Positionierung der Surround LS im Spitzboden?

+A -A
Autor
Beitrag
Jochi07
Neuling
#1 erstellt: 30. Jun 2008, 09:45
Hallo,

ich möchte mir im Spitzboden ein kleines Heimkino einrichten. Bei der Raumgeometrie ist es allerdings sehr knifflig, einen guten Surround-Sound zu ermöglichen.
Die Grundfläche des Dachbodens beträgt: Länge ca. 6,50m und Breite ca. 5,50m. Die Dachschräge beginnt beidseitig (an den längeren Seiten) direkt am Boden mit einer Neigung von 45°. Das einzig positive ist wohl dass der Raum symmetrisch ist.
Mir ist auch klar, dass es nicht ohne Kompromisse möglich ist eine 5.1 Anlage zu integrieren.
Das Bild soll mittig auf die Giebelwand projiziert werden. Sitzposition kann angepasst werden. (sollte halt, wenn machbar nicht auf 1m² beschränkt sein)
Ich denke die Positionierung der Frontboxen ist kein Problem, da diese ja in geringer Höhe ausreichen und dadurch einen genügend großen Abstand ermöglichen.
Das Hauptproblem sind die Surroundboxen. Bei einer erhöhten Position der Effektlautsprecher wird der Abstand zwischen diesen aufgrund der Dachschräge zu klein.
Ich hoffe es gibt ein paar Experten, die mir bei diesem Problem weiterhelfen können, da mein Fachwissen doch eher begrenzt ist und ich nur Anleitungen zu Räumen ohne Dachneigung gefunden habe. Vielleicht gibts ein paar Tricks und Kompromisse, um trotz der schwierigen Gegebenheiten einen passablen Sound herzubekommen.

Das System sollte 5.1 sein. Meine preisliche Vorstellung ist ca. 1000 Euro.

Bin über jede Hilfe bzw. jeden Vorschlag dankbar.

Viele Grüße
Jochen
xutl
Inventar
#2 erstellt: 30. Jun 2008, 09:59
Da wird wohl nur ausprobieren übrig bleiben.

Manche haben die Surrounds nach oben gerichtet.
ICH würde das so ausprobieren.
Surrounds in ca 1,20m Höhe nach oben gerichtet montieren.
Dann hast Du zwischen den Boxen noch gut 3 m Platz.

Wenn Du Spaß daran hast, kannst Du auch die Fronts mal nach oben drehen.

Frage: 1000€ für was? Alles?
Schon mal Gedanken bezgl. Bildgröße gemacht?
Bei 2m Bildbreite wäre die OBER-Kante etwa auf 1,75m.
Jochi07
Neuling
#3 erstellt: 30. Jun 2008, 11:30
Vielen Dank für die schnelle Antwort. Die 1000 Euro beziehen sich auf den Sound. Der Spitzboden wird nicht so oft genutzt, weshalb ich auch nicht mehrere tausend Euro reinstecken möchte. Meine Ansprüche halten sich auch in Grenzen (die Effektlautsprecher müssen kein perfektes Klangerlebnis bieten).
Aber ein bisschen gut klingen darfs trotzdem

Das mit dem Schrägstellen ist auf jeden Fall ne gute Idee. Ich denke auch dass nicht viele andere Lösungen übrig bleiben werden.

Zur Bilddiagonale hab ich mir auch schon Gedanken gemacht. Das Bild wird wohl recht tief sitzen und sich größenmäßig nach den Schrägen richten müssen.


Viele Grüße
Jochen
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
LS Positionierung [5.1]
AudioX am 22.06.2004  –  Letzte Antwort am 22.06.2004  –  4 Beiträge
Positionierung der LS
kathole am 09.11.2004  –  Letzte Antwort am 11.11.2004  –  7 Beiträge
Surround-LS Auswahl und Positionierung
Gamma2713 am 07.12.2012  –  Letzte Antwort am 08.12.2012  –  18 Beiträge
Positionierung Surround LS (Neuling Fragen.)
cbzep am 16.11.2013  –  Letzte Antwort am 16.11.2013  –  3 Beiträge
Positionierung der LS (Einsteiger)
wernherr2 am 23.07.2010  –  Letzte Antwort am 23.07.2010  –  2 Beiträge
Positionierung LS neues Heimkino
hclofes am 21.02.2013  –  Letzte Antwort am 28.03.2013  –  4 Beiträge
LS Positionierung inkl. LineArray?
ice.6reaker am 19.11.2013  –  Letzte Antwort am 25.09.2015  –  20 Beiträge
Positionierung Sub/Front-LS
laruss0 am 10.02.2008  –  Letzte Antwort am 15.02.2008  –  20 Beiträge
Surround 5.0 Positionierung der Lautsprecher
Tante_Ernst am 27.01.2013  –  Letzte Antwort am 28.01.2013  –  5 Beiträge
Surround Array . Bau und Positionierung
Knusperfisch am 31.01.2012  –  Letzte Antwort am 29.02.2012  –  2 Beiträge
Foren Archiv
2008

Anzeige

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder829.071 ( Heute: 15 )
  • Neuestes Mitgliedzero2nine
  • Gesamtzahl an Themen1.386.679
  • Gesamtzahl an Beiträgen18.410.839

Top Hersteller in Lautsprecher Widget schließen