Hörbarer Unterschied Magnat Quantum 500 Serie und 600?

+A -A
Autor
Beitrag
Marcus.Muench1
Stammgast
#1 erstellt: 09. Sep 2008, 09:14
Hallo,

mein Bruder macht sich schon länger die Gedanken ein System zuzulegen und dabei ist er auf die Quantum-Serien von Magnat gestoßen! Wie wir dann mal so die Magnat Seite durchstöbert haben sind wir auf die 500 und 600 Serie gestoßen aber die Daten sind ja nicht wirklich unterschiedlich ausßer dem besseren Disign halt...
und dem Preis natürlich...


und jetzt wollte ich mal in der großen HIFI-Gemeinde
nachfragen was ihr so denkt


i. A. Marcus

________________________________________________________
Denon 1908, Canton GLE 405, GLE 409, GLE 403,
PS3, Pioneer Kuro KRL-32V, Phillips 9005,
bulb2000
Stammgast
#2 erstellt: 09. Sep 2008, 17:06

Marcus.Muench1 schrieb:
Hallo,

mein Bruder macht sich schon länger die Gedanken ein System zuzulegen und dabei ist er auf die Quantum-Serien von Magnat gestoßen! Wie wir dann mal so die Magnat Seite durchstöbert haben sind wir auf die 500 und 600 Serie gestoßen aber die Daten sind ja nicht wirklich unterschiedlich ausßer dem besseren Disign halt...
und dem Preis natürlich...


und jetzt wollte ich mal in der großen HIFI-Gemeinde
nachfragen was ihr so denkt


i. A. Marcus

________________________________________________________



die magnat quantum sind nicht sehr gut,es gibt welche von canton fast genau so teuer sieht fast wie die quantum aus und klingt besser
bulb2000
Stammgast
#3 erstellt: 09. Sep 2008, 17:17
canton ls paar "KLICK MICH"



habe die quantum und die canton nebeneinander gehört an grossen yamaha verstärker (weiss nicht mehr welcher)AB vergleich,die canton klingt "frischer" "natürlicher" "kräftiger" "spritziger" aber nicht aufdringlich,insgesammt klingt die canton um welten besser



MFG RENE
Marcus.Muench1
Stammgast
#4 erstellt: 10. Sep 2008, 17:44
achso... meinst du jetzt die magnat 600 oder die 500?

mfg marcus


ps: danke für die antwort
bulb2000
Stammgast
#5 erstellt: 10. Sep 2008, 18:44

Marcus.Muench1 schrieb:
achso... meinst du jetzt die magnat 600 oder die 500?

mfg marcus


ps: danke für die antwort


beide magnat konnten der canton nicht das wasser reichen die magnat sind meiner meinung nach so spielfreudig wie ein betonmischer
Micha_321
Hat sich gelöscht
#6 erstellt: 11. Sep 2008, 05:51
Hallo!

Diese Pauschalisierungen bringen doch gar nix!

Mir z.B. haben die Quantum 507 ziemlich gut gefallen für den Preis. Nur die Optik fand ich weniger prickelnd.

Schnapp dir am besten deine Lieblings-CDs und mach die Hifi-Läden und Elektromärkte in deiner Umgebung unsicher.

Micha
bulb2000
Stammgast
#7 erstellt: 11. Sep 2008, 12:40

Micha_321 schrieb:
Hallo!

Diese Pauschalisierungen bringen doch gar nix!

Mir z.B. haben die Quantum 507 ziemlich gut gefallen für den Preis. Nur die Optik fand ich weniger prickelnd.

Schnapp dir am besten deine Lieblings-CDs und mach die Hifi-Läden und Elektromärkte in deiner Umgebung unsicher.

