Heco Victa oder Teufel Theater 2

+A -A
Autor
Beitrag
JustCinema
Inventar
#1 erstellt: 28. Mrz 2008, 03:35
Hallo Leute

ich habe mir vor ca einem Monat den Onkyo TX-SR 605 gekauft und bin echt zufrieden mit dem AVR! Jetzt würde ich mir gerne neue LS kaufen ich habe im Moment 2x Teufel M80 einen Center vom Theater 1 und die Dipole vom Theater 2! Mein Sub ist noch ein etwas älterer Heco Signature!

Jetzt bin ich am überlegen mir entweder das Teufel Theater 2 oder die Victa Serie zu kaufen! Allerdings weiß ich nicht was besser ist Dipole oder Direktstrahler?

1. Teufel Theater 2

2. Heco Victa
2x Front LS Victa 500
1x Center Victa 100
2x Victa 300

Was würdet ihr empfehlen bzw was ist besser?

Würde mich sehr über eure Hilfe freuen




Gruß PS32008
an[Dre]
Inventar
#2 erstellt: 28. Mrz 2008, 10:04
Die Dipole vom Theater2 solltest du (soweit ich weiß) immer NEBEN die Hörposition packen...also nicht dahinter...wenn man dann genug Platz vor und hinter den Dipolen hat, sind sie bestimmt nicht schlecht (ich selbst benutze sie ebenfalls, allerdings habe ich sie hinter mir an der Rückwand montiert, ich finds super, hatte allerdings noch keine andere Surround-Anlage in den eigenen vier Wänden).

Ansonsten sind die Hecos mit Sicherheit für Musik besser geeignet, da du dann ja vorne Stand-LS hast...es kommt also dann noch auf deine Vorlieben an und den Verwendungszweck (und natürlich die Raumgröße usw. )
Micha_321
Hat sich gelöscht
#3 erstellt: 28. Mrz 2008, 10:24
Hallo!

Die Suchfunktion ist dein Freund. Zu dem Thema gabs schon einiges.

Micha
JustCinema
Inventar
#4 erstellt: 28. Mrz 2008, 14:17
Hallo

mein Raum ist ca 20 qm groß! Ich würde sagen das ich überwiegend DVD schaue und mal auch Musik höre!

Ich habe jetzt mal die Suchfunktion benutzt nur werde ich bis jetzt nicht schlauer!

Würde mich freuen wenn doch vielleicht einer auf mein Anliegen eine Antwort hätte oder mir sagen könnte was vielleicht besser wäre



Gruß PS32008
Micha_321
Hat sich gelöscht
#5 erstellt: 28. Mrz 2008, 14:38
Hallo!

Eine pauschale Antwort was besser oder schlechter ist wird dir auch niemand geben können. Keiner weiß, welche klangliche Abstimmung dir eher zusagt.

http://www.hifi-forum.de/viewthread-55-9901.html
Hier wurde schonmal Victas vs. T2 mehr oder weniger abgehandelt.

Ich finde, die Victas sind zum momentanen Kurs einfach top und brauchen sich nicht hinter einem T2 zu verstecken. Natürlich sollte nicht gerade der Victa Sub dazu geordert werden, dem geht bei höheren Pegeln etwas die Luft aus.

Micha
JustCinema
Inventar
#6 erstellt: 28. Mrz 2008, 14:45
Hey danke Micha für die schnelle Antwort

Wenn du mir sagst das die Victas sich nicht hinter einem T2 verstecken müssen ist mir das auf jeden fall viel Wert

Also glaubst du das man mit den Victas nichts falsch machen kann?

Ist denn dann auch mit einer Klangverbesserung gegen über dem T2 zu erwarten ich würde ja meinen alten Heco sub s.o behlten der hat für mich in einem 20qm großen Raum schon genug dampf!


Gruß PS32008
Micha_321
Hat sich gelöscht
#7 erstellt: 28. Mrz 2008, 14:52

PS32008 schrieb:

Ist denn dann auch mit einer Klangverbesserung gegen über dem T2 zu erwarten ich würde ja meinen alten Heco sub s.o behlten der hat für mich in einem 20qm großen Raum schon genug dampf!


