Resonanzdämpfung von Holzböden mit Korkplatten?

+A -A
Autor
Beitrag
lucasleister
Gesperrt
#1 erstellt: 30. Dez 2003, 16:38
Hy,

habe einen Elac-Sub mit Plastikspikes (war bei Cinema-XL-System dabei). Ich habe im Wohnzimmer Holzboden der an manchen Stellen schwingt an anderen Stellen aber fast resonanzfrei ist. Leider sind die "Schwingstellen" gerade dort, wo der Sub stehen müsste bzw. sollte. Jetzt habe ich gelesen, dass gerade Spikes keine Entkopplung sondern eine Ankopplung zum Boden darstellen. Eine Betonplatte in der guten Stube bzw. unter dem Sub soll ja bekanntlich diese Resonanzprobleme lösen. Meine Frau ist aber strikt gegen eine solche Lösung. Wie sieht es denn mit einer ca. 1 -2 cm
starken Korkplatte aus? Kork soll ja auch irgendwie resonanz- bzw. schalldämpfend wirken. Bringt das was?
Hat da schon jemand Erfahrung bei der Verwendung von Kork?

Danke

lucasleister
raw
Hat sich gelöscht
#2 erstellt: 30. Dez 2003, 17:32
nimm doch absorber! oder halbe tennisbälle! die koppeln auch ab!
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Dauerhaltbarkeit von Lautsprecherständern mit Glasboden ?
Philipp_MZ am 26.03.2009  –  Letzte Antwort am 26.03.2009  –  6 Beiträge
Grundsätzliche Problemchem mit Aufstellung von Boxen
Ferrigno am 21.08.2003  –  Letzte Antwort am 31.08.2003  –  14 Beiträge
Problem mit "neuem"! Heimkino-system von SEG
Cold19 am 15.02.2005  –  Letzte Antwort am 15.02.2005  –  2 Beiträge
Geht das von der austellung? mit bild
siyaiio am 27.03.2005  –  Letzte Antwort am 28.03.2005  –  7 Beiträge
Kombination von Standlautsprechern LX800 mit Center
Thorsten1973 am 14.04.2006  –  Letzte Antwort am 14.04.2006  –  2 Beiträge
Erfahrungen mit NuBox Set 511 von Nubert?
marcus12374 am 28.11.2006  –  Letzte Antwort am 28.11.2006  –  2 Beiträge
[Neuling]Problem mit 5.1 System von Teufel
Phil1233 am 01.01.2010  –  Letzte Antwort am 01.01.2010  –  7 Beiträge
Fragen zum Einmessen von Laustprechern mit Schallpegelmessgerät
zombi am 16.08.2010  –  Letzte Antwort am 19.08.2010  –  3 Beiträge
Vorteil von Standlautsprechern in Kombination mit Subwoofern?
helgaaah! am 21.07.2011  –  Letzte Antwort am 21.07.2011  –  2 Beiträge
Unzufrieden mit Sound von TEUFEL Consono 15
de_jones am 09.10.2013  –  Letzte Antwort am 17.10.2013  –  15 Beiträge
Foren Archiv
2003

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder828.726 ( Heute: 7 )
  • Neuestes Mitgliedthaotrieuan
  • Gesamtzahl an Themen1.386.040
  • Gesamtzahl an Beiträgen18.398.800

Hersteller in diesem Thread Widget schließen