BITTE um HILFE - LS-Aufstellung 7.1 System - dringend.

+A -A
Autor
Beitrag
NexAnimus
Neuling
#1 erstellt: 01. Sep 2008, 19:56
Hallo liebes HIFI-FORUM,

ich habe schon längere Zeit mitgelesen und mir auch viele gute Ratschläge zu verschiedenen Systemen eingeholt, sie Probe gehört und mich schließlich entschieden...
Die Quadral Argentum Serie (07.1 / 03.1 / 01) ist es nun schlussendlich geworden, zusammen mit dem Onkyo TX-SR875 und dem Panasonic BD30...
Nun aber zu meiner Frage - das bekannte Problem der Lautsprecheraufstellung:

Ich habe in einem opensource Programm einen groben Umriss meines Wohnzimmers erstellt, um es auch bildlich zu verdeutlichen - leider kann ich die Boxen nicht an verschiedenen Stellen an der Wand anbohren um sie Probe zu hören, deshalb benötige ich Euren Rat!



(Direktlink: http://www.bilder-hochladen.net/files/80uv-1-jpg.html)

Wie auf dem erstem Bild von oben zu sehen, ist die angedachte Position der linken und rechten Sourroundbox leider nicht in einer direkten Linie zur Couch, sondern etwas weiter vor der Couch. Ich denke, dass dies aber nicht die beste Lösung/Position der LS ist, deshalb überlege ich, ob ich die Boxen nicht unter der Decke befestige, somit wären sie in einer geraden Linie links und rechts neben der Couch...



(Direktlink: http://www.bilder-hochladen.net/files/80uv-4-jpg.html)

Leider wären diese dann in einer Höhe von etwa 2,10m, könnten nur 5° nach unten abgewinkelt werden und wären somit nicht direkt auf die Couch (die Hörer) ausgerichtet.



(Direktlink: http://www.bilder-hochladen.net/files/80uv-3-jpg.html)

In verschiedenen Foren wird diskutiert, welche Höhe der LS die beste wäre, da es keine Dipolen sind, ist eine Höhe zwischen 40cm und 120cm angebracht - also sind 2,10m definitiv zuviel?!?!

Hmm,ist es nun wirklich so oder wäre eine niedrigere Höhe besser, dann aber leider eben links und recht etwas vor der Couch?!



Ich bin halb am Verzweifeln - BITTE steht mir bei und überhäuft mich mit Ideen oder sogar Erfahrungen(?)!

Für Euere Bemühungen bedanke ich mich schon im Voraus!

(Ach ja - ich werde das System zu 40% für Musik und 60% für DVD/BD nutzen!)
psycosis81
Stammgast
#2 erstellt: 03. Sep 2008, 08:36
Das sieht doch schon ganz ordentlich aus.

-Die Front-LS (L R) wenns geht, etwas weiter nach außen
-Die Back-Surround stehen sehr gut (schön mit Abstand zu Couch)
-Die Surround-LS dürfen auf keinen Fall vor der Couch stehen (mind. auf gleicher Linie). Die Höhe von 2,10m ist schon arg, ein bißchen niedriger wäre besser.
-Leg dich beim Subwoofer nicht auf diese Position fest. Du mußt testen, wo er am besten hin paßt.

Gruß
NexAnimus
Neuling
#3 erstellt: 05. Sep 2008, 10:13
Hallo und danke erstmal für die Tips,

ich habe mich nun für eine Höhe um die 1,50m entschieden und für diese Lösung kam nur eine Deckenhalterung in Frage - aber es hat was - schaut witzig aus...
Wenn alles soweit da und aufgebaut ist, werde ich mal Bilder posten, falls es interessiert?!
psycosis81
Stammgast
#4 erstellt: 05. Sep 2008, 14:34
Klar tu das.
Bin gespannt wies dann aussieht.
MacHaensel
Ist häufiger hier
#5 erstellt: 09. Sep 2008, 11:18
hallo