Hallo!

Man sollte sich immer vor Augen halten, dass dies alles Einsteiger-LS sind. Also sollte man hier keine Wunder erwarten. Vor allem im Musikbereich liegen die Victas konstruktionsbedingt vorne.

Mit einem Stand-LS erreicht man leichter eine homogene Wiedergabe als mit einer Kombi aus Regal-LS und Sub (penible Auf- und Einstellung).

Micha
JustCinema
Inventar
#8 erstellt: 28. Mrz 2008, 15:02
Also glaubst du das die Victas besser sind als das T2


Gruß PS32008
Micha_321
Hat sich gelöscht
#9 erstellt: 28. Mrz 2008, 15:09
Hallo!

IMO sind es die besseren Allrounder, da das T2 etwas zu stark auf Filme abzielt.

Micha
JustCinema
Inventar
#10 erstellt: 28. Mrz 2008, 15:29
OK danke

aber kann ich die Victas auch gut für Film nutzen weil ich eigentlich mehr auf Film aus bin als Musik ich würde sagen 80% Film 20% Musik

Ich dachte halt das durch das größere Volumen der Victas auf jeden Fall mehr drin ist als beim T2



Gruß PS32008
an[Dre]
Inventar
#11 erstellt: 28. Mrz 2008, 15:32
Also einiges von deinen Fragen hättest du nun wirklich durch die Suchfunktion finden können, aber gut...

Dann nimm die Victas, sind wie schon gesagt, die besseren Allrounder und sehr gute Einsteiger-LS!

Ich habe meine Theater2 noch gar nicht so lange (Dezember) und hatte neulich ein (eigentlich) unschlagbares Victa-Angebot erhalten...hätte sofort zugeschlagen aber ich kann meine Theater2 nicht mehr so leicht loswerden (älteres Modell, es wurde ein wenig in die Front-Boxen gebohrt), von daher nimm die Victa


[Beitrag von an[Dre] am 28. Mrz 2008, 15:34 bearbeitet]
Micha_321
Hat sich gelöscht
#12 erstellt: 28. Mrz 2008, 15:33
Hallo!

Beim T2 reißt der Subwoofer viel raus, ohne den die Satelliten nicht ohne weiteres betrieben werden können bzw ohne den das Fundament fehlt.

Die Victas sind darüber hinaus noch deutlich günstiger als das T2, da du ja keinen neuen Sub brauchst.

Micha
ROFLER
Ist häufiger hier
#13 erstellt: 28. Mrz 2008, 15:40
Hallo
Bestell dir die Teufelchen einfach und teste sie (bis zu 8 wochen) und zurückgeben kannst Du sie immer noch.
JustCinema
Inventar
#14 erstellt: 28. Mrz 2008, 15:46
Anscheinend sind die Victas nicht schlecht ich bin ja schon fleißig am lesen nur werde ich mir halt durch die unterschiedlichen Meinungen immer unsicherer

Mir ist es vor allem wichtig das die Victas beim Filmton gute Dienste leisten!

Ja meinen Sub würde ich behalten der macht schon gut dampf zumindest reicht es mir



Gruß PS32008
Micha_321
Hat sich gelöscht
#15 erstellt: 28. Mrz 2008, 15:47

PS32008 schrieb:
ich bin ja schon fleißig am lesen


Hallo!

Lesen bringt dich hier nicht weiter, los geh dir die LS anhören!

Alles andere als ein Direktvergleich der beiden Aspiranten in deinen Räumlichkeiten wird so oder so die Frage, was für dich besser ist, nicht klären können.

Micha


[Beitrag von Micha_321 am 28. Mrz 2008, 15:48 bearbeitet]
JustCinema
Inventar
#16 erstellt: 28. Mrz 2008, 15:53
Alles klar werde das dann jetzt wohl mal machen danke auf jeden fall Micha!

Eine Frage habe ich noch würdest du persönlich die Victas dem T2 vorziehen?



