(Neuling) Boxen 250-300 EUR ?

+A -A
Autor
Beitrag
Gelscht
Gelöscht
#1 erstellt: 24. Jan 2004, 20:56
hallo,
da ich mich in bezug auf hifi-equipment nicht auskenne, hoffe ich hier hilfe zu finden. und zwar suche ich (relativ) gute lautsprecherboxen zum preis von etwa 250-300 EUR pro box. sicher ist für den preis nicht gerade viel zu erwarten, aber da ich mir nicht von irgendwelchen mediamarkt verkäufern was andrehn' lassen will, hoff ich hier auf ein paar gute produkte aufmerksam gemacht zu werden. anderseits habe ich auch die absicht, mir in nicht all zu ferner zukunft einen neuen verstärker zuzulegen. wie bei den boxen bin ich hier, in bezug auf preis und qualität, ebenfalls völlig ahnungslos.
danke im vorhaus!
Markus_P.
Hat sich gelöscht
#2 erstellt: 24. Jan 2004, 21:03
B&W DM 602 S3
ALR Entry M
Monitor Audio Silver S1
KEF Q 1
Nubert Nu Line 30
Visonik E 352

www.alr.de
www.monitoraudio-willich.de
www.kefaudio.de
www.nubert.de
www.visonik.de
Malcolm
Inventar
#3 erstellt: 24. Jan 2004, 21:38
Also wenn Du einen auftrennbaren Verstärker hast, kompakte LS suchst die (fast) alles können würde ich über die Nuline 30 + ABL nachdenken.
Allerdings gibt für 300EUR / Stück auch Stand-LS.
Ist dann halt Geschmacksache.....
Ich hab die Nuline 30 hier an ner Rotel Kombi und bin glücklich damit
Markus_P.
Hat sich gelöscht
#4 erstellt: 25. Jan 2004, 02:47

Also wenn Du einen auftrennbaren Verstärker hast, kompakte LS suchst die (fast) alles können würde ich über die Nuline 30 + ABL nachdenken.
Allerdings gibt für 300EUR / Stück auch Stand-LS.
Ist dann halt Geschmacksache.....
Ich hab die Nuline 30 hier an ner Rotel Kombi und bin glücklich damit :)


Hatte ich Nubert zuvor vergessen, oder warum dieser "Einwand"?
Gelscht
Gelöscht
#5 erstellt: 25. Jan 2004, 17:37
Die Nuline 30 + ABL sind die ansprechensten der genannten Boxen. Nur habe ich die Befürchtung, oder eher den Wunsch,zwangsweise einen neuen Vrstärker anschaffen zu müssen. Zuzeit steht hier nur ein alter Kenwood KR-A5060, der wohl alles andere als passend ist. Ws meint ihr?
Markus_P.
Hat sich gelöscht
#6 erstellt: 25. Jan 2004, 17:44
Nö. zu allen genannten Boxen passt der Kenwood technisch absolut!
Malcolm
Inventar
#7 erstellt: 26. Jan 2004, 00:15
ist z.B. für die Nuline mit ABL und bei gehobenen Lautstärken IMHO vielleicht nicht ganz optimal.
Und mir persönlich sind die Höhen bei Kenwood oftmals ein bisschen zu aggressiv.
Aber das ist mal wieder subjektiv
Leisehöhrer
Inventar
#8 erstellt: 28. Jan 2004, 17:43
Hallo, um nochmal auf die Anfangsfrage zurüchzukommen,wie groß ist der Raum ? Suchst Du Stand oder kompaktboxen ?

Gruß leisehörer
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Neuling braucht Hilfe beim Boxenkauf
Stuttgarter75 am 30.08.2011  –  Letzte Antwort am 21.09.2011  –  12 Beiträge
LFE-Neuling
vector77 am 28.01.2014  –  Letzte Antwort am 30.01.2014  –  6 Beiträge
5.1-Set, kompakt, um 600 EUR
esstee2510 am 15.08.2011  –  Letzte Antwort am 18.08.2011  –  2 Beiträge
Neuling braucht Rat zu Boxen/Receiver
Eventer am 10.08.2003  –  Letzte Antwort am 11.08.2003  –  4 Beiträge
Neuling. Brauche Hilfe beim Boxen anschließen!
Cripsy am 16.05.2012  –  Letzte Antwort am 10.09.2012  –  6 Beiträge
2.1 PC- Raum NEULING - verwendung alter boxen
hans620 am 02.09.2015  –  Letzte Antwort am 27.09.2015  –  13 Beiträge
DK-Digital LS-300-1
voicinio am 27.01.2008  –  Letzte Antwort am 27.01.2008  –  2 Beiträge
Neue Boxen für 300-400?
three-eye am 08.02.2012  –  Letzte Antwort am 09.02.2012  –  3 Beiträge
surround neuling ! hilfe bitte !!
snake3314 am 17.07.2004  –  Letzte Antwort am 17.07.2004  –  2 Beiträge
Fragen zu Infinity Primus 250 Boxen
coolmb am 22.09.2010  –  Letzte Antwort am 22.09.2010  –  3 Beiträge
Foren Archiv
2004

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder825.563 ( Heute: 20 )
  • Neuestes Mitglied-MBR-
  • Gesamtzahl an Themen1.379.978
  • Gesamtzahl an Beiträgen18.285.454

Hersteller in diesem Thread Widget schließen