magnetisch Abgeschirmt?

+A -A
Autor
Beitrag
Sömsebröler
Stammgast
#1 erstellt: 26. Mai 2008, 10:53
Hallo alle zusammen!

Ich hab mal ne Frage. Ich habe ein Eltax System. Ich weiß, es ist nicht das Beste aber für meinen Bedarf reicht es. Ich bin jedenfalls zufrieden damit.
Vor zwei Wochen habe ich mir ein neuen LCD bestellt (Samsung: LE-46A656). Ich habe noch ein Bisschen angst davor, die Center-Box in die Nähe des neuen TV's zu stellen, weil ich nicht weiß, wie der Abgeschirmt ist. Kann man das irgendwie selbst testen?
Ich bin grad auf der Arbeit und kann deshalb nicht die genauen Modellbezeichnungen posten. Wenn die aber gebraucht werden, werde ich Sie in der Pause posten.

Bin für jede Antowrt mehr als dankbar!
Eminenz
Inventar
#2 erstellt: 26. Mai 2008, 11:15
Du hast sicherlich eine BDA für das System. Da steht sowas drin. Aber wenn du ein Laptop hast kannst mal einfach einen Satellit an das Lappi stellen und schauen ob was verzerrt.
Sömsebröler
Stammgast
#3 erstellt: 26. Mai 2008, 11:31

Eminenz schrieb:
Du hast sicherlich eine BDA für das System. Da steht sowas drin. Aber wenn du ein Laptop hast kannst mal einfach einen Satellit an das Lappi stellen und schauen ob was verzerrt.


Lappi hab ich leider nicht. Funktioniert das auch bei einem TFT vom normalen PC?
Eminenz
Inventar
#4 erstellt: 26. Mai 2008, 12:20

Sömsebröler schrieb:

Eminenz schrieb:
Du hast sicherlich eine BDA für das System. Da steht sowas drin. Aber wenn du ein Laptop hast kannst mal einfach einen Satellit an das Lappi stellen und schauen ob was verzerrt.


Lappi hab ich leider nicht. Funktioniert das auch bei einem TFT vom normalen PC?


Ja, wenn du den Satellit (bei laufender Musik) um den TFT bewegst und der Verzerrungen im Bild hat, haste die Antwort. Oder du legst beim laufenden Betrieb mal dein Handy neben den Center und rufst mal an. Bei guten abgeschirmten LS hört man nichts.
T4180
Inventar
#5 erstellt: 26. Mai 2008, 12:42
Hi!

Sömsebröler schrieb:
...Vor zwei Wochen habe ich mir ein neuen LCD bestellt (Samsung: LE-46A656). Ich habe noch ein Bisschen angst davor, die Center-Box in die Nähe des neuen TV's zu stellen, weil ich nicht weiß, wie der Abgeschirmt ist. Kann man das irgendwie selbst testen?...

Auf eine magnetische Abschirmung des Lautsprechers musst du bei Röhrengeräten achten. Die Abschirmung des Centers kann dir somit eigentlich egal sein - zumindest ist es deinem neuen Fernseher egal...

Gruß
Sömsebröler
Stammgast
#6 erstellt: 26. Mai 2008, 14:08
Danke für die Antworten!

Ich werde es trotzdem mal Test, weil es mich interessiert. Aber wenn ja sowieso nix passieren kann ist das natürlich umso besser.

Danke nochmal! Ihr habt mir wirklich geholfen!
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Wharfedale Crystal+Magnetisch abgeschirmt???
peterlein am 08.02.2006  –  Letzte Antwort am 09.02.2006  –  18 Beiträge
Canton Plus XL: Magnetisch abgeschirmt?
genesys am 04.02.2005  –  Letzte Antwort am 05.02.2005  –  8 Beiträge
Magnetisch abgeschirmt = einfach zweites Magnet?
shaft8 am 26.06.2006  –  Letzte Antwort am 01.07.2006  –  11 Beiträge
Chronos W38 magnetisch abgeschirmt?
Martneck am 23.02.2004  –  Letzte Antwort am 27.02.2004  –  15 Beiträge
Center Lautsprecher direkt ans Fernsehen stellen ?
Wolff359 am 17.01.2010  –  Letzte Antwort am 18.01.2010  –  3 Beiträge
Center auf Subwoofer stellen?
Michi-81 am 21.10.2010  –  Letzte Antwort am 03.11.2010  –  9 Beiträge
Lautsprecher auf Suboofer stellen?
22Simon am 26.06.2005  –  Letzte Antwort am 27.06.2005  –  11 Beiträge
Aufwertung Klang durch neuen Center-Lautsprecher
Studioso am 04.04.2010  –  Letzte Antwort am 05.04.2010  –  2 Beiträge
Reicht mein Sound System ? / Neuen Subwoofer ?
00ReVo am 13.12.2008  –  Letzte Antwort am 13.12.2008  –  4 Beiträge
Canton Karat M80/M90 - Abgeschirmt ???
MrPositiv2306 am 11.05.2006  –  Letzte Antwort am 12.05.2006  –  2 Beiträge
Foren Archiv
2008

Anzeige

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder846.869 ( Heute: 1 )
  • Neuestes MitgliedSoer1
  • Gesamtzahl an Themen1.412.616
  • Gesamtzahl an Beiträgen18.892.805

Top Hersteller in Lautsprecher Widget schließen