Micha


Die magnat klingt irgendwie dumpf und verschlingt irgendwie die höhen aus den musikmaterial,das was an höhen da ist, klingt einfach nur steril insgesamt spielt die canton irgendwie frischer und detailvoller,der canton machte es spass die musik ans ohr zu bringen ,die magnat wirkter irgendwie "genervt"

im endefeckt muss jeder selbst entscheiden was man will,wollte nur drauf hinweisen das die canton besser,lebendiger,frischer spielt,das ist kein höhrempfinden sondern fakt davon abgesehn ist canton besser als magnat

und es ging ja um den vergleich zwischen dem ls von canton und dem von magnat

MIT FREUNDLICHEN GRÜSSEN RENE


[Beitrag von bulb2000 am 11. Sep 2008, 12:42 bearbeitet]
Micha_321
Hat sich gelöscht
#8 erstellt: 11. Sep 2008, 12:58

bulb2000 schrieb:

im endefeckt muss jeder selbst entscheiden was man will,wollte nur drauf hinweisen das die canton besser,lebendiger,frischer spielt,das ist kein höhrempfinden sondern fakt davon abgesehn ist canton besser als magnat


Hallo!

Das ist dein Höreindruck. Vielleicht sagt unserem Threadersteller der Canton-Sound überhaupt nicht zu (was gut möglich ist), das kann man eben nicht vorhersagen.

Ebenso ist es absolut daneben pauschal zu behaupten, welcher Hersteller besser ist (das klingt irgendwie kindisch). Dazu sind die Geschmäcker zu unterschiedlich.


Micha
Marcus.Muench1
Stammgast
#9 erstellt: 12. Sep 2008, 09:22
Also ich hab ja die Canton GLE 40x-Serie und mich überzeugen sie halt! Aber mein Bruder ist gestern zum
Probehören gekommen und hat mir erzählt das er die 500ter
mit einem Denon 1708 gehört hat und begeistert war.

Ich denke auch das jeder selbst entscheiden muss welcher Lautsprecher ihm persönlich besser gefällt aber ich würde nie behaupten das Canton so viel besser ist wie Magnat! Außerdem gibt es in der Preisklasse eig. nichts besseres als Canton und Magnat oder gibts da noch Vorschläge

Ich hab mir jetzt einen neuen Verstärker gekauft Denon 2808 hatte davor den Denon 1908 die 20 Watt was er mehr hat mach schon einiges aus muss ich noch dazu sagen hab mir ihn nur gekauft weil der 19 meiner Meinung nach zu wenig Bass hatte und ich habe das Set jetzt auf 7.1 erweitert was meint ihr dazu?

mfg Marcus

______________________
2x Canton GLE 409, 4x Canton GLE 403, 1x Canton GLE 405
1x Yamaha sw-yst 1500, Denon 2808, PS3,
Pioneer Kuro KRL-32V, Philips 9005
Micha_321
Hat sich gelöscht
#10 erstellt: 12. Sep 2008, 09:32

Marcus.Muench1 schrieb:

Ich denke auch das jeder selbst entscheiden muss welcher Lautsprecher ihm persönlich besser gefällt aber ich würde nie behaupten das Canton so viel besser ist wie Magnat! Außerdem gibt es in der Preisklasse eig. nichts besseres als Canton und Magnat oder gibts da noch Vorschläge


Hallo!

Da gäbs noch die Wharfedale Diamond 9 und die Heco Victas, nur mal so auf die Schnelle.


Ich hab mir jetzt einen neuen Verstärker gekauft Denon 2808 hatte davor den Denon 1908 die 20 Watt was er mehr hat mach schon einiges aus muss ich noch dazu sagen hab mir ihn nur gekauft weil der 19 meiner Meinung nach zu wenig Bass hatte und ich habe das Set jetzt auf 7.1 erweitert was meint ihr dazu?


Wenn du die Front-LS als LARGE betreibst, macht sich die Mehrleistung des 2808 unter Umständen schon bemerkbar. Zumal der Bassbereich richtig Leistung vom Receiver fordert.
Allerdings ist die Klangcharakteristik bei beiden Modellen nicht wirklich unterschiedlich, der 2808 arbeitet Feinheiten ein wenig besser heraus und kann im entscheidenden Moment etwas besser "zupacken".

