Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Mpeg problem

+A -A
Autor
Beitrag
kasperdelasopa
Neuling
#1 erstellt: 28. Mrz 2004, 20:41
Hallo
Ich habe mit meiner DV Kamera einen film aufegneommen und diesen auf den Computer übertragen, und hier fängt meine fragerei schon an, welchen typ sollte ich bei der überspielung verwenden DV-Typ1 oder DV-Typ 2?
Weiterhin kennt man ja die gute quallität von filmen oder serien die aus den Tv aufgenommen wurden, bei denen bei 20 min länge die datei nur ca. 200 MB groß ist. Ich habe zwar eine einstelllung gefunden bei der die auflösung größer ist als die versionen die es im internet gibt. aber bei der fertig erstellten datei war dan die Bildquallität sau schlecht, und total körnig.
Welche einstellugnen muss ich machen damit ich eine optimale Bildquallität bei einer kleinen Datei habe.
Ich würde gerne einen ca 45-60min langen Film entweder auf SVCD oder DVD Brennen obwohl ich SVCD bevorzugen würde. Da ich schon gesehen habe das es 2 h filme gibt die eine sau gute qualli haben.
Sollte ich vieleicht einen speziellen codec installiert haben oder reicht die richtige einstellung?
Joe_Brösel
Hat sich gelöscht
#2 erstellt: 30. Mrz 2004, 18:53
Hi,
ich kann dir leider nicht helfen. Wenn ich eine Stunde aufnehme habe ich schon mehrere Giga-Bytes. Aber es gibt bestimmt eine Lösung.
Ich habe es mal hierher verschoben, ich glaube, da findet sich eher jemand, der sich auskennt.


[Beitrag von Joe_Brösel am 30. Mrz 2004, 18:59 bearbeitet]
teuchi
Stammgast
#3 erstellt: 31. Mrz 2004, 11:36
also die aufnahme wird groß giga-groß und da macht sich ein Codec namens (Huffyuv lossless codec [HFYU]) ganz gut weil wie im namen steht der nimmt verlusstfrei auf und dann mit xvid nachkompriemieren

als Programm würd ich virtualdub nehmen zum aufnehmen und nachkompriemieren

aber die aufnahme wird echt groß
teuchi
Stammgast
#4 erstellt: 31. Mrz 2004, 11:40
ist der film auf nem speicher der DV-Kamera oder hast die kamera am PC angeschlossen und nimmst mit PC den film auf??
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Pausen bei MPEG-2-DVDs?
Duckshark am 16.10.2007  –  Letzte Antwort am 21.10.2007  –  12 Beiträge
"Nur" PCM bei Filmen
leodegar83 am 24.04.2014  –  Letzte Antwort am 29.04.2014  –  9 Beiträge
Datei- und Ordnernamen bei Titeln mit Doppelpunkt
MrJones4470 am 22.05.2015  –  Letzte Antwort am 23.05.2015  –  7 Beiträge
Krachen und Knacksen bei div. Filmen
Micha383 am 04.01.2010  –  Letzte Antwort am 05.01.2011  –  13 Beiträge
aspect ratio bei AVIs verändern
selfmadehifi am 05.03.2005  –  Letzte Antwort am 06.03.2005  –  4 Beiträge
48 oder 96khz bei Audigy2?
Seek am 25.09.2005  –  Letzte Antwort am 25.09.2005  –  3 Beiträge
Brummen bei angeschlossenem PC und TV
Zachar1as am 24.05.2008  –  Letzte Antwort am 25.05.2008  –  5 Beiträge
Wer kennt die Hauppauge WinTV PVR USB 2 ?
Zweck0r am 15.04.2007  –  Letzte Antwort am 24.04.2007  –  2 Beiträge
Problem bei PC an Verstärker
Kalle008 am 10.09.2013  –  Letzte Antwort am 10.09.2013  –  3 Beiträge
Probleme bei Flash-Videos umwandeln in Mpeg
???!!!??? am 29.01.2009  –  Letzte Antwort am 29.01.2009  –  2 Beiträge
Foren Archiv
2004

Anzeige

Aktuelle Aktion

Top Hersteller in PC & Hifi Widget schließen

  • Logitech
  • Bose
  • Teufel
  • Edifier
  • Creative
  • JBL
  • Behringer
  • Klipsch
  • Google

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder807.750 ( Heute: 15 )
  • Neuestes Mitgliedtilledienille
  • Gesamtzahl an Themen1.345.935
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.674.978