Concept E Magnum Power Edition "5.1 Lautsprecher-Set"

+A -A
Autor
Beitrag
Trick
Ist häufiger hier
#1 erstellt: 09. Jul 2008, 20:21
Hey

Ich hab hier ne kleine Studentenbude (17qm) und momentan nur so absolute schrottlautsprecher hier (20e pc-lautsprecher) die garnix taugen, und meine Anlage die ich bei meinen Eltern stehen hab krieg ich hier leider nicht rein, weil mir das Rack meine Balkontür zumachen würd und woanders kein platz ist.
Rack ist also nicht, ergo muss wohl ein Aktives System her, und natürlich möglichst billig.
Nachdem das Teufel System Super bewertet ist bin ich ernsthaft am überlegen dass mir von meinem sauer verdientem Ferienjob-geld zu kaufen. Auch wenn mir 170e eigentlich schon fast zu viel sind, weiss nicht wie lange ichs benutzen werde, wenn ich n grösseres Zimmer habe werd ich eh wieder die andere Anlage holen. In Ferner zukunft dann evtl als schlafzimmeranlage?

Naja würd gern n paar Meinungen einholen zu dem Thema, ob sich die Investition lohnt, oder ob ich mir lieber etwas billigeres oder anderes kaufen soll (Auf keinen Fall teurer!), und wenn ja was.

Werde wohl überwiegend Musik damit hören, aber Filme werden auch öfter mal drinnen liegen. diese 5.1 Musik Upmixes taugen mir im allgemeinen recht gut, hab zuhause diverses ausprobiert und fand es mit upmix besser, also auf jeden Fall 5.1

Danke auf jeden Fall

Flo
ssn
Inventar
#2 erstellt: 09. Jul 2008, 20:25
das Problem ist, dass beim CEMPE die Anschlußmöglichkeiten begrenzt sind. Ansonsten ist das okay, insbesondere bei der von dir geschilderten Situation. Weniger kannst du IMHO nicht sinnvoll ausgeben.

Allerdings ist da kein Decoder dabei. Der kostet extra. Und dann wirds bunt. Kannst lieber was anderes kaufen, als CEMPE plus Decoder.

Brauchst du 5.1 oder reicht Stereo?
Touringini
Inventar
#3 erstellt: 09. Jul 2008, 20:30
@Trick

Nach meiner Erfahrung ist der Bass des CEM mehr als ausreichend für eine Studentenbude.

Bestell das Ding einfach und stell die Grenzfrequenz vielleicht deutlich niedriger als die empfohlenen 120 Hz.

Nur meine Meinung.....
Trick
Ist häufiger hier
#4 erstellt: 09. Jul 2008, 21:12
Also der Subwoofer ist ja angegeben mit 300W Sinus.. ob das nun stimmt sei mal dahingestellt, aber das is ja weit über reicht hinaus..

inwiefern Decoder? ich bin davon ausgegangen dass ich mir ne relativ billige 5.1 soundkarte kauf die dann 3 stereo-klinke outs hat die ich mit den beiliegenden kabeln auf 6x cinch in bringe und das ding somit genau das ausspuckt was der rechner ihm gibt. Klar ich brauch dann Software die upmixed aber da gibts treiber für, das sollte nicht das problem sein (oder doch?)

Gibt zwar die Decoderstation von teufel, aber 130e? nein danke! und was grösseres will ich mir hier ja auch nicht reinstellen (hab n denon 2307 zuhause, grosses equip hab ich ja.. so wärs ja nicht)
Touringini
Inventar
#5 erstellt: 09. Jul 2008, 22:55
@Trick

Davon bin ich ausgegangen, hau einfach ran und Gut is

Mach et einfach

wenn nich, gib zurück
sethesch
Stammgast
#6 erstellt: 10. Jul 2008, 11:40
Habe das alte CEM und es war bis dato mein Kauf mit dem besten Preis/Leistungsverhältnis. Der Bass ist für diesen Preis der Hammer. Der wird dir bei 17m^2 garantiert nicht zuwenig sein.

Musik hören geht solala. Hintergrundberieselung ist kein Problem. Wenn man Wert auf etwas mehr legt, kann man sich ja noch zwei vernünftige Regalboxe dazuholen.
SR1978
Stammgast
#7 erstellt: 11. Jul 2008, 09:16
Habe ebenfalls das alte CEM und bin damit sehr zufrieden. Wenn du das ganze über den PC ansteuerst, funktionierts genauso wie du es beschrieben hast.

Die Übergangsfrequenz würde ich am Subwooferregler möglichst hoch stellen und diese Sache über die Software der Soundkarte einstellen. Je nach Soundkartenmodell kannst du dann noch aus mehreren Upmix Alternativen wählen.
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Frage zu Concept E Magnum Power Edition "5.1 Lautsprecher-Set"
Hifi-bob am 27.08.2008  –  Letzte Antwort am 22.11.2008  –  10 Beiträge
Teufel Concept E Magnum Power Edition
Filapoker am 14.09.2008  –  Letzte Antwort am 15.09.2008  –  4 Beiträge
Teufel Concept E Magnum Power Edition
sgt.kraft am 09.01.2007  –  Letzte Antwort am 23.02.2007  –  19 Beiträge
Teufel Concept Magnum E Power Edition an Denon AVR-1610 ?
Scoty am 11.12.2009  –  Letzte Antwort am 04.01.2010  –  8 Beiträge
Teufel Concept E Magnum 5.1 Power Edition ==> Problem
0nicom0 am 06.06.2010  –  Letzte Antwort am 17.06.2010  –  10 Beiträge
Teufel Concept E Magnum Power Edition - einige Fragen
Corellion am 17.07.2007  –  Letzte Antwort am 20.07.2007  –  19 Beiträge
X-Fi Xtreme Music + Teufel Concept E Magnum Power Edition
ekelwolf am 13.01.2008  –  Letzte Antwort am 14.01.2008  –  4 Beiträge
Quadral Quintas 500 vs Teufel Concept E Magnum Power edition
Sirmad am 12.08.2007  –  Letzte Antwort am 17.11.2009  –  82 Beiträge
Frage zu Teufel Concept E Magnum Power Edition
Chris_14 am 19.01.2009  –  Letzte Antwort am 19.01.2009  –  3 Beiträge
Teufel Concept E Magnum Power Edition in Betrieb nehmen
darkwarrior07 am 23.07.2007  –  Letzte Antwort am 23.07.2007  –  4 Beiträge
Foren Archiv
2008

Anzeige

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder828.726 ( Heute: 6 )
  • Neuestes MitgliedGeForce29592
  • Gesamtzahl an Themen1.386.040
  • Gesamtzahl an Beiträgen18.398.778

Top Hersteller in Lautsprecher Widget schließen