HK AVR247 - welche Lautsprecher für gutes Heimkino UND gute Musik - bitte auch Profis das zu lesen!

+A -A
Autor
Beitrag
flipthescrip
Ist häufiger hier
#1 erstellt: 23. Jan 2008, 15:53
Hallo,

auf Grund meines Projektors und analogen Videoquellen scheint mir der AVR 247 bez. Videofeatures ideal. Preis ca. 500 EUR.

Ich habe hier gelesen, dass ein Budget von Rec./LS=1/3 ein gutes Verhältnis wäre. Daher möchte ich max. 1000 EUR für gute Lautsprecher ausgeben. Ich habe viel hier im Forum gesucht und gelesen, konnte aber keine aussagekräftigen Infos für mich finden.

Suche
- gute 5.1 System
- für "kleinen" 30m² Raum
- um die 1000 EUR
- wegen Nachbarn kann ich kaum laut aufdrehen, will aber einen guten vollen aber auch feinen Klang für Musik
- gibts da ein Set mit welchem auch gut Stereo zu höre ist?

Habe mich da schon bei Teufel (bitte nicht steinigen) umgesehen, und die LT3 wirken recht gut, aber wie sind die bei Musik? Würde es Sinn machen, mir zwei gute Stereo LS + einen Center zu kaufen, und "billigere" Sateliten für hinten zuzulegen.

Bitte um Hilfe und Diskussion zu diesem Thema!

Danke flipthescrip
flipthescrip
Ist häufiger hier
#2 erstellt: 24. Jan 2008, 11:47
Hoppala, wie kann man denn diesen Thread in die Kaufberatung verschieben!?!?!==!!?=!?!=
flipthescrip
Ist häufiger hier
#3 erstellt: 24. Jan 2008, 15:47
Oder vielleicht die Nubert nubox 481 Set 1 um 1400 EUR? Sind die zu "gut" für die Leistung meines Receivers AVR 247???
Was sind denn gute LS für meine Zwecke? Ich habe doch keine Ahnung! Wieso schreib ich hier denn alleine???

Bitte so helft mir doch!
The_Faith
Stammgast
#4 erstellt: 24. Jan 2008, 17:05
Du hast dir ja schon Gedanken gemacht und bist zum Entschluss gekommen eine vernünftige Einteilung deines Budgets vorzunehmen.
In der Preisklasse in der sich deine zukünftigen Lautsprecher bewegen gibt es von den renomierten Herstellern keine Produkte wo man sagen kann "lass die Finger davon". Es sind vielmehr deine klanglichen Vorlieben auf die es ankommt.
Deswegen der allzeit beliebte Rat: Geh zu einem Hifi Händler/Elekromarkt und höre dir verschiedene Modelle an. Dann bekommst du wenigstens eine Idee was dir gefällt. Vorab Tipps im Forum werden dir kaum weiterhelfen.
flipthescrip
Ist häufiger hier
#5 erstellt: 24. Jan 2008, 18:34
Danke vorerst mal für überhaupt eine Antwort!

Jedoch weiss ich nicht, wie ich mir als in Österreich lebende Person LS von Teufel (per Versand!? viel zu kompliziert) bzw. Nubert (nach Deutschland fahren!?!?), anhören soll? Die gibts doch garnicht im HifiMarkt, oder?

Weiters wäre mir schon geholfen, wenn mir jemand sagen kann, ob die Anlage die ich gewählt habe (HK AVR 247) "stark" genug für diese LS (nubert) ist, oder ob die so schwach ist, dass überhaupt kein Ton rauskommt, und wenn ich mal aufdrehe, die Hochtöner geschossen werden!? Oder sollte ich eine nächst höhere Type wählen, zB. AVR 345/7?
Weiters würde mich interessieren, ob bei solch Volumigen LS überhaupt ein Aktiver Subwoofer notwendig ist.

Vielen Dank im Voraus!
Hanjo_K.
Inventar
#6 erstellt: 24. Jan 2008, 18:45
Die FAQs bei den Herstellern helfen meist ungemein weiter.

Klick mich, ich bin ein verzauberter Teufel!
Klick mich, ich bin ein verzauberter Nubi!


[Beitrag von Hanjo_K. am 24. Jan 2008, 18:55 bearbeitet]
The_Faith
Stammgast
#7 erstellt: 24. Jan 2008, 21:43
Also für 1000€ bekommst du ein schönes Lautsprecher-Set, ohne billigere Satelliten für hinten zu nehmen und für das der 247er genau richtig ist. Angst vor zuwenig Leistung würde ich nicht haben.

Bei der Preisklasse musst du auf jedenfall mal in einen Laden gehen und dir was anhören!
Da wären z.B.
- Heco Victa
- Wharfdale 9.x
- Magnat (ALtea, Quantum 500)
- KEF
- CANTON (LE, GLE)
- Nubert
- Monitor Audio Bronze (schon etwas teurer)
- Elac

Vorne 2 Standlautsprecher (wegen Stereo), hinten evtl. auch Stand- oder 2 kleinere Ragallautsprecher vom gleichen Set. Subwoofer kannst du beliebig kombinieren.

Wenn dir Musik wichtig ist, würde ich eher nicht zu Teufel tendieren, da diese klanglich mehr auf Heimkino ausgerichtet sind.
Der Receiver kann Stereo über die beiden Frontboxen oder "All-Channel"-Stereo über alle Boxen ausgeben, was sich nicht so gut anhören wird, wenn du die Rearboxen zu billig nimmst (die von dir erwähnten Satelliten).
Eddie_Merxen
Ist häufiger hier
#8 erstellt: 24. Jan 2008, 22:01
Musste mal in der Bucht nach kompletten gebrauchten 5.1 Systemen suchen da haste mehr von als wenn du was neues Kaufst. Ich habe mir mal ein Jamo D8 5.1 System ergattert was einen unglauben Sound bietet, sowohl im Sourround als auch im Stereo bereich. Musste mal nen bisschen stöbern und etwas Glück haben.
Gruß Marc
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Welche Lautsprecher?
chegi am 01.02.2006  –  Letzte Antwort am 01.02.2006  –  2 Beiträge
Rowen Lautsprecher für Heimkino und Musik?
redse am 03.08.2008  –  Letzte Antwort am 05.03.2009  –  3 Beiträge
Lautsprecher für Heimkino und Musik gesucht!
Kirito563 am 15.03.2016  –  Letzte Antwort am 15.03.2016  –  3 Beiträge
Suche Gutes 5.1 heimkino lautsprecher system für 500 ?
Skorpion am 26.09.2003  –  Letzte Antwort am 28.09.2003  –  10 Beiträge
Welche Lautsprecher??
Mus1k am 20.11.2005  –  Letzte Antwort am 26.11.2005  –  31 Beiträge
Was kaufen für gutes Heimkino?!
MagicFu am 20.07.2005  –  Letzte Antwort am 27.07.2005  –  62 Beiträge
lautsprecher für heimkino und musik um ca. 1000 euro - empfehlungen?
ib00488 am 07.09.2008  –  Letzte Antwort am 15.09.2008  –  8 Beiträge
Lautsprecher für Musik empfehlung
nisaan am 23.04.2007  –  Letzte Antwort am 23.04.2007  –  3 Beiträge
Welche Boxen für Heimkino ?
wolf05 am 15.06.2005  –  Letzte Antwort am 25.06.2005  –  15 Beiträge
Suche gute Design Lautsprecher .
DJMawa am 22.01.2005  –  Letzte Antwort am 23.01.2005  –  5 Beiträge
Foren Archiv
2008

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder825.650 ( Heute: 2 )
  • Neuestes Mitgliedmajchii
  • Gesamtzahl an Themen1.380.220
  • Gesamtzahl an Beiträgen18.290.156

Hersteller in diesem Thread Widget schließen