Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Flac mit Eac - Sortierung nach Tracknummer

+A -A
Autor
Beitrag
The_Downloader
Ist häufiger hier
#1 erstellt: 15. Jun 2008, 18:46
Hallo!

Seit kurzem archiviere ich meine CD-Sammlung im Flac-Format. (Bin da absoluter Neuling)
Weg mit MP3 und hin zu mehr Dynamik!
Ich benutze dazu EAC (Exact Audio Copy) und es klappt auch alles wunderbar.
Nur eine Kleinigkeit will mir einfach nicht gelingen: Ich bekomme es nicht hin dass die Dateien mit Tracknummer gespeichert werden. Folglich kann ich sie auch nicht nach Tracknummer sortieren, es sei denn ich schreibe jedesmal den Dateinamen um.
Das ist bei den Pop CDs zwar nicht unbedingt wichtig aber bei Klassik CD´s schon.

Was nützt mir Beethovens 9te wenn sie mit "Freude schöner Götterfunken" beginnt?

Wäre schön wenn jemand eine Lösung weiß.

Gruß

Georg
HiFi_Addicted
Inventar
#2 erstellt: 15. Jun 2008, 19:11
.m3u Playlist erstellen lassen Genau für den Zweck sind die erfunden worde und ein "Quasistandard" den eigentlich alle Player beherrschen.

MfG Christoph
The_Downloader
Ist häufiger hier
#3 erstellt: 15. Jun 2008, 19:15
...und das geht mit EAC?

Sorry,wie gesagt, bin halt auf diesem Gebiet Neuling.

Gruß

Georg
HiFi_Addicted
Inventar
#4 erstellt: 15. Jun 2008, 19:27
Es müsste unter den EAC Einstellungen zu finden sein. Ich hab keinen EAC mehr auf dem Rechner weil der Irgendwie mit Vista x64 nicht will. Ich kann leider nicht mehr nachschau wo das genau zum einstellen ist.

MfG Christoph
The_Downloader
Ist häufiger hier
#5 erstellt: 15. Jun 2008, 19:31
Nun, ich will um diese Uhrzeit auch nicht mehr........,läuft ja auch noch Fußball.

Erst mal Danke für Deine Antworten!

Werd mich morgen mal drum kümmern......

Wer noch was weiß, her damit!

Gruß

Georg

BTW.: Womit wandelst Du denn um? Und ja, bei 64 bit streikt EAC, ein Grund warum ich noch mit 32 bit arbeite.
The_Downloader
Ist häufiger hier
#6 erstellt: 15. Jun 2008, 19:35
Hab´s doch noch nachgesehen und gefunden.

Erste Test-CD läuft schon.......




....und klappt!!

nochmal: DANKE!!!


[Beitrag von The_Downloader am 15. Jun 2008, 19:41 bearbeitet]
The_Downloader
Ist häufiger hier
#7 erstellt: 15. Jun 2008, 19:48
Da tritt direkt die nächste Frage auf:

Welcher Softwareplayer außer VLC (hab ich schon) und Foobar 2000 (kann ich mich nicht mit anfreunden) spielt noch Flac? Am besten mit der Möglichkeit zum überblenden.

Gruß

Georg
HiFi_Addicted
Inventar
#8 erstellt: 15. Jun 2008, 20:15
Für Winamp gibs ein Plugin.

Ich hab wie ich den Foobar gefunden habe aufgehöhrt mich mit anderen Playern zu beschäftigen.

Ich rippe jetzt mit dem dbpoweramp CD Ripper Reference. Intressanterweis lassen sich damit auch CDs auslesen über die EAC drüberstolpert

32Bit kommt für mich nicht mehr in Frage. Die PCs sind einfach schon zu gut ausgestattet dafür.

Mehr als 3,x GB Ram können die 32Bit varianten nicht verwenden und 5 bzw 1 GB Arbeitspeicher will ich nicht brach liegen lassen.

MfG Christoph
cr
Moderator
#9 erstellt: 16. Jun 2008, 00:09
Klassik hat bei mir folgende Dateinamen:

Komponist - Dirigent - Stück - Jahr - Track - Zusatzinfo, also zB
Beethoven_Solti_Sym.9_1990_01_Allegro

Damit ist schon vom Dateinamen her alles in bester Ordnung (Klassik muß man leider tw. händisch anlegen, da freeDB oft nicht gut paßt).

Pop geht fast immer automatisch mit freeDB, zB: Artist_AlbumTitle_(eventuell Jahr)_TrackNr_Track-Name, zB:
Pink Floyd_Wish you were here_01_Shine on you crazy diamond

Was ich mich aber frage: Wie lange Dateinamen schlucken die mp3/wav/flac-Player eigentlich?


[Beitrag von cr am 16. Jun 2008, 00:12 bearbeitet]
The_Downloader
Ist häufiger hier
#10 erstellt: 16. Jun 2008, 15:37

cr schrieb:

Was ich mich aber frage: Wie lange Dateinamen schlucken die mp3/wav/flac-Player eigentlich?



Hallo, erst mal danke für Deine Antwort.
Deine Frage da oben ist für mich allerdings nicht relevant.
Wenn alles mal fertig ist möchte ich über Lan eine Squeezebox ansteuern und die Dateien über meine Hifianlage wiedergeben.
Eventuell möchte ich die externe Festplatte auch mal zu Freunden mitnehmen, gucken was die so haben....... .
Das wars aber auch schon, einen mobilen Player alla I-Pod brauche ich nicht.

Gruß

Georg

BTW: Das Ursprüngliche Problem ist nun voll und ganz gelöst.


[Beitrag von The_Downloader am 16. Jun 2008, 15:49 bearbeitet]
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
EAC funzt nicht mit FLAC
sleazyi am 14.12.2008  –  Letzte Antwort am 15.12.2008  –  13 Beiträge
eac -> flac -> verzerrt -> verzweifelt
Allgäuer am 24.04.2015  –  Letzte Antwort am 26.04.2015  –  12 Beiträge
EAC und FLAC Einstellungen?
fay12 am 03.05.2016  –  Letzte Antwort am 06.05.2016  –  8 Beiträge
MP3Tag richtige Tracknummer hinzufügen
-MCS- am 24.08.2014  –  Letzte Antwort am 28.08.2014  –  13 Beiträge
Automatische Sortierung der Musikdaten?
Xaver-Kun am 12.10.2009  –  Letzte Antwort am 12.10.2009  –  2 Beiträge
EAC Anfänger Fragen
Daiyama am 18.06.2009  –  Letzte Antwort am 19.06.2009  –  4 Beiträge
EAC mit FLAC und was dann?
Bullethead am 24.08.2009  –  Letzte Antwort am 21.06.2010  –  76 Beiträge
Nicht volle Bitrate bei EAC FLAC
voider78 am 04.03.2013  –  Letzte Antwort am 12.03.2013  –  9 Beiträge
CD mit EAC gleichzeitig in Flac-Dateien und MP3-Dateien rippen
GPfaudler am 23.07.2011  –  Letzte Antwort am 26.10.2013  –  10 Beiträge
EAC Lesefehler
Menjuel am 13.10.2013  –  Letzte Antwort am 13.12.2013  –  11 Beiträge
Foren Archiv
2008

Anzeige

Aktuelle Aktion

Top Hersteller in PC & Hifi Widget schließen

  • Logitech
  • Bose
  • Teufel
  • Edifier
  • Creative
  • Behringer
  • JBL
  • Klipsch
  • Labtec

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder811.271 ( Heute: 87 )
  • Neuestes Mitgliedfullcontact187
  • Gesamtzahl an Themen1.352.006
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.778.158