Canton Karat 790 selten gesehen

+A -A
Autor
Beitrag
Normality
Ist häufiger hier
#1 erstellt: 20. Aug 2008, 16:43
Hi,

Kurz zu mir.
Ich möchte mir nächstes Jahr die Karat790 holen, das ganze soll eine 5.1 anlage werden.
Da ich mich auch schon gerne monate vorher informiere, bin ich heute mal zu Saturn gefahren wo ich mir diese auch anhören konnte.Echt ein hammer Klang wie ich finde,hab auch chronos und ventos gehört, weiß aber nicht mehr genau welche, auf jedenfall die günstigeren und dann zum Schluss die 790, haben mir viel besser gefallen, wichtig ist natürlich das die für mich perfekt aussehen vorallem in Schwarz und Highgloss.
So
nun zur eigentlichen Frage.
Warum findet man so wenig über diese Lautsprecher, sicher den ein oder anderen Test.
Aber irgendwie keine User Meinung oder bei den ganzen Heimkino bilder sind die auch sehr rar vertreten.
Gibt es da einen speziellen Grund irgendeinen haken?
Würde mich schon irgendwie interessieren.
Würde mich über antworten freuen.

mfg
Normality
Ennycat
Inventar
#2 erstellt: 20. Aug 2008, 17:38
Es könnte am Preis liegen.
Mit € 680 - 750 oder mehr /Stück ist sie nicht ganz billig.
Nicht jeder gibt diesen Betrag aus, da ein 5.1 system oder 7.1 richtig teuer werden kann.
Bei anderen Herstellern gibt es auch guten Klang, für weniger Geld.

Andere Gründe gibt es sicherlich auch.
Necki
Ist häufiger hier
#3 erstellt: 20. Aug 2008, 22:38
Ja, der Preis ist auch schon ein Argument aber bedenke auch mal die Größe der Cantons. Die sind für Zimmergrößen ab etwa 25qm geeignet. Dann sollten sie auch einen entsprechenden Abstand zum TV-schrank (oder sontiges) haben.

Benutze selber die L800, mein TV-Board ist 1,20m lang, die LS stehen davon jeweils 80cm entfernt und haben zur Rückwand ca. 30cm Luft. Wenn du sie Wandnah aufstellen mußt, sind die Baxreflexrohre zu schließen. Das ganze steht in einem 34qm großem Raum und macht bei Hifi, sowie Surround mächtig Spaß. Den vorher benötigten Subwoofer habe ich rausgeschmissen, daher nur noch 5.0 (wenn es so etwas gibt)

Gruß, Necki
dmkdmkdmk
Stammgast
#4 erstellt: 21. Aug 2008, 08:08
@Normality:

Ich habe die 790er Karat auch mal ins Auge gefasst. Hab' sie mit ner Elac FS-247 verglichen. Für meinen Geschmack spielten beide etwa auf demselben Niveau. Weil's mir dann aber doch ein wenig zu teuer war, habe ich mich für ein Magnat-Set bestehend aus 705er, 703er, 716 und 730a entschieden - selbstverständlich auch in Klavierlack schwarz ;).
Ennycat
Inventar
#5 erstellt: 22. Aug 2008, 15:38
Ich habe mir auch überlegt, ob ich mir ein System von Canton holen soll.
Wäre wohl die Karat Serie geworden.
Da Canton aber keine Dipole und keinen EQ im Sub anbietet, habe ich mich für Focal entschieden.
Sonst sind die echt super gut.
Leitfaden
Schaut ab und zu mal vorbei
#6 erstellt: 22. Aug 2008, 18:57
Servus Forum,

vor dem "User-Meinungs-Problem" stand ich auch anfangs, wußte aber um den durchaus guten Klang der Cantonis.

Letztlich habe ich dann aber bei einem Canton Händler probe gehört, was ich im übrigen empfehlen kann!

Wie auch dmkdmkdmk waren die Elacs beim Probehören dabei, auch wirklich sehr schön anzuhören!

Persönlich bin ich bei den Ventos hängen geblieben, für meinen Geschmack und das was ich so höre einfach passend.
Die Elacs waren mir ein klein wenig zu "spitz" in hohen passagen .

Werde demnächst mal ein paar Bilder online stellen :-)

Grüße
Leitfaden
Ennycat
Inventar
#7 erstellt: 23. Aug 2008, 11:46
Wir freuen uns schon auf die Bilder und den Bericht.
Normality
Ist häufiger hier
#8 erstellt: 23. Aug 2008, 20:50
auf jeden fall, wäre sehr interessiert
k.o.
Stammgast
#9 erstellt: 23. Aug 2008, 21:51
also ich kann sehr empfehlen mehrere Hersteller in die Auswahl mit einzubeziehen.

