7.1 an 5.1 AVR?

+A -A
Autor
Beitrag
getodak
Inventar
#1 erstellt: 17. Jun 2008, 12:11
Hi!

Was passiert, wenn ich 7.1 an einen 5.1 Receiver hänge? Ich meine so, dass sich die Surrounds und die Surround Back sich einen Kanal teilen, einfach indem ich 2 Boxenkabel an den AVR anschliesse? Klar kann ich dann die 2 LS nicht einzeln in der Lautstärke regeln, aber sollte so nicht ein noch diffuseres Klangbild produziert werden? Haltet mich ab, oder spornt mich an!
crowi
Stammgast
#2 erstellt: 17. Jun 2008, 13:45
Aus den Surround Back und Surround Lautsprechern wird das selbe Signial kommen.
Aber was erhoffst du dir davon ?
getodak
Inventar
#3 erstellt: 17. Jun 2008, 13:49

Aus den Surround Back und Surround Lautsprechern wird das selbe Signial kommen.


Klar, aber geht das überhaupt. Größtes Problem wird wohl sein, dass man die Kanäle nicht einzeln einstellen kann.


Aber was erhoffst du dir davon ?

Einen diffuseren und füllenderen Klang von hinten. Neben mir sind Dipole und dann noch 2 weitere hinten, das könnte räumlicher wirken. Dann hätte ich auf jeden Fall einen 7.1 AVR gespart!
Pizza_66
Inventar
#4 erstellt: 17. Jun 2008, 14:25
Dass du damit ggf. deinen Receiver schädigst, ist dir aber klar, oder ?

Suche mal hier im Forum nach dem Thema Widerstände / Impendanz von Lautsprechern und deren Verhalten.


[Beitrag von Pizza_66 am 17. Jun 2008, 14:25 bearbeitet]
getodak
Inventar
#5 erstellt: 17. Jun 2008, 14:33

Dass du damit ggf. deinen Receiver schädigst, ist dir aber klar, oder ?



Aha, das war mir eben nicht klar, deswegen frag ich ja. Für mich als elektronischer Laie hab ich gedacht, dass jeder LS nur noch halb so laut ist, sonst nichts!
0300_Infanterie
Inventar
#6 erstellt: 17. Jun 2008, 14:57

getodak schrieb:

Aus den Surround Back und Surround Lautsprechern wird das selbe Signial kommen.


Klar, aber geht das überhaupt. Größtes Problem wird wohl sein, dass man die Kanäle nicht einzeln einstellen kann.


Aber was erhoffst du dir davon ?

Einen diffuseren und füllenderen Klang von hinten. Neben mir sind Dipole und dann noch 2 weitere hinten, das könnte räumlicher wirken. Dann hätte ich auf jeden Fall einen 7.1 AVR gespart!


Also der 38xxer und der 43xxer haben die Möglichkeit 2 Surroundboxen-Paare zeitgleich anzuschließen.
Ich denke aber, dass man hierbei je nach Konfiguration immer nur ein Boxenpaar ansteuert, z.B. A für SACD mit Standlautsprecher und B für Surround mit Dipol.


Pizza_66 schrieb:
Dass du damit ggf. deinen Receiver schädigst, ist dir aber klar, oder ?

Suche mal hier im Forum nach dem Thema Widerstände / Impendanz von Lautsprechern und deren Verhalten.


Das solltest Du nicht unterschätzen!
Ennycat
Inventar
#7 erstellt: 17. Jun 2008, 19:20
Wenn du lieber 7.1 haben möchtets, dann leg ein bisselmmehr Geld hin und kauf einen 7.1 Receiver.
So teuer sind die nicht und man macht nichts kaputt.
Jeder LS hat seinen eigenen Anschluss und kann separat angesteuert werden.
Gibt es gebraucht auch bei e-Bay.
getodak
Inventar
#8 erstellt: 17. Jun 2008, 19:54

Wenn du lieber 7.1 haben möchtets, dann leg ein bisselmmehr Geld hin und kauf einen 7.1 Receiver.
So teuer sind die nicht und man macht nichts kaputt.
Jeder LS hat seinen eigenen Anschluss und kann separat angesteuert werden.
Gibt es gebraucht auch bei e-Bay.


Hmm, mir scheinen tendenziell alle abzuraten das zu machen. Dann werde ich mir wohl in Zukunft mal einen 7.1 kaufen müssen. Schade, es hätte so einfach sein können!
0300_Infanterie
Inventar
#9 erstellt: 17. Jun 2008, 20:09

getodak schrieb:

Wenn du lieber 7.1 haben möchtets, dann leg ein bisselmmehr Geld hin und kauf einen 7.1 Receiver.
So teuer sind die nicht und man macht nichts kaputt.
Jeder LS hat seinen eigenen Anschluss und kann separat angesteuert werden.
Gibt es gebraucht auch bei e-Bay.


