Hilfe bei Lautsprecher kauf

+A -A
Autor
Beitrag
#spoony#
Neuling
#1 erstellt: 15. Feb 2011, 11:45
Hallo Leute
Bin neu auf dem Hifi Gebiet und brauche eure hilfe.

Ich habe zur Zeit einen Onkyo TX-SR702E Receiver bin auch zufrieden mit dem Teil.
Jetzt bin ich auf der suche nach einem Sound- bzw. Surroundsystem.

Nutzung:
50% Games
30% Musik
20% Filme

Raum ca. 25 Quadratmeter

Würde als front LS gerne zwei große Stand LS (in der Optik wie z.B. JBL E100 oder so) haben die ich im Stereo betrieb für Musik und für Games/Filme Surround 5.1 bzw. 7.1.
Lohnt sich den 7.1 im vergleich zu 5.1?

Soll natürlich so günstig wie möglich sein.
Würde mir die Sachen dan nach und nach kaufen.
Hab so um die 150-200€ pro monat über
Freue mich schon auf eure Antworten.
Magic85
Inventar
#2 erstellt: 15. Feb 2011, 11:48
7.1 lohnt sich m.M.n. nur bei wirklich langgezogenen Räumen.
Die Anzahl an Blu-Rays mit deutschem 7.1-Ton ist sowieso sehr gering.
Wieviel Geld hast du denn für die Erstinvestition? Und wie lange soll das nach und nach dann dauern? Mann muss ja schon ein wenig wissen in welche preisliche Richtung man schauen kann.
#spoony#
Neuling
#3 erstellt: 15. Feb 2011, 12:34
Da mein Raum recht Quadratisch ist würde mir alos ein 5.1 ausreichen.
Ja also wie gesagt ca. 150-200€
Für die front LS könnte ich max. 250 ausgeben.
Würde es jeden Monat erweitern.

Ich mache das alles über eine PS3 die ich mit einem Optik.kabel verbunden habe.
Gibt es bei den Kabeln Qualitätsunterschiede?
Das Kabel ist ca.5-7 Jahre alt.
Magic85
Inventar
#4 erstellt: 15. Feb 2011, 12:43
Das Kabel sollte kein Problem darstellen, sofern es ja auch jetzt richtig funktioniert.
Man könnte in Richtung Heco Victa gehen.
z.B. in der Front die Victa 500 oder 700.
#spoony#
Neuling
#5 erstellt: 15. Feb 2011, 23:07
Bass88
Inventar
#6 erstellt: 15. Feb 2011, 23:18
guck mal hier im biete / suche bei lautsprecher verkauft einer 2heco victa 700 für glaub 200 euro habe sie auch sind schon recht ordentlich




mfg sven
#spoony#
Neuling
#7 erstellt: 15. Feb 2011, 23:52
Die stehen aber in Hamburg ist mir zu weit da gibts ja schon neue für 250€.
Wie hören die sich im Stereo betrieb an?
Hab schon ein par mal gelesen, dass man einen Sub dazu betreiben sollte.
Bass88
Inventar
#8 erstellt: 16. Feb 2011, 11:38
aso


ja habe sie im betrieb mit nem subwoofer hatte sie einmal ohne angeschloßen ich sag mal so für den preiß ok
Magic85
Inventar
#9 erstellt: 16. Feb 2011, 21:19
Im Heimkino-Betrieb wirst du mit Sicherheit später auf einen Subwoofer zurückgreifen.
Bussy08
Stammgast
#10 erstellt: 16. Feb 2011, 22:28

Magic85 schrieb:
7.1 lohnt sich m.M.n. nur bei wirklich langgezogenen Räumen.
Die Anzahl an Blu-Rays mit deutschem 7.1-Ton ist sowieso sehr gering.
Wieviel Geld hast du denn für die Erstinvestition? Und wie lange soll das nach und nach dann dauern? Mann muss ja schon ein wenig wissen in welche preisliche Richtung man schauen kann. ;)


Das kommt immer darauf an was man hört und welchen AVR man benutzt und ist nicht unbedingt Raumabhängig (vorrausgesetzt man hat die richtigen Aufstellungsorte gewählt).

Meine Erfahrungen sind:
- für Filme 5.1 oder 7.1 wobei die 2 zusätzlichen LS als Front high betrieben werden

- für Stereo oder allgemein Musik (wenn man nicht 2.0 hört) ist 7.1 zu 5.1 wirklich eine Bereicherung wobei die 2 zusatz LS als Surrount back betrieben werden.
#spoony#
Neuling
#11 erstellt: 20. Feb 2011, 19:29
So hab jetzt seit Freitag die Victa 700 und bin begeistert, haben echt einen super sauberen Klang. Bin echt zufrieden.
Jetzt bin ich auf der suche nach einem anstendigem Sub.
Hab zur Zeit einen Canton AS 5 angeschloßen der passt aber optisch nicht mehr so ganz rein und der Klang läst auch zu wünschen übrig.
Sollte ich da auch zur Victa serie greifen oder gibt es da in der Preisklasse noch was besseres?

Hab da noch eine Frage bezüglich dem Anschließen der 700er.
Die sint zur Zeit konventionell angeschloßen, sobald meine neuen Kabel da sind will ich die über Bi-wiring anschlißen.