Vor einem Jahr stand ich auch vor der Wahl...
War zuerst auch von den Canton Karats begeistert, habe mir aber noch mehrere LS anghört.
erst Elac, Quadral Aurum, JBL, Focal,B&W und Monitor Audio...
habe mich schliesslich für Monitor Audio entschieden,
da diese einfach spektakulärer im Heimkinobereich spielen und bei Musik unglaublich klar spielen...

Die Cantons spielten im Vergleich etwas langweilig, fande ich... nicht so mein geschmack...

Mein System besteht jetzt aus: MA GS60, MA GSLCR, MA GS10 und einem SVS PB13 Ultra. Alle MA's in Schwarz Piano Gloss
Befeuert wird das ganze mit einem Onkyo 905.

Für mich eine augezeichnete Wahl und ich bereue absolut nichts... Für mich immernoch die richige WAhl

Kann ich auf jeden fall empfehlen...
Necki
Ist häufiger hier
#10 erstellt: 23. Aug 2008, 22:20

k.o. schrieb:
also ich kann sehr empfehlen mehrere Hersteller in die Auswahl mit einzubeziehen.

Vor einem Jahr stand ich auch vor der Wahl...
War zuerst auch von den Canton Karats begeistert, habe mir aber noch mehrere LS anghört.
erst Elac, Quadral Aurum, JBL, Focal,B&W und Monitor Audio...
habe mich schliesslich für Monitor Audio entschieden,
da diese einfach spektakulärer im Heimkinobereich spielen und bei Musik unglaublich klar spielen...

Die Cantons spielten im Vergleich etwas langweilig, fande ich... nicht so mein geschmack...

Mein System besteht jetzt aus: MA GS60, MA GSLCR, MA GS10 und einem SVS PB13 Ultra. Alle MA's in Schwarz Piano Gloss
Befeuert wird das ganze mit einem Onkyo 905.

Für mich eine augezeichnete Wahl und ich bereue absolut nichts... Für mich immernoch die richige WAhl

Kann ich auf jeden fall empfehlen...


Langweilig ???

Doch nicht langweilig, die Karats spielen neutral !!!
Muß aber auch gestehen, dass mir die Focal anfangs beim Hörtest auch besser gefallen hat. Ob diese Abstimmung (sag jetzt mal, ganz leichter Loudness-Charakter) aber mit der Zeit nicht nervig wird, sei dahin gestellt.

Gruß, Necki
k.o.
Stammgast
#11 erstellt: 23. Aug 2008, 22:48
ja sorry ... vielleicht stande sie auch einfach falsch.... die Karats sind ja schon aufstellungskritisch..

Mann muss natürlich auch eingestehen, dass die MA Gold noch n stück teurer ist, aber fande sie auch besser als die Ventos...
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Canton CD 200 gegen Karat 790 tauschen? 5.1 auf 7.1?
-CD- am 27.12.2008  –  Letzte Antwort am 30.12.2008  –  3 Beiträge
Canton Karat 755 Center
Trantor_PP am 18.10.2007  –  Letzte Antwort am 27.09.2012  –  3 Beiträge
Aufstellung Canton Karat!
fure am 07.05.2010  –  Letzte Antwort am 30.05.2010  –  8 Beiträge
Canton Chrono, Karat oder Vento
Chicco100 am 17.09.2010  –  Letzte Antwort am 05.02.2011  –  39 Beiträge
canton karat
RCAM am 11.02.2005  –  Letzte Antwort am 12.02.2005  –  3 Beiträge
Canton Karat
Os!r!s am 04.12.2006  –  Letzte Antwort am 29.12.2006  –  5 Beiträge
Canton Karat
AndreasBloechl am 21.11.2008  –  Letzte Antwort am 24.11.2008  –  16 Beiträge
Canton Karat: unterschiede neuer Serie gegenüber Vorgänger
critical-x am 06.11.2007  –  Letzte Antwort am 22.03.2008  –  17 Beiträge
Canton Karat 790DC & Magnat Quantum 7xx
gweurk am 30.01.2009  –  Letzte Antwort am 07.03.2009  –  3 Beiträge
Karat Set vs nuLine
JackTramiel am 24.01.2009  –  Letzte Antwort am 31.01.2009  –  6 Beiträge
Foren Archiv
2008

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder825.650 ( Heute: 9 )
  • Neuestes Mitgliedsiegfried_kreischeri
  • Gesamtzahl an Themen1.380.137
  • Gesamtzahl an Beiträgen18.288.605

Hersteller in diesem Thread Widget schließen