Ich kriege keinen Center

+A -A
Autor
Beitrag
Asgahr
Stammgast
#1 erstellt: 09. Dez 2007, 15:21
Hallo alle zusammen,

nachdem ich den letzetn tread (brauche neuen Center) leider falsch gepostet habe und auch keine bzw keine Hilfreiche Antwort bekommen habe, war ich gestern in der Stadt und habe ein paaar Geschäfte abgeklappert.

Meine Anfrage: Ich habe Yamaha RX-V 661 Receiver, IQ ted4 Front, Canton Plus X als Precene, Jetzt ein Paar Canton Plus GX als Rear ( sind mir gestern zugelaufen, aber dafür klingen sie auch besser als die Control die den Job vorher gemacht haben ), einen Canton As2016 Sub und jetzt feht noch ein vernüftiger Center, bisjetzt etut den Dienst grausig ein Philips aus der 210er Serie, Ca.12-14 Jahre alt!

Bei Saturn gabs nur ein Fraezeichen zu meinen Fronts und ich solle mal was von Canton Probieren, da gäbs auch was Kleineres, das Fällt dann nicht so auf.( wenns nicht auffallen darf, warum habe ich dannie Front) .
Bei Media gabs die Antwort für die Kombi haben wir nichts???
Aber kaufen sie sich doch ein Set von Canton, Wir haben da Gerade was da.
Dann ein Laden wo der Verkäufer wenigstens die Front - Boxen kannte,
der meinte nur Problem und bot mir einen Yamaha NS-C300, einen B&W LCR600, oder wenns günstig sein soll sagte er unter der Hand soll ich mir was von Teufel kaufen, aber das hätte ich nicht von ihm.
Bei teufel bin ich über den Center der Theater 4 gestolpert.
Und jetzt weiss ich garnichts mehr,aus Frust war ich gestern noch und letzte nacht bin ich dann aufgewacht, weil ich von Centerspeakern geträumt habe.

Ach ja er solltewenn möglich Nicht grösser als H 20cm, B60cm, und T30cm, leider weiß ich nicht wie Groß der von Teufel ist.

Hilfeeeeeee

Gruß Lutz
Poison_Nuke
Inventar
#2 erstellt: 09. Dez 2007, 16:03
gibt es von KEF keinen IQ Center, der zu den Fronts passt?

Alles andere ist dann halt problematisch. Da einen zu finden, der klanglich ähnlich zu den KEF ist, ist wie die Suche nach der berühmten Nadel im Heuhaufen.
T4180
Inventar
#3 erstellt: 09. Dez 2007, 16:08
Hey!

Es geht nicht um die IQ - Serie von KEF, sondern um den Hersteller I.Q aus Essen, den es mittlerweile aber (leider!) nicht mehr gibt. Der neue Hersteller, der den selben Namen verwendet ist auch nicht mit den alten I.Q vergleichbar!

@Asgahr: Willst du den Center denn noch immer als "large" laufen lassen?
Asgahr
Stammgast
#4 erstellt: 09. Dez 2007, 17:46
Ja hatte ich vor,deswegen auch so ein Monster.
Habe da aber auch noch einen Yamaha ns-c200 gefunden.
der soll laut Area DVD auch recht Tiefgründig sein.
aber bei den Preisen von teufel trage ich mich langsam mit dem Gedanken mir den Center aus der theater4 zu kaufen und den übder den Plasma zu Hängen,weiss nur nicht ob der hinter ein Bassreflexrohr hat.
Gruss Lutz
Poison_Nuke
Inventar
#5 erstellt: 09. Dez 2007, 18:05
die meisten Teufelsatelliten sind im Normalfall geschlossen gebaut. Und wenn er eins haben sollte, steht es normalerweise auf der Homepage

Aber nebenbei:
es gibt keinen CenterLS auf dieser Welt, der auch nur im geringsten Ansatz dafür geeignet wäre, dass man ihn als Large betreiben könnte.
Die einzigen, die den Center sinnvoll als Large einstellen können, sind Leute wie ich, die eine schalldurchlässige Leinwand haben und dahinter genug Platz für richtig große Standlautsprecher
Asgahr
Stammgast
#6 erstellt: 09. Dez 2007, 18:27
na das klingt ja interessant,
aber meinst du nicht das ein Centerspeaker mit Bassreflexrohr oder Tunnel (Hornbauweise)in den Abmessungen
60cm mal 20cm mal 30cm oder 35cm mit einer Bestückungvon 2 mal 18cm TT 2 mal 13cm MT sowie einem Bändchen und einer charlotte die sich dem Mittelhochton und Hochtonbereich teilen auf Large läuft, das ist schon ne nette Frontboxengrösse und bei richtiger Abstimmung und Lautsprecherwahl auch Pegelfest.