Gruß PS32008
JustCinema
Inventar
#17 erstellt: 28. Mrz 2008, 23:14
Hallo

ich war heute noch die Victas probe hören und ich muss sagen das sie für das was sie kosten echt gut klingen allerdings etwas dumpf! Vielleicht liegt das aber auch daran das ich die Celan Serie auch noch mit gehört habe und ich muss sagen die klingen echt super allerdings haben die natürlich auch ihren Preis!
Also werde ich wohl bei der Victa Serie bleiben muss mir das allerdings noch mal richtig überlegen weil ich immer noch nicht richtig weiss ob die Victas oder das Theater 2 im Kino Klang besser wären!

Kann mir da zu vielleicht noch jemand etwas sagen würde mich über eure weitere Hilfe wirklich freuen?!



Gruß PS32008
karkiro
Stammgast
#18 erstellt: 29. Mrz 2008, 04:25
bis vor kurzem hatte ich ein komplettes victa set und ich war beim dvd schauen sehr zufrieden. hab sie sogar ohne sub betrieben und trotzdem war da genug bass zu hören. was mir beim victa set aber nicht so gefallen hat ist die abstimmung der front ls mit dem center. hat mir nie richtig gefallen. aber is ja wurscht, hab ja jetzt meine celan


also ich würd auf jeden fall die victas kaufen, wenn du die nebeneinander hören würdest, würdest du gar nicht zögern glaub es mir
Micha_321
Hat sich gelöscht
#19 erstellt: 29. Mrz 2008, 17:09
Hallo!

Die Victas sollten sich auch erst mal einspielen. Zudem klingts daheim immer anders.

Micha
JustCinema
Inventar
#20 erstellt: 30. Mrz 2008, 14:00
Hallo Leute

ich habe gestern zugeschlagen und mir 2x Victa 500 1x Victa Center 100 und 2x Victa 300 und alles für ein Preis von 445,-€ das ist doch mal ein guter Preis

Bin heute beim einstellen der LS wenn ich automatisch einmessen lasse stellt mein Onkyo 605 sie immer auf Full Band ist das die richtige Einstellung

Hoffe mir kann jemand helfen?!



Gruß PS32008
karkiro
Stammgast
#21 erstellt: 30. Mrz 2008, 14:17
hast du einen sub? wenn ja trenn bei 80-100Hz
JustCinema
Inventar
#22 erstellt: 30. Mrz 2008, 14:20
Hallo

ja ich habe einen Sub!

Wie gesagt wenn ich automatisch einmessen lassen stellt er mir immer alle LS auf Full Band! Ist es denn besser bei 80Hz zu trennen?


Gruß PS32008
karkiro
Stammgast
#23 erstellt: 30. Mrz 2008, 14:22
wenn du es bei einer frequenz von 80-100Hz trennst, dann übernimmt dein sub diese frequenzen und deine Ls werden entlastet. hört sich demnach besser an, probier einfach mal gewisse frequenzen an und entscheide für dich selbst was am besten ist
JustCinema
Inventar
#24 erstellt: 30. Mrz 2008, 14:32
OK danke

aber weißt du warum mein AVR immer auf Full Band stellt?


Gruß PS32008
karkiro
Stammgast
#25 erstellt: 30. Mrz 2008, 14:39
das wüsst ich auch gerne. ist dein subwoofer überhaupt eingebunden? vllt ist er zu schwach für die victas? ehrlich gesagt keine ahnung, aber ich weiß selber dass dieses einmess system nix taugt
Micha_321
Hat sich gelöscht
#26 erstellt: 30. Mrz 2008, 14:42
Hallo!

Erstmal Glückwunsch!

Würde die Fronts bei 40-50Hz, allerhöchstens 60Hz trennen. Den Center bei 60 oder 80Hz, ebenso die Rears.

Alles natürlich mit der Einstellung "small".

Am besten probierst du alle in Frage kommenden EInstellungen aus. Ein Patentrezept wirds auch hier nicht geben.

Micha
JustCinema
Inventar
#27 erstellt: 30. Mrz 2008, 14:49
Hallo Micha

ich glaube ich kann bei mir im AVR nicht auf small oder large stellen sondern nur die Trennfrequenzen umstellen!

