser 8800 GTS auf einem PCIe Slot mit elektrisch nur 4x :S
Weiß ja nicht ob du jetzt den übelsten Marken-RAM mit sehr nicen CL Werten hast, ansonsten würd ich dir raten über einen Umstieg auf DDR2-800 nachzudenken (die billigsten gibs jetzt ab 11€ pro GB!).
Da das Problem unspezifisch von der Wiedergabe auftritt wird ich einfach mal auf ein Einstellungs oder besser Treiberproblem schließen.
Welchen Player benutzt du denn zum Abspielen, haste mal einen anderen getestet, wie verhält sich das Ganze bei Filmen und Spielen?
Hast du einen Player der dir die benutzten Codecs anzeigt (Media Player Classic, Zoomplayer?), falls du nicht gerade Mp3, sondern ogg oder flac abspielst kanns ja auch sein, dass die vorhandenen Treiber nicht ausreichen.
Installier vll einmal die FFDSHOW, die ist im Gegensatz zu vielen Codecpaketen gut kontrollierbar...
Hast du DirectX und alle Treiber korrekt installiert (mal im Gerätemanager schauen), neueste aus dem Inet suchen.
chilman
Inventar
#3 erstellt: 05. Nov 2007, 23:14
hab ich was überlesen, oder hast du wirklich vergessen den software-player anzugeben?;)

benutzt du eventuell asio-sound? da könnte es was bringen den puffer zu vergrössern.

auch könnte es eventuell was bringen dem prozess des players im taskmanager eine höhere prioität zu geben. (rechtsklick-priorität festlegen)

oder in der systemsteuerung unter system->erweitert->systemleistungsoptionen das ganze auf hintergrunddienste umzustellen, das könnte natürlich leistungseinbussen mit anderen anwendungen nach sich ziehen.

im grunde behebt man damit aber auch nur die symptome und nicht die ursache.
evt. würde ich mal den treiber und zur grössten not windows neu installieren...
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
PC Überlastung bei Musikwiedergabe!
Eliteforce16 am 25.05.2005  –  Letzte Antwort am 20.03.2008  –  37 Beiträge
Internet stockt, Onlinespielen kaum möglich
laroban am 28.02.2010  –  Letzte Antwort am 04.03.2010  –  6 Beiträge
Power-DVD stockt bei DVD-Wiedergabe
Tourban am 11.04.2005  –  Letzte Antwort am 13.04.2005  –  5 Beiträge
DTS stockt in kurzen abständen
XgaZero am 03.06.2006  –  Letzte Antwort am 09.06.2006  –  4 Beiträge
Musikwiedergabe optimieren
EnjoyHifi am 20.12.2011  –  Letzte Antwort am 24.12.2011  –  11 Beiträge
MCP9360I/23 stockt immer bei viel Arbeit
Super.S am 30.01.2007  –  Letzte Antwort am 02.02.2007  –  4 Beiträge
Gute Soundkarte für Musikwiedergabe
scirocco790 am 18.10.2010  –  Letzte Antwort am 19.10.2010  –  11 Beiträge
Kurze Aussetzer bei Musikwiedergabe
toter.hase am 14.09.2008  –  Letzte Antwort am 30.05.2017  –  32 Beiträge
Samsung Soundbar mit PC verbunden (BT) aber keine Musikwiedergabe
Luke13 am 21.08.2015  –  Letzte Antwort am 22.08.2015  –  3 Beiträge
pII 350MHz zur Musikwiedergabe?
toschi am 17.06.2007  –  Letzte Antwort am 22.06.2007  –  4 Beiträge
Foren Archiv
2007

Anzeige

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder838.842 ( Heute: 4 )
  • Neuestes Mitgliedefrankenfeld
  • Gesamtzahl an Themen1.397.712
  • Gesamtzahl an Beiträgen18.613.672