aber das ist wieder bauen, und da habe ich in nächster zeit keine Zeit zu, da Beruflich zu sehr eingespannt, deswegen will ich ja was kaufen!
Gruss Lutz
Poison_Nuke
Inventar
#7 erstellt: 09. Dez 2007, 19:27

Asgahr schrieb:
aber meinst du nicht das ein Centerspeaker mit Bassreflexrohr oder Tunnel (Hornbauweise)in den Abmessungen
60cm mal 20cm mal 30cm oder 35cm mit einer Bestückungvon 2 mal 18cm TT 2 mal 13cm MT sowie einem Bändchen und einer charlotte


Kalotte

und nein, so ein Lautsprecher würde bei gescheiten Kinopegeln nichtmal ansatzweise reichen. Wenn er bis 20Hz runtergehen würde und man nur auf Zimmerlautstärke hört, dann eventuell ja.

Ich selbst habe 3x 18cm in der Mitte und trenne sogar bei 160Hz8)



Und wie schon gesagt, einen passenden Center zu finden ist wie die Nadel im Heuhaufen...vorweg kann man definitiv nicht sagen, welche auch nur ungefähr in Frage kommen könnten.
Eigentlich bleibt daher nichts anderes übrig als mit Preis + Größenvorstellung ins Geschäft zu gehen, einen zu kaufen und dann einfach testen. Oder halt online bestellen.
Asgahr
Stammgast
#8 erstellt: 09. Dez 2007, 20:08
Habe da gerade einen Polk csi5 ch gesehen, der machnen von den Werten ganz guten eindruck.
oder was meinst du dazu

53cm H x 60.96cm W x 36.83cm
20-200 watt
ca 13kg
Bi amp Port
2 x 16,5 cm MT
1 x 2,5 cm HT

Und ich werde ihn dann auf small betreiben,was hälste davon
Gruss Lutz
Forghorn
Inventar
#9 erstellt: 09. Dez 2007, 20:57
Den Polk hab ich im Einsatz. Aber bei mir passen halt auch die Fronts dazu.
Der Center gefällt mir sehr gut und für den Preis wirst du nichts besseres bekommen. In den USA werden die immer noch für ca. 350 $ verkauft. Ich hab für meinen 125 € bezahlt.
Kannst dir ja mal die Reviews auf der Herstellerseite anschauen. In amerikanischen Foren gibts auch ziemlich viele Infos.

Betreiben tue ich meinen aber auch auf small.
Asgahr
Stammgast
#10 erstellt: 09. Dez 2007, 21:35
Im äussersten Notfall werde ich den Center Equalizer meines 661 bemühen, der wird den Rest dann hoffentlich hinbiegen, wenns denn garnicht geht, aber mit seinem Volumen und den recht grossen mitteltieftönern müste es eigentlich hinhauen. aber scheuen wir mal, ich ruf da mal an.
Wenn wm noch was besseres einfällt, bin ganz ohr
Gruss Lutz
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Keinen Plan
Bambusmann am 25.09.2003  –  Letzte Antwort am 25.09.2003  –  2 Beiträge
Center vs. Phantom Center
holle87 am 22.01.2010  –  Letzte Antwort am 26.01.2010  –  54 Beiträge
Center und Center Ersatz
Auerberg am 07.05.2014  –  Letzte Antwort am 07.05.2014  –  3 Beiträge
Bekomme keinen guten Sound!
andre69 am 14.07.2012  –  Letzte Antwort am 20.07.2012  –  20 Beiträge
Center platzieren
bas87 am 02.03.2016  –  Letzte Antwort am 03.03.2016  –  9 Beiträge
Problem mit Center und Rear, Bitte Hilfe...
gamecuber1207 am 17.02.2006  –  Letzte Antwort am 18.02.2006  –  4 Beiträge
Center sinnvoll?
kino75 am 15.10.2006  –  Letzte Antwort am 23.10.2006  –  15 Beiträge
Center Speaker
silvan am 23.04.2006  –  Letzte Antwort am 24.04.2006  –  4 Beiträge
Center
joulupukki am 06.05.2005  –  Letzte Antwort am 07.05.2005  –  32 Beiträge
Center
*housefreak* am 15.09.2004  –  Letzte Antwort am 09.10.2004  –  7 Beiträge
Foren Archiv
2007

Anzeige

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder825.478 ( Heute: 14 )
  • Neuestes Mitgliedpaulamin23
  • Gesamtzahl an Themen1.379.799
  • Gesamtzahl an Beiträgen18.281.889

Hersteller in diesem Thread Widget schließen