Die vom Hersteller angegebenen Wattzahlen erreicht der Receiver in der Praxis sowieso nicht, da dies unter speziellen Bedingungen gemessen wird (bei 1kHz, 6Ohm, nur ein Kanal belastet usw.).

Allein wegen der stärkeren Endstufe hätte ich den Aufpreis zum 2808 nicht bezahlt.

Micha


[Beitrag von Micha_321 am 12. Sep 2008, 09:37 bearbeitet]
Marcus.Muench1
Stammgast
#11 erstellt: 12. Sep 2008, 09:51
hm... mir war er das Geld wert

ja die Heco Victas kenne ich auch schon... aber die haben mir Klanglich nicht zugesagt! Was sagst du eig. zu dem set was mein bruder sich kaufen möcht er bekommt ja jetzt dann meinen Denon 1908 und kauft sich noch die Magnat 2x Quantum 507, 2x Quantum 503 und den 513 Center?

Ja des mit den Watt-Angaben ist schon so ne Sache habe gehört das Harman/Kardon da ziehmlich ehrliche Angaben macht!

mfg Marcus
Micha_321
Hat sich gelöscht
#12 erstellt: 12. Sep 2008, 09:57

Marcus.Muench1 schrieb:
Was sagst du eig. zu dem set was mein bruder sich kaufen möcht er bekommt ja jetzt dann meinen Denon 1908 und kauft sich noch die Magnat 2x Quantum 507, 2x Quantum 503 und den 513 Center?


Hallo!

Schöne Zusammenstellung. Wie gesagt, die Quantum 500 fand ich auch ziemlich gut.

Meine nächsten Lautsprecher werden aber wohl von Monitor Audio sein, die habens mir irgendwie angetan.

Micha
Marcus.Muench1
Stammgast
#13 erstellt: 12. Sep 2008, 10:34
in welcher Preisklasse liegen die so?

Schreib mal ein paar links auf! würde mich mal interessiern...

mfg marcus

Micha_321
Hat sich gelöscht
#14 erstellt: 12. Sep 2008, 10:47
Hallo!

Schwanke zwischen der Bronze Reference und der Silver RS Serie (mal sehen, wie mein Einkommen sich nach Ende des Studiums entwickelt).

http://www.monitoraudio.de

Die Silver RS sind IMO richtig klasse, allerdings auch relativ teuer (das Paar RS8 ca. 1300€). Die Bronze BR klingen aber für ihr Geld auch super (5.1-Set ab ~1300€ je nach Zusammenstellung).

Wenn, dann kommt auch neue Elektronik dazu.

Wird wohl aber noch etwas dauern.

Micha


[Beitrag von Micha_321 am 12. Sep 2008, 10:49 bearbeitet]
Marcus.Muench1
Stammgast
#15 erstellt: 12. Sep 2008, 10:50
Aha also mit elektronik meinst du verstärker etc. oder?

was hast du immoment für ne anlage?
Marcus.Muench1
Stammgast
#16 erstellt: 12. Sep 2008, 10:58
also die speakers hören sich beide nicht schlecht an!!



bloß wo bekommt man die her???
Micha_321
Hat sich gelöscht
#17 erstellt: 12. Sep 2008, 11:00

Marcus.Muench1 schrieb:
Aha also mit elektronik meinst du verstärker etc. oder?


Hallo!

Ja


was hast du immoment für ne anlage?


Habe seit 4 Jahren ein Teufel Theater 4. An sich nicht schlecht, allerdings springt bei der Musikwiedergabe der Funke nicht über. Da sind die Monitor Audio doch deutlich besser. Wenn ich sie bloss vor 4 Jahren schon gekannt hätte...