so siehts bei mir aus im back bereich.(hoffe der link geht noch)

http://img186.imageshack.us/my.php?image=back2jy0.jpg

der keller ist auch 2,1m hoch, also gleiche vorraussetzung wie bei dir. als surrounds setzte ich 4 dipole ein, wobei die 2 back-srs auf direkt stehen.
zum klang kann ich dir folgendes sagen:
- es klingt etwas über dem kopf. soll heißen das efekte immer von oben kommen. ob das passt kommt natürlich auf die art der efekte an und ob man diese art mag.
- manchmal klingt es auch etwas dünn (kann auch an den ls liegen)
- das klangbild ist aber komplett geschlossen, wenn die quelle entsprechend abgemischt wurde

wenn ich jetzt nochmal umbauen würde, würde ich auf jeden fall nicht wieder so hoch bauen. aber es war die einzige möglichkeit 7.1 zu realisieren. inzwischen würde ich nur 5.1 mit 4 standlautsprechern machen. der raum gibt eigentlich nicht mehr her und die meißen filme sind einfach noch nicht für mehr kanäle abgemischt. sogar auf den bluerays liegt das meiste ja nur in 5.1 vor.

zur couch kann ich dir sagen, dass es (bei mir) nicht ganz so entscheidend ist wo es steht, aber das hängt auch vom raum ab.
ich versuche trotzdem alles in eine linie zu stellen. man hält sich ja gern an die vorgaben.

mit dem sub solltest du dich echt erst festlegen wenn du den besten klang für ihn gefunden hast und den rest nach möglichkeit danach richten.
eine zimmerecke ist meistens der schlechteste platz für einen sub. wird nur immer so gezeigt vom marketing. wahrscheinlich um den waf möglichst hoch zu treiben.
in deinem raum macht es möglicherweise sinn ihn im hinteren bereich aufzustellen (hinter der couch), weil er so besser den ganzen raum anregt.

an bildern wär ich auch interessiert.
so viel spaß beim bauen

grüße soweit
mac
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Bitte um Hilfe bei Aufstellung 5.1-System!
theejott am 23.05.2011  –  Letzte Antwort am 25.05.2011  –  4 Beiträge
bitte um hilfe bei der aufstellung!
Rene_Köb am 10.10.2007  –  Letzte Antwort am 11.10.2007  –  8 Beiträge
Bitte um Beratung LS-Aufstellung
bruce_lee am 08.10.2009  –  Letzte Antwort am 08.10.2009  –  4 Beiträge
Harman Kardon 7.1 Aufstellung Hilfe!
kreutzer123 am 02.01.2010  –  Letzte Antwort am 04.01.2010  –  3 Beiträge
bitte hilfe bei der ls-aufstellung (7.1 back surround oder front height)°
filmfreak-flo am 26.04.2010  –  Letzte Antwort am 03.06.2010  –  14 Beiträge
AVR460, unterschiedliche LS entfernung. Bitte um Hilfe.
jirka87 am 27.04.2010  –  Letzte Antwort am 29.04.2010  –  5 Beiträge
Hilfe bei 7.1 Aufstellung
ducati-flo am 05.01.2013  –  Letzte Antwort am 05.01.2013  –  3 Beiträge
5.1 zu 7.1, Aufstellung
Komalainen am 10.01.2014  –  Letzte Antwort am 10.01.2014  –  5 Beiträge
Aufstellung 5.1 oder 7.1?
andy1172 am 26.06.2013  –  Letzte Antwort am 26.06.2013  –  2 Beiträge
Aufstellung - 7.1 Heco Victa
sparvar am 10.10.2012  –  Letzte Antwort am 10.10.2012  –  2 Beiträge
Foren Archiv
2008

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder829.071 ( Heute: 8 )
  • Neuestes Mitglieddualfrage
  • Gesamtzahl an Themen1.386.668
  • Gesamtzahl an Beiträgen18.410.576

Hersteller in diesem Thread Widget schließen