Bang & Olufsen Beolab 8000 + 4000

+A -A
Autor
Beitrag
cenobyte_de
Neuling
#1 erstellt: 07. Mai 2008, 15:12
Hallo,

ich habe eine komplette B&O Anlage und würde gern die vorhandenen Lautsprecher Beolab 8000 und Beolab 4000 an einem herkömmlichen AV Receiver weiterverwenden. Weiß jemand ob und wie das möglich ist?

Gruß

Jan
Rainer_B.
Inventar
#2 erstellt: 08. Mai 2008, 16:41

cenobyte_de schrieb:
Hallo,

ich habe eine komplette B&O Anlage und würde gern die vorhandenen Lautsprecher Beolab 8000 und Beolab 4000 an einem herkömmlichen AV Receiver weiterverwenden. Weiß jemand ob und wie das möglich ist?

Gruß

Jan


Früher gab es mal von B&O ein Kabel für diese Fälle. IIRC gibt es das heute nicht mehr, da die letzten B&O Anlagen mit Leistungsverstärkern schon sehr lange ausgelaufen sind. Schau mal nach Spannungsteiler. Ansonsten mach es dir einfach und kauf einen AV Receiver mit Vorverstärkerausgängen. Die sind auch nicht unbedingt teuer und man spart sich die Arbeit.

Rainer
manitou16
Ist häufiger hier
#3 erstellt: 08. Mai 2008, 19:12
einfach an nen vorverstärker, oder vorverstärkerausgang von nem av-receiver anschließen.

beim lautsprecher line in verwenden.

mach ich auch mit 2x5000er, 2x6000er und einem 4000er.

läuft einwandfrei.
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Bang & Olufsen Dolby Surround
kallasr am 18.05.2006  –  Letzte Antwort am 26.05.2006  –  6 Beiträge
B&O Beolab 8000 und Musik streamen?
Ray_Wilkins am 26.10.2014  –  Letzte Antwort am 09.11.2014  –  12 Beiträge
Magnat Vision 8000
Beatnuss am 02.09.2003  –  Letzte Antwort am 03.01.2004  –  21 Beiträge
Magnat Vision 8000 ???
Lobo am 29.11.2003  –  Letzte Antwort am 29.11.2003  –  2 Beiträge
Ebay Angebot (8000 Watt Heimkinoset ) ?
Bass-Freak66 am 12.12.2006  –  Letzte Antwort am 13.12.2006  –  12 Beiträge
Yamaha YSP 4000
clubfan40 am 01.01.2009  –  Letzte Antwort am 14.01.2009  –  6 Beiträge
Yamaha YSP-4000.
Wolf3 am 20.04.2009  –  Letzte Antwort am 28.04.2009  –  3 Beiträge
Kaufberatung Standlautsprecher bis 4000?
JanStolz86 am 27.03.2012  –  Letzte Antwort am 29.03.2012  –  8 Beiträge
Grundig Audiorama 4000 & 2000
canonymus1 am 26.06.2012  –  Letzte Antwort am 26.06.2012  –  4 Beiträge
Hat Jemand Erfahrung mit Dali AXS 8000
maxx08 am 14.09.2004  –  Letzte Antwort am 16.09.2004  –  2 Beiträge
Foren Archiv
2008

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder825.697 ( Heute: 45 )
  • Neuestes Mitgliedfk1
  • Gesamtzahl an Themen1.380.303
  • Gesamtzahl an Beiträgen18.291.991

Hersteller in diesem Thread Widget schließen