Micha
Marcus.Muench1
Stammgast
#18 erstellt: 12. Sep 2008, 11:25
ja so ist das eben... ich hab mir ganz am anfang ein pioneer canton set gekauft
ähm verstärker war der pioneer vsx-417 und speakers canton movie set 60cx hab gedacht es reicht mir... nur der subwoofer hat immer gleich gklackert so nennen wir das.. xD

hab das set ungefähr ein halbes jahr behalten und hab mir dann den 1908 mit den cantons die ich jetzt hab gekauft hab halt auf 5.0 gehört un jetzt hör ich eben auf 7.1 warum ich mir nicht gleich die Zusammenstellung gekauft hab frag ich mich auch

pdc
Inventar
#19 erstellt: 29. Sep 2008, 18:51

bulb2000 schrieb:
canton ls paar "KLICK MICH"



habe die quantum und die canton nebeneinander gehört an grossen yamaha verstärker (weiss nicht mehr welcher)AB vergleich,die canton klingt "frischer" "natürlicher" "kräftiger" "spritziger" aber nicht aufdringlich,insgesammt klingt die canton um welten besser



MFG RENE

Ich fand´s genau umgekehrt!!
Außerdem Geschmäcker sind ja verschieden, daher sollte man mit solchen Aussagen vorsichtig sein
BooStar
Stammgast
#20 erstellt: 29. Sep 2008, 20:51
Gibts die Quantum 700, 800 und 900 nicht mehr? Die waren doch mal berühmt für die erste anständige Magnat Serie seit Jahren. Na gut, haben auch einiges gekostet.
dafnipitafan250
Ist häufiger hier
#21 erstellt: 29. Jul 2009, 00:33
also ich habe folgendes beispiel
mein vater hat die canton le 190 serie
ich hatte mal die 500 serie von magnat nun 900er aber egal.
naja jedenfalls hat sich vor einieger zeit ein hochtöner von den cantons mit rach verabschhiedet. mein dad hat sich dann bei ebay günstig zwei hochtöner der 500er serei von magnat bestellt und eingebaut. und seit dem klingen die cantons nach unserem beiden eremessen deutlich besser als vorher also hochton, klar alles geschmacksache, aber glaube nich das die magnat den cantons in irgendeiner weise nachtsehen im gegenteil.
naja nun hat mein dad halt zwitter lautsprecher is auch nich schlecht
mfg steffen
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Magnat Quantum 500 Serie
Miblue am 11.12.2004  –  Letzte Antwort am 05.02.2005  –  18 Beiträge
Subwoofer zu Magnat Quantum 600 Serie
Sharangir am 29.10.2007  –  Letzte Antwort am 08.03.2009  –  6 Beiträge
Canton LE oder Magnat Quantum 500 Serie ???
Bambule03 am 03.05.2006  –  Letzte Antwort am 11.05.2006  –  27 Beiträge
Lautsprecher digital anschließen, hörbarer Unterschied?
ravecreator am 05.01.2015  –  Letzte Antwort am 08.01.2015  –  2 Beiträge
Teufel Concept R oder Magnat Quantum 500 Serie
quigi am 16.09.2008  –  Letzte Antwort am 18.09.2008  –  12 Beiträge
Wharfedale Diamond VS. Magnat Quantum 500
Bambule03 am 11.05.2006  –  Letzte Antwort am 21.05.2006  –  38 Beiträge
Magnat Quantum 605
YassirX am 21.01.2012  –  Letzte Antwort am 21.01.2012  –  2 Beiträge
Magnat Quantum 505- Erfahrungen?
MerlinX am 25.10.2005  –  Letzte Antwort am 25.10.2005  –  8 Beiträge
hörbarer unterschied canton gle 490 und 409
Benny84 am 08.04.2009  –  Letzte Antwort am 11.04.2009  –  3 Beiträge
Magnat Quantum Erfahrungen und Tipps
TheFuddes am 02.12.2008  –  Letzte Antwort am 29.07.2009  –  2 Beiträge

Anzeige

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder828.726 ( Heute: 4 )
  • Neuestes Mitgliedmma79
  • Gesamtzahl an Themen1.386.034
  • Gesamtzahl an Beiträgen18.398.710

Hersteller in diesem Thread Widget schließen