Canton Movie 10MX, suche Veränderung

+A -A
Autor
Beitrag
nichtswisser
Stammgast
#1 erstellt: 24. Dez 2007, 12:25
Hallo,

ich habe mir vor 2 Jahren den Yamaha RX V750 Reciever und das Canton Movie 10 MX Boxenset gekauft. Soweit so gut...

Vor 3 Monaten habe ich dann den Center LS durch den Canton AV 700.2 ersetzt.

Nun bin ich am überlegen, ob ich die beiden Front LS auch etwas vergrößern sollte.

Was würdet ihr mir da empfehlen? Sie sollten natürlich zur Gesamtanlage passen und ein gutes Klangbild bringen...Von den Anforderungen würde ich mich im Mittelfeld sehen, brauche also keine HighEnd Lösung. Also eher eine gute Allroundlösung (DVD, Radio, CD-hören)

Schön wäre es, wenn die LS zum hinhängen wären, also keine großen Standboxen. Von der Größe würde ich max. 200 x 200 x 200 mm ansetzen.

Sie können auch gerne von einer anderen Firma sein... wichtig wäre nur, wenn sie auch in Silber wären.

Oder würdet ihr mir von dem Vorhaben abraten?

Vielen Dank.
AHtEk
Inventar
#2 erstellt: 24. Dez 2007, 13:21
da du dir schon den av 700.2 gekaufst hast, würde ich dir dringend raten, dir die canton plus-serie anzusehen! Hier würde ich minimum die xl.2 nehmen! WEil dadrunter ists wieder schlechter brüllwürfel =>keine verbesserung

andere ls würden kein sinn machen, da die front garnicht homogen wäre.


[Beitrag von AHtEk am 24. Dez 2007, 13:23 bearbeitet]
nichtswisser
Stammgast
#3 erstellt: 24. Dez 2007, 14:06
Also soll ich bei Canton bleiben...

Die XL2 Plus würden von den Maßen passen.

Was ist denn mit den CD310 F.
Wären die auch eine Alternative?
AHtEk
Inventar
#4 erstellt: 24. Dez 2007, 15:00

nichtswisser schrieb:
1!Also soll ich bei Canton bleiben...

Die XL2 Plus würden von den Maßen passen.

2!Was ist denn mit den CD310 F.
Wären die auch eine Alternative?



1! JA


2!nein

1.) andere serie
2.) 110 tm? =>brüllwürfel.


[Beitrag von AHtEk am 24. Dez 2007, 15:01 bearbeitet]
nichtswisser
Stammgast
#5 erstellt: 24. Dez 2007, 16:40
Ok, dann mal vielen Dank...
Habe gerade gesehen, dass es die LS auch in weiß gibt, das wäre auch eine denkbare Alternative...

Ich werde noch mal nachmessen... vielleicht passen auch die Plus XXL.2, ansonsten eben die Plus XL.2
nichtswisser
Stammgast
#6 erstellt: 06. Jan 2008, 20:11
So ich habe mir nun die XL.2 Plus geholt... die XXL.2 waren 2cm zu hoch

Die alten MX LS ab und die neuen angeschlossen... dann die Boxen automatisch eingemessen.

Allerdings sagt der Yami dann Fehler W3, laut Handbuch wenn die Boxen unterschiedliche Werte (Größe) haben...
Hat der die nun neu eingemessen oder nicht?

Vorher war es immer so, das bei einer Lautstärke von -40 dB ausreichend für Musik und Fernsehen war. Nun muss ich locker 10 - 15 dB höher drehen um die gleiche Lautstärke zu erreichen.

Kann mir jemand noch Tips geben, was ich bei den Einstellungen noch mal überprüfen sollte. Habe schon versucht diese manuell nachzustellen, allerdings habe ich die Befürchtung, dass man da mehr verstellt.
AHtEk
Inventar
#7 erstellt: 06. Jan 2008, 20:27
wie wärs, wenn du es selbst einstellst?


und ob er es nun hat oder nicht... keine Ahnung, wird in der BA stehen.

Event hat er die ls nicht als groß erkannt und hat sie zu leise eingestellt.
nichtswisser
Stammgast
#8 erstellt: 06. Jan 2008, 21:21
Ganz einfach... weil ich das nicht manuell kann... zumindest noch nie gemacht... gibt es dazu irgendwo Tips oder ne Anleitung die über das Handbuch hinweg gehen?
AHtEk
Inventar
#9 erstellt: 06. Jan 2008, 21:36

nichtswisser schrieb:
Ganz einfach... weil ich das nicht manuell kann... zumindest noch nie gemacht... gibt es dazu irgendwo Tips oder ne Anleitung die über das Handbuch hinweg gehen?



Wie kann man das "nicht können"? Wenn man sich darein arbeitet, was es nicht mal ist, geht es sowas von einfach.

Vor 1 Jahr konnte ich auch noch nichts, hab mich aber reingearbeitet und es läuft von selbst...


Opfere mal ein Nachmittag und du kannst wieder "glücklich" werden.
nichtswisser
Stammgast
#10 erstellt: 07. Jan 2008, 07:42
Ist ja alles richtig...

Hätte ja sein können, dass jemand eine gute Seite oder ne Unterlage kennt, wo ein paar Schritte erläutert oder Dinge, auf die man achten sollte
nichtswisser
Stammgast
#11 erstellt: 07. Jan 2008, 20:41
So habe alles eingestellt... bin nun erst mal zufrieden
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Canton Movie 10MX
paule79 am 27.01.2006  –  Letzte Antwort am 28.01.2006  –  4 Beiträge
brauche hilfe!!! canton movie 10mx II oder 5x die gleichen jbl scs 178 ( sateliten ) ???
Hawope am 08.09.2004  –  Letzte Antwort am 09.09.2004  –  2 Beiträge
Canton Movie CD 4.25 ??
SonicMega am 25.09.2003  –  Letzte Antwort am 30.09.2003  –  2 Beiträge
Canton Movie 10 MX II
Atp am 06.10.2003  –  Letzte Antwort am 07.10.2003  –  3 Beiträge
Suche Boxenerweiterung zu Canton Movie MX10
stahly am 26.10.2003  –  Letzte Antwort am 30.10.2003  –  6 Beiträge
Canton Movie 160 vs 1505
Pesch100 am 12.11.2011  –  Letzte Antwort am 15.06.2014  –  3 Beiträge
Erfahrungsberichte Canton Movie CD-201
Arthy am 07.11.2006  –  Letzte Antwort am 19.03.2008  –  8 Beiträge
Canton Movie 60 CX ok?
Biggles am 04.03.2009  –  Letzte Antwort am 04.03.2009  –  4 Beiträge
Canton movie
Joergari am 22.10.2008  –  Letzte Antwort am 14.11.2008  –  2 Beiträge
Canton Movie 10-MX II verstärker?
d.w.checker am 01.08.2004  –  Letzte Antwort am 02.08.2004  –  6 Beiträge
Foren Archiv
2007
2008

Anzeige

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder828.726 ( Heute: 7 )
  • Neuestes Mitgliedthaotrieuan
  • Gesamtzahl an Themen1.386.040
  • Gesamtzahl an Beiträgen18.398.800

Hersteller in diesem Thread Widget schließen