Surround Speaker Positionierung

+A -A
Autor
Beitrag
Titina
Ist häufiger hier
#1 erstellt: 03. Jul 2008, 14:57
Ich braeuchte etwas Hilfe bei der moeglichen Positionierung meines Surround Systems.
Hier mal ein Bild vom Raum und einiger Moeglichkeiten die mir selbst in den Sinn gekommen sind.

http://img53.imageshack.us/my.php?image=raummq6.jpg

Die Boxen vorn(rote Rechtecke) werden wohl entweder die Direkt Speaker vom Teufel System 6 + der entsprechende Sub oder die Canton GLE 409+405+AS105SC. Die Positionierung dieser Boxen sehe ich relativ unkritisch, kann mich da aber auch irren.

Bei den Rear Speakern sieht die ganze Sache mal ganz anders aus.
Ich habe nun die folgenden Moeglichkeiten:
A.) (gruen) auch Direkt Speaker z.B. wieder die Teufel System 6 oder die Canton GLE 403/402 jeweils auf Standfuesse.

B.) (blau) in den Varianten 1. Direktstrahler z.B Canton GLE 401 direkt an die Wand geschraubt oder 2. Dipole z.B die vom Teufel System 6 ebenfalls direkt an die Wand geschraubt. Einer Wandmontage in ca. 1,8m hoehe steht nix im Wege. Das das ganze dann sehr unsymetrisch ist ist mir klar, aber sollte doch moeglich sein dies per Entfernungskorrektur im AVR zu kompensieren oder?

C.) Dipole an die Wand hinter der Couch aber dann halt nur in ca. 60cm Hoehe.


Variante A ist die Variante die der Regierung hier am wenigsten zusagt da dann einer der Speaker mitten im Raum steht.
Wobei ihr eigentlich keine Variante wirklich zusagt, noch nichtmal die Standboxen links und rechts (O-Ton: Ich will garkeine Boxen). Naja aehnliches kam auch als ich nen BD und HDTV Reciever fuer den LCD gekauft habe. Mittlerweile schimpft sie aber selber ueber das schlechte SD Briefmarkenformat Bild bei Pro7 und Sat.1. Aber Variante A mag sie mal garnicht.
hajo777
Ist häufiger hier
#2 erstellt: 03. Jul 2008, 15:10
Ich würde dir die Variante C empfehlen, da

A) du schon selbst sagst, dass deine Regierung da nicht mitspielt ich kenne das nur zu gut
und sie mir klangtechnisch zu direkt auf die Hörer zielt

B) einfach zu weit auseinander gezogen ist. Klar kann man mit Verzögerungszeiten einiges kompensieren, aber da es auch Variante C gibt...

Vor allem solltest du dich mit der Frau im Haus einigen, sonst gibt es endlose und sinnlose Diskussionen

BTW. tolle Grafik


[Beitrag von hajo777 am 03. Jul 2008, 15:38 bearbeitet]
ssn
Inventar
#3 erstellt: 03. Jul 2008, 15:21
Grün ist klanglich die beste Variante.

Blau geht gar nicht.
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Positionierung meines 5.1 Systems?
-Andreas81- am 11.06.2012  –  Letzte Antwort am 17.06.2012  –  13 Beiträge
Positionierung meiner Rear Speaker
Fozzy1 am 12.01.2010  –  Letzte Antwort am 04.02.2010  –  4 Beiträge
Positionierung Rear-Speaker.
buesing_de am 01.03.2012  –  Letzte Antwort am 07.03.2012  –  15 Beiträge
Positionierung Lautsprecher
michael80 am 27.02.2010  –  Letzte Antwort am 27.02.2010  –  2 Beiträge
Positionierung - Probleme
HoffiV6 am 08.02.2007  –  Letzte Antwort am 13.02.2007  –  12 Beiträge
Positionierung Frontlautsprecher 5.1 System
bossti am 27.07.2013  –  Letzte Antwort am 28.07.2013  –  4 Beiträge
Surround-LS Auswahl und Positionierung
Gamma2713 am 07.12.2012  –  Letzte Antwort am 08.12.2012  –  18 Beiträge
LS Positionierung [5.1]
AudioX am 22.06.2004  –  Letzte Antwort am 22.06.2004  –  4 Beiträge
Positionierung Surround-System auf 16m^2
elsobrino am 12.01.2013  –  Letzte Antwort am 15.01.2013  –  5 Beiträge
Positionierung der Surround LS im Spitzboden?
Jochi07 am 30.06.2008  –  Letzte Antwort am 30.06.2008  –  3 Beiträge
Foren Archiv
2008

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder829.071 ( Heute: 14 )
  • Neuestes MitgliedVikingBlacky
  • Gesamtzahl an Themen1.386.676
  • Gesamtzahl an Beiträgen18.410.741

Hersteller in diesem Thread Widget schließen