Teufel Concept F zum x-ten Mal defekt - was tun?

+A -A
Autor
Beitrag
dEM0nsTAr
Stammgast
#1 erstellt: 29. Jun 2008, 18:01
Ich habe mir damals schon ein Teufel Concept F vorbestellt. Mit diesem bin ich an sich auch voll zufrieden bis auf die Tatsache, dass es mir an meiner Mehrfachsteckdose zum wiederholten Male kaputt gegangen ist. Dies betrifft allerdings immer nur den aktiven Subwoofer. Das Teufel Concept E Magnum davor hatte keine Probleme dieser Art an genau dem selben Stromanschluss. Ich schalte das Lautsprecherset min. einmal pro Tag über den Schalter der Mehrfachsteckdose an und aus. Während der angeschalteten Zeit tönen unterschiedlich Signale vom Subwoofer (von kurzen lauten Knallern bis zu leisem anhaltenden Rauschgeräuschen). Jetzt gibt der Subwoofer allerdings mal wieder gar nichts wieder = defekt. Über den Teufel Support bekomme ich zwar ein neues Gerät aber so kann das ja nicht weitergehen.
Ich möchte allerdings weder ein anderes Soundsystem, noch kann ich den Ort / die Art der Stromzufuhr ändern da nur diese eine (Mehrfachsteckdose) zur Verfügung steht.
Ich schätze die Defekte liegen an einer ungleichmäßigen Stromzufuhr.
Jetzt meine Frage an die Experten: Was gibt es für eine Möglichkeit dem Subwoofer einen gleichmäßigen und sauberen Strom zukommen zu lassen wie bei einer Direktverbindung zur Steckdose?
Danke.
Peter_Wind
Inventar
#2 erstellt: 29. Jun 2008, 18:06
Mein Auto ist kaputt und fährt nicht mehr.
Damit kannst Du auch nichts anfangen.
Sorry, das habe ich mir erlaubt.

Was ist denn bitte defekt?


Ich schätze die Defekte liegen an einer ungleichmäßigen Stromzufuhr.

Wie haben wir das zu verstehen? Stromspannung z.B. oder was meinst Du?
m4xz
Inventar
#3 erstellt: 29. Jun 2008, 18:23
Das Concept F scheint Teufel größtes Problemkind zu sein, gibt wohl kaum User deren CF einwandfrei funktioniert....
Man muss sich nur durch diverse Foren klicken, da gibts ellenlange Threads nur über die Probleme des Concept F...

An deiner Stelle würd ich gleich auf ein andres System umsteigen von Teufel, oder was "ordentliches" zulegen.

Mit den kleinen "China-Krachern" von Teufel machts derzeit kaum Freude Musik zu hören.
dEM0nsTAr
Stammgast
#4 erstellt: 29. Jun 2008, 19:08

Peter_Wind schrieb:
Mein Auto ist kaputt und fährt nicht mehr.
Damit kannst Du auch nichts anfangen.
Sorry, das habe ich mir erlaubt.

Was ist denn bitte defekt?


Ich schätze die Defekte liegen an einer ungleichmäßigen Stromzufuhr.

Wie haben wir das zu verstehen? Stromspannung z.B. oder was meinst Du?


Ja wenn der Subwoofer keinen Ton mehr abgibt (nur noch die restlichen Lautsprecher) nennt man das wohl defekt oder wie soll ich das detaillierter darstellen?

Im Theme Elektrik kenne ich mich überhaupt nicht aus aber es muss doch am Strom liegen weil ich mir nicht vorstellen kann, dass diese vielen Fehler normal sind.

@m4xx: Ich würde aber gerne kein weiteres Geld ausgeben und die gleiche Anzahl an Eingängen behalten.

EDIT: Hilft soetwas? http://cgi.ebay.de/r...tem#ebayphotohosting


[Beitrag von dEM0nsTAr am 29. Jun 2008, 19:21 bearbeitet]
m4xz
Inventar
#5 erstellt: 29. Jun 2008, 19:33
Wenn der Subwoofer wirklich defekt ist (und das sind 90% der Concept F Teile) dann hilft auch keine Steckerleiste weiter
dEM0nsTAr
Stammgast
#6 erstellt: 30. Jun 2008, 18:26
Die Frage galt natürlich für einen neuen Subwoofer...
HD-Mann5
Stammgast
#7 erstellt: 01. Jul 2008, 22:05
wenn es immer kauputt geht dann tausche es doch um oder willst du aus spaß das geld für den subwoofer verschenken?
dEM0nsTAr
Stammgast
#8 erstellt: 01. Jul 2008, 22:17
Verdammt, jetzt habe ich mir extra eine Mehrfachsteckdose mit Rauschfilter etc. für 20€ bestellt und dann sagen die mir von Teufel doch glatt, dass es keinen Austausch mehr gibt.
Nur noch Geld zurück oder andere Sets.
eltukan
Schaut ab und zu mal vorbei
#9 erstellt: 02. Jul 2008, 13:03
Mein Concept F hat heute morgen den geist aufgegeben.... Woofer bleibt einfach dunkel. Teufel schickt zwar nen neuen raus, ist aber trotzdem ärgerlich
m4xz
Inventar
#10 erstellt: 02. Jul 2008, 18:50
Jeder der immer noch ein Concept F kauft ist selber schuld

Sorry, aber das Internet ist voll mit Problemen über das Concept F!

Dann noch lieber ein CEm kaufen
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
concept F von Teufel.könnt ihr mir helfen
jenas am 17.01.2009  –  Letzte Antwort am 18.01.2009  –  4 Beiträge
Teufel Concept R2 Center defekt
gegy am 03.02.2010  –  Letzte Antwort am 05.02.2010  –  5 Beiträge
Hilfe Teufel Concept F Bass!
peddor am 31.08.2009  –  Letzte Antwort am 01.09.2009  –  2 Beiträge
Satellit Teufel CEM defekt
kaeferblattler am 22.08.2005  –  Letzte Antwort am 23.08.2005  –  2 Beiträge
Concept E Magnum defekt, was jetzt ?
Niq am 30.06.2009  –  Letzte Antwort am 30.06.2009  –  4 Beiträge
JBL TLX-5000 <=> Teufel Concept F
d4rky am 05.04.2008  –  Letzte Antwort am 06.04.2008  –  3 Beiträge
Teufel Concept F Satelliten direkt an AVR
Ethric am 11.08.2009  –  Letzte Antwort am 11.08.2009  –  2 Beiträge
Teufel Concept M - welche Gewindegröße f. Halterung
der-hilli am 20.12.2007  –  Letzte Antwort am 21.12.2007  –  3 Beiträge
Kurzbericht: Teufel Concept R2
uffel82 am 08.01.2008  –  Letzte Antwort am 06.01.2010  –  75 Beiträge
Teufel Concept F?
Tomi28 am 06.06.2007  –  Letzte Antwort am 08.06.2007  –  19 Beiträge
Foren Archiv
2008

Anzeige

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder825.478 ( Heute: 36 )
  • Neuestes MitgliedStillerHeld
  • Gesamtzahl an Themen1.379.839
  • Gesamtzahl an Beiträgen18.282.731

Top Hersteller in Lautsprecher Widget schließen