Ständer für Kompaktboxen

+A -A
Autor
Beitrag
MüNcHnEr
Hat sich gelöscht
#1 erstellt: 21. Dez 2003, 22:18
Hallo,
Ich habe mir vor einigen Tagen die Nuwave35 von Nubert zugelegt.
Ich bin sehr zufrieden mit den Boxen, nur leider stehen im abstand von einem Meter auf einer Komode.
Da das wahrscheinlich eine sehr schlecht Lösung ist habe ich eine Frage:

Verbessern Ständer den Klang von Kompaktboxen.
Wie viel sollte man ausgeben, und sollte man auf die Materialen achten, die verbaut werden.

MfG

JoKeR
MüNcHnEr
Hat sich gelöscht
#2 erstellt: 21. Dez 2003, 22:45
Kommt schon, hier gibts doch einige mit Ahnung...
Gesichtsgünther
Stammgast
#3 erstellt: 22. Dez 2003, 14:01
Was geht mit dir ab, nach einer halben Stunde schon rumplärren, dass keiner antwortet.

Afaik haben die Ständer keinen Einfluss auf den Klang, die LS sollten halt nur stabil drauf stehen können.
Markus_P.
Hat sich gelöscht
#4 erstellt: 22. Dez 2003, 14:02
Ständer haben schon einen Einfluss auf den Klang. Stabil und ein optimales Verhältnis zwischen An- und Entkoppeln wäre wünschenswert.
Gute und preisgünstige LS-Ständer hat z.B. www.empiredeutschland.de
MüNcHnEr
Hat sich gelöscht
#5 erstellt: 22. Dez 2003, 14:15
Was mit mir Abgeht, stimmt... konnte die Antwort nicht erwarten , danke für den Tipp, also glaubt irh dass ich ein besseres Ergebnis haben werde.. klanglich und auch im Bass, als auf einer Komode......?!?

MfG

JoKeR
Attila
Neuling
#6 erstellt: 23. Dez 2003, 02:52
@ MüNcHnEr

Ich habe genau das gleiche Problem wie du. Habe mir das Mission Cinema Six Pack gekauft, und die Satellites sind gerade verteilt auf Kartons, einem Blechtisch,einem Schreibtisch und dem Subwoofer- sehr suboptimal.

Da ich keine geeigneten Ständer für meine Boxen gefunden habe baue ich mir jetzt welche. Im Net findet man leider herzlich wenig über den Bau von Ständern, also falls da jemand einen Link beisteuern kann wäre ich sehr dankbar.

Meine Satellites sind eigentlich gar nicht zum stehen geeignet, sondern werden an der Rückseite verschraubt, allein deshalb scheiden Ständer zum kaufen aus.

Außerdem sollten sie höhenverstellbar sein so 60-110cm (Bett-Stuhlhöhe :-)).

Meine jetzige Konstruktion ist ein Dreibein. Die Beine sollen mittels eines Fahrradsattel-Schnellspanners festgeklemmt werden. Passende Rohre hab ich leider noch nicht gefunden. Die Aufnahme für die Box ist aus MDF. Die Box wird allerdings nicht mit der gesammten Rückfläche an das MDF geschraubt (Gewinde sind in der Box vorhanden) sonder die Rückwand der Box drückt auf eine Art Spikes aus Acrylglas, welche mit der spitzen Seite auf das MDF drücken. Auch wenn es klangtechnisch nix bringen sollte, so sieht es auf jedenfall gut aus. Für den Ständer am Boden versuche ich mir große, gebrauchte Bremsscheiben zu besorgen, welche auf 3 spikes stehen sollen.
ernst99
Ist häufiger hier
#7 erstellt: 23. Dez 2003, 10:55
Moin,

hatte auch mal das gleiche Problem und kam dann auch zu dem Entschluß, das kann man doch leicht selber bauen, was ich dann auch gemacht habe. Na, wurde ne wilde Konstruktion, die keinen sicheren Stand gewährleisteten und unter Designaspekten, recht weit hinten war. Es war im Endeffekt keine richtige Lösung. Da gibt man mehr oder minder viel Geld für Lautsprecher aus, bleibt dann bei 90% vom Weg stehen und fängt mit einer Bastellösung an. Vor einigen Wochen habe ich mich dann entschlossen ordentliche Stands zu erwerben. Da mich der Preis immer etwas abschreckte habe ich mir einige bei meinem Händler umgesehen und mich dann für Mission Stands entschieden. Sieht klasse aus und klingt m.E. auch besser, da die Lautsprecher jetzt ein ordentliches "Fundament" haben. Die Stands haben 150EUR (Paar) gekostet (na geht noch, oder?), hatten als einziges Manko aber keine innen liegende Kabelführung. Dies habe ich dann selbst "nachgerüstet", indem ich eines der drei Rohre einfach angebohrt habe. Die anderen Rohre habe ich mit Sand gefüllt, fertig. Das ist jetzt eine orentliche Lösung, die ich nur enpfehlen kann.

Grüße
Ernst
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Kompaktboxen
gulli am 17.01.2006  –  Letzte Antwort am 18.01.2006  –  5 Beiträge
Boxen lose auf Ständer?
laserjupp am 16.06.2005  –  Letzte Antwort am 21.01.2007  –  9 Beiträge
Ständer gesucht!
hugo4379 am 09.02.2005  –  Letzte Antwort am 11.02.2005  –  3 Beiträge
Suche Kompaktboxen für HK
Tw10 am 10.12.2008  –  Letzte Antwort am 29.12.2008  –  14 Beiträge
Böde Frage: LSP Befestigung auf LSP-Ständer
schoni am 14.08.2007  –  Letzte Antwort am 15.08.2007  –  8 Beiträge
Boxen-Ständer
lukas_ch am 31.05.2004  –  Letzte Antwort am 07.06.2004  –  12 Beiträge
Wie Rear-LS auf LS-Ständer befestigen?
Der_Captain am 04.04.2011  –  Letzte Antwort am 05.04.2011  –  5 Beiträge
Kompaktboxen gesucht für 5.1 sys
Chillersbike am 13.06.2006  –  Letzte Antwort am 15.06.2006  –  4 Beiträge
Aufstellung---Wand oder Ständer?
Giorgo am 15.07.2009  –  Letzte Antwort am 20.07.2009  –  11 Beiträge
Bipole auf LS Ständer montieren?
katana27 am 27.09.2016  –  Letzte Antwort am 01.10.2016  –  11 Beiträge
Foren Archiv
2003

Anzeige

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder825.521 ( Heute: 2 )
  • Neuestes Mitgliedkuestenoette
  • Gesamtzahl an Themen1.379.848
  • Gesamtzahl an Beiträgen18.282.912

Top Hersteller in Lautsprecher Widget schließen