Canton Ergo mit Serie Karat kombinierbar

+A -A
Autor
Beitrag
Bap
Ist häufiger hier
#1 erstellt: 11. Jan 2004, 12:23
Hallo Forum,
ich möchte mir demnächst meine Ergo 91 DC mit dem Sub Karat AS 300 SC
Center CM 40
und Surround M10 von Canton erweitern. Der Grunfd warum ich zur Serie Karat greife liegt einfach an dem Breitenmaß
des Centers aus der Serie Ergo (CM 502).
Würde das passen?
Ach, der Receiver ist ein HK AVR 507 LE.
Oder sollte ich evt. auf ein anderes System bei den Boxen umsteigen?

Für euere Hilfe schon mal vielen Dank im voraus
Elric6666
Gesperrt
#2 erstellt: 11. Jan 2004, 13:31
Hallo Bap

Bei dem Sub – kein Problem – den Center, solltest du aber schon groß und aus der Ergo Serie wählen – den CM500 oder eben CM502.

Bei den „und Surround M10“ – sehe ich es bei dem Schwerpunkt Film – nicht so problematische – wobei ich dann eher zu Dipolen greifen würde.
Wenn du aber an 5.1 Musik / SACD / DVD-A …. Interessiert bist, sollten die SL /R auch aus der Ergo Serie stammen.



Gruss
Bap
Ist häufiger hier
#3 erstellt: 11. Jan 2004, 19:08
Hallo Eric,
danke für deine Antwort. Ich dachte mir das schon, das ich besser bei der Ergo-Serie bleiben soll. Nun stellt sich allerdings die Frage, welche Größenordnung die Boxen haben sollten. So wie es aussieht, wird es dann der Center CM 502,
als Sub Ergo AS 2 SC
und als S L/R Ergo 202 oder 302
oder reicht eine Nummer kleiner.

Grüsse Bap
Elric6666
Gesperrt
#4 erstellt: 11. Jan 2004, 19:38
Hallo Bap,

Da kann ich nur sagen – so groß wie möglich! Wenn du erst mit DVD-A / SACD oder auch DVD-V Musik angefangen hast – wirst
du die Vorzüge – möglichst gleichwertiger SL / R schnell erkennen!

Gruss
Bap
Ist häufiger hier
#5 erstellt: 11. Jan 2004, 19:54
Hallo Eric,

ich habe mich gerade auf der Nubert Seite schlau gemacht.
Leider muss ich gestehen, das ich mich mit Nubert Boxen noch nie auseinandergesetzt habe. Der Preis scheint ok zu sein. Nun stellt sich die Frage welche Boxen brauch ich füer meine Anlage. Ergo 91 DC sollen mit integriert werden. Der AVR hat übrigens 7 x 50 Watt.

Danke für weitere Tipp´s

Bap
Bap
Ist häufiger hier
#6 erstellt: 11. Jan 2004, 20:02
Hallo Elric,
´tschuldigung das ich dich immer mit Eric grüßte.
Bin Brillenträger, dann passiert das leider schon mal. Eins wollte ich noch kurz anmerken: Mein Hauptaugenmerk wird bei der Musik liegen.

Danke Bap
Elric6666
Gesperrt
#7 erstellt: 11. Jan 2004, 20:46
Hallo Bap,

7x 50 W ist nicht gerade üppig – wird aber reichen!

Eigentlich, hätte ich fas vorgeschlagen – kauf dir noch 2 RC-L (a 390 EUR) und nimm die 91 DC für hinten – aber – reicht das Budget? Und – auch die Leistung scheint mir für
die RC-L doch etwas knapp.

Warum, hast du dir einen 7.1 er gekauft? Anscheinend – wird es bei dir doch eher 5.1?

Mit Nubert kenne ich mich nicht aus – nur was man so ließt!

Gruss

PS:
„tschuldigung das ich dich immer mit Eric grüßte.
Bin Brillenträger, dann passiert das leider schon“

Das ist nicht so tragisch – wenigsten – kennst du die Tageszeit und noch einige Höflichkeitsformen!


PPS: Schau dir einmal den Beitrag - 7.1 oder gar 10.1 THX an
AliG
Ist häufiger hier
#8 erstellt: 16. Jan 2004, 17:17
wenn du nicht unbedingt auf die optik aus bist, langt auch als sub der canton as 50. der sieht zwar etwas anders aus, hat aber ein und dieselbe endstufe. auch die membran, etc. sind absolut identisch. für den preis vom as 2 bekommst du ja fast zwei as 50.
aber ist nur ein tipp, weisst du wahrscheinlich selbst schon.

AliG
Markus_P.
Hat sich gelöscht
#9 erstellt: 16. Jan 2004, 21:47



Mit Nubert kenne ich mich nicht aus – nur was man so ließt!


Möchte nicht wissen, bei wievielen dieses anfänglich auch "nur" der Fall ist.
Elric6666
Gesperrt
#10 erstellt: 16. Jan 2004, 22:52
Hallo Markus_P.,

„wievielen dieses anfänglich auch "nur" der Fall ist.“

Nach 3 x lesen, habe ich es verstanden – das war Ironisch – du böser Markus

Gruss
Markus_P.
Hat sich gelöscht
#11 erstellt: 16. Jan 2004, 22:56
Nicht ironisch!
Leider wird vieles durch Foren "vom hören-sagen" multipliziert.
Es wäre schön, das war wiederum keine Kritik an dir, aber deinem Satz!, wenn jeder nur Stellung zu dem nimmt, was er schon gehört hat.

Es ist sonst ein Tannenbaum/Schneballsystem.
Elric6666
Gesperrt
#12 erstellt: 16. Jan 2004, 23:39
Hallo Markus_P.,

"Stellung zu dem nimmt, was er schon gehört hat."


Wünschenswert - JA – aber leider fällt vielen das lesen schon sehr schwer!

Gruss
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Ergo oder Karat ?
Chalcin am 07.05.2006  –  Letzte Antwort am 17.05.2006  –  10 Beiträge
Canton Karat
Os!r!s am 04.12.2006  –  Letzte Antwort am 29.12.2006  –  5 Beiträge
Vergleich zwischen Canton Ergo, Karat und LE Serie?!
powertowerX2 am 19.03.2006  –  Letzte Antwort am 21.03.2006  –  3 Beiträge
Canton Vento 807 und AV950 kombinierbar?
Denis am 29.01.2008  –  Letzte Antwort am 30.01.2008  –  2 Beiträge
Magnat Vintage Serie untereinander kombinierbar?
RealC am 12.05.2005  –  Letzte Antwort am 18.05.2005  –  22 Beiträge
KEF XQ Serie oder Canton Karat
buebele am 27.07.2004  –  Letzte Antwort am 28.07.2004  –  5 Beiträge
Canton Vento - Ergo - Karat - Unterschiede?
D4rk_W4rr10r am 21.12.2011  –  Letzte Antwort am 28.12.2011  –  8 Beiträge
Canton Karat-System?
union2000 am 03.10.2004  –  Letzte Antwort am 05.11.2004  –  9 Beiträge
Canton neue Serie Ergo/Vento 6xx/8xx
Marko@Rockvoice am 05.12.2008  –  Letzte Antwort am 09.01.2009  –  8 Beiträge
Canton Ergo Serie - Kaufhilfe
Muensteraner am 08.06.2006  –  Letzte Antwort am 19.06.2006  –  19 Beiträge
Foren Archiv
2004

Anzeige

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder828.877 ( Heute: 3 )
  • Neuestes MitgliedUniversalmensch1
  • Gesamtzahl an Themen1.386.274
  • Gesamtzahl an Beiträgen18.403.054

Hersteller in diesem Thread Widget schließen