Hmm, mir scheinen tendenziell alle abzuraten das zu machen. Dann werde ich mir wohl in Zukunft mal einen 7.1 kaufen müssen. Schade, es hätte so einfach sein können! ;)


... na nen BD-Player kaufen mit 7.1-Analog-Out!
5.1 an den Multichannel-In des Receivers, die beiden SB an ne seperate Stereoendstufe anschließen! Fertig!
Wie Du das dann ausmisst und auspegelst - viel Spaß!
Master_J
Moderator
#10 erstellt: 17. Jun 2008, 20:14

getodak schrieb:
Schade, es hätte so einfach sein können! ;)

So ist das Leben.

Ich habe ja so eine Konfiguration, wie Du sie anstrebst (Details über den Link im Profil).
Die getrennte Regelbarkeit (zumindest Pegel) erreiche ich durch einen zusätzlichen Verstärker für die "Back-Surrounds".
Den könntest Du dann auch gleich mit einplanen.


0300_Infanterie schrieb:
... na nen BD-Player kaufen mit 7.1-Analog-Out!

Gibt es das?

Gruss
Jochen
getodak
Inventar
#11 erstellt: 17. Jun 2008, 20:15
Dann kann ich mir auch einfach einen 7.1 AVR kaufen!
0300_Infanterie
Inventar
#12 erstellt: 17. Jun 2008, 20:18
@Jochen: Der S1 von Sony, der BD10 von Pana, die kommenden S550 (Sony) und Pio (71 & 91)
Beim aktuellen Pio70A weiß ich´s nicht, sorry!
Master_J
Moderator
#13 erstellt: 17. Jun 2008, 20:22
Oha...

Dann sei doch bitte so lieb, und korrigiere meinen hier geäusserten Schotter:
http://www.hifi-foru...ad=8864&postID=10#10



Gruss
Jochen
0300_Infanterie
Inventar
#14 erstellt: 18. Jun 2008, 17:18
Sorry Jochen, ich steh auf´m Schlauch
Master_J
Moderator
#15 erstellt: 18. Jun 2008, 17:26
Hat sich erledigt.
Kannst vom Schlauch absteigen.

Gruss
Jochen
0300_Infanterie
Inventar
#16 erstellt: 18. Jun 2008, 17:33
Danke! Aber hast schon Recht viele Player haben´s nicht - und es werden nicht mehr (die alten fallen ja mal weg!).
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Stereo-LS + 5.1 = 7.1 ?
ophio am 29.04.2009  –  Letzte Antwort am 04.05.2009  –  6 Beiträge
5.1 --> 7.1 ?
Ticker am 19.12.2010  –  Letzte Antwort am 02.01.2011  –  21 Beiträge
5.1 auf 6.1 oder 7.1 erweitern?
Andi_L am 11.01.2009  –  Letzte Antwort am 12.01.2009  –  9 Beiträge
5.1 Erweitern auf 6.1 bzw. 7.1
mannyrivera am 14.12.2006  –  Letzte Antwort am 18.12.2006  –  7 Beiträge
5.1 oder 7.1 ???
realmadridcf09 am 12.02.2005  –  Letzte Antwort am 12.02.2005  –  5 Beiträge
Unterschied 7.1 zu 5.1
P3lle am 19.02.2009  –  Letzte Antwort am 19.02.2009  –  2 Beiträge
Heimkino 5.1 zu 7.1
roxix am 15.05.2010  –  Letzte Antwort am 19.05.2010  –  5 Beiträge
7.1 oder 5.1?
czink am 08.06.2005  –  Letzte Antwort am 08.06.2005  –  4 Beiträge
7.1 oder 5.1 Atmos
bruenor75 am 30.07.2016  –  Letzte Antwort am 04.08.2016  –  7 Beiträge
HILFE ! 2.1, 5.1, 7.1?
Klausxx87 am 02.05.2015  –  Letzte Antwort am 03.05.2015  –  9 Beiträge
Foren Archiv
2008

Anzeige

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder825.358 ( Heute: 50 )
  • Neuestes Mitgliedpankration77
  • Gesamtzahl an Themen1.379.644
  • Gesamtzahl an Beiträgen18.278.775

Top Hersteller in Lautsprecher Widget schließen