Also kann ich die Fronts auf 40HZ stellen auf large oder small( wenn es klappt) und den Rest Center und Rears auf 60HZ wäre das ca ok?


Gruß PS32008
Micha_321
Hat sich gelöscht
#28 erstellt: 31. Mrz 2008, 07:47
Hallo!

Wenn die Lautsprecher bis zur eingestellten Frequenz den vollen Pegel bringen und es dir klanglich gefällt, ists ok.

Es wäre doch etwas schade, dass Potential der LS durch eine generelle Trennung bei 80Hz nicht zu nutzen.

Stimmt, sobald du am Onkyo eine Frequenz eingibst, sind die LS automatisch als "small" deklariert.

Micha
JustCinema
Inventar
#29 erstellt: 01. Apr 2008, 02:34
Hallo Micha

sorry wenn ich gerade etwas auf dem Schlauch stehe aber soll das heißen das ich sie besser nicht auf 80Hz trennen sollte?

Obwohl ich die 300 und den Center ja eigentlich bei 80Hz trennen kann oder? Allerdings was ist mit den 500ern?



Gruß PS32008
Micha_321
Hat sich gelöscht
#30 erstellt: 01. Apr 2008, 08:03
Hallo!

Du kannst eigentlich alle deine Lautsprecher bei 80Hz trennen, allerdings sehe ich da keinen wirklichen Sinn dahinter.

Die Lautsprecher können tiefer spielen als diese ominösen 80Hz. Wieso sollte man sich dieses Potential nicht zu Nutze machen, um den Subwoofer tiefer anzukoppeln, was die Ortbarkeit wiederrum deutlich verringert (bei nicht optimaler Auf- und Einstellung ist eine Ortung des Subwoofers auch bei einer Übergangsfrequenz von 80Hz in vielen Fällen möglich).

Im Endeffekt liegt es in deiner Hand, welche Einstellung dich klanglich zufriedenstellt. Da hilft leider nur das Ausprobieren der verschiedenen Möglichkeiten.

Micha
JustCinema
Inventar
#31 erstellt: 01. Apr 2008, 12:36
Hallo Micha

danke für die Antwort dann werde ich das wohl einfach mal ausprobieren was sich besser anhört!




Gruß PS32008
JustCinema
Inventar
#32 erstellt: 01. Apr 2008, 13:42
Ach so da habe ich noch eine Frage ist es denn immer besser alle LS bei der selben Trennfrequenz einzustellen oder könnte ich die 500 bei 60Hz trennen und die 300 und Center bei 80Hz oder ist es besser alle bei der selben Frequenz zu trennen?



Gruß PS32008
Micha_321
Hat sich gelöscht
#33 erstellt: 01. Apr 2008, 13:55

PS32008 schrieb:
ist es denn immer besser alle LS bei der selben Trennfrequenz einzustellen oder könnte ich die 500 bei 60Hz trennen und die 300 und Center bei 80Hz oder ist es besser alle bei der selben Frequenz zu trennen?


Hallo!

Richtig ist, was dir gefällt.

Grundsätzlich ist dein Vorhaben natürlich möglich, ob es besser ist musst wie gesagt du entscheiden bzw. beurteilen.

Micha
JustCinema
Inventar
#34 erstellt: 01. Apr 2008, 14:14
OK danke

dachte halt nur das es vielleicht besser ist alle gleich zu trennen aber wenn das egal ist dann ist ja gut denke wenn die 500 bei 60Hz und der Rest bei 80Hz getrennt wird ist es ganz gut!


Gruß PS32008
JustCinema
Inventar
#35 erstellt: 01. Apr 2008, 18:21
Hallo

habe mir jetzt mal die Zeit genommen alles einzustellen also: die 500 habe ich bei 60Hz getrennt und den Rest bei 80Hz!

Den LFE habe ich bei 120!

Im AVR habe ich den Sub auf +12 gestellt!

Am Sub selber habe ich den Frequenzregler auf max. gedreht und Vol. so weit gedreht bis mir der Bass bei Stereo und 5.1 gefällt!

Das müsste ja jetzt eigentlich alles richtig sein oder?



Gruß PS32008
an[Dre]
Inventar
#36 erstellt: 01. Apr 2008, 18:47
Es gefällt dir ja, also muss es richtig sein
JustCinema
Inventar
#37 erstellt: 02. Apr 2008, 00:50

an[Dre] schrieb:
Es gefällt dir ja, also muss es richtig sein :cut



Was ist denn das für eine Antwort!!!

Ich wollte eigentlich nicht so etwas dummes hören sondern was dazu beiträgt ob meine Einstellungen richtig sind oder nicht!

Wenn du eine Frage oder Problem hast willst du bestimmt auch nicht so etwas lesen was nicht ein bischen zur Hilfe beiträgt!

Also vorher nachdenken und dann schreiben!!!

Ach ja und ich habe nicht gesagt das es richtig sein muss sondern war das eine Frage ob die Einstellungen jetzt richtig sind!


[Beitrag von JustCinema am 02. Apr 2008, 01:38 bearbeitet]
Micha_321
Hat sich gelöscht
#38 erstellt: 02. Apr 2008, 07:39

PS32008 schrieb:
Hallo

habe mir jetzt mal die Zeit genommen alles einzustellen also: die 500 habe ich bei 60Hz getrennt und den Rest bei 80Hz!

Den LFE habe ich bei 120!

Im AVR habe ich den Sub auf +12 gestellt!

Am Sub selber habe ich den Frequenzregler auf max. gedreht und Vol. so weit gedreht bis mir der Bass bei Stereo und 5.1 gefällt!

Das müsste ja jetzt eigentlich alles richtig sein oder?


Hallo!

Jep,ist alles ok! Beim Einstellen des Subwoofers (Crossover etc) hast du auch alles richtig gemacht.

Viel Spaß mit deinen Lautsprechern!

Micha

P.S.: Erhitzte Gemüter haben weniger vom Leben Also nicht immer alles so verbissen sehen


[Beitrag von Micha_321 am 02. Apr 2008, 07:40 bearbeitet]
JustCinema
Inventar
#39 erstellt: 02. Apr 2008, 12:46
Hallo Micha

danke für die Antwort!

So dann bin ich jetzt froh das alles eingestellt ist und es sich für mich klasse anhört


Gruß PS32008
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Heco Victa vs. Teufel Theater
glubberer am 21.02.2007  –  Letzte Antwort am 21.04.2008  –  62 Beiträge
Heco Victa oder Teufel Theater System 5 THX Select ?
dukee am 17.04.2008  –  Letzte Antwort am 21.04.2008  –  5 Beiträge
Heco Victa oder Teufel Theater 3 Hybrid!
benizzle am 15.05.2008  –  Letzte Antwort am 17.05.2008  –  5 Beiträge
Teufel Theater 3 Hybrid oder Heco Victa
schorsch88 am 08.06.2009  –  Letzte Antwort am 23.06.2009  –  83 Beiträge
heco victas vs. teufel theater 2
oman2007 am 28.10.2007  –  Letzte Antwort am 23.09.2009  –  17 Beiträge
Frage 7.1: Teufel T2 oder Heco Victa?
johnny_toyota am 16.08.2008  –  Letzte Antwort am 16.08.2008  –  4 Beiträge
Victa 700 oder Theater 2?
JanSob. am 23.09.2009  –  Letzte Antwort am 29.09.2009  –  16 Beiträge
Teufel Theater 2 vs Heco Victa vs Canton LE
sychobob am 07.09.2008  –  Letzte Antwort am 03.10.2008  –  29 Beiträge
Heco Concerto oder Teufel Theater 2?
Nintendofreek64 am 16.03.2006  –  Letzte Antwort am 17.03.2006  –  3 Beiträge
Teufel Theater 4 + Heco Victa 500 oder 700
Cold am 02.12.2008  –  Letzte Antwort am 30.12.2008  –  5 Beiträge
Foren Archiv

Anzeige

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder825.650 ( Heute: 26 )
  • Neuestes MitgliedFlorian_Wagner
  • Gesamtzahl an Themen1.380.168
  • Gesamtzahl an Beiträgen18.289.223

Hersteller in diesem Thread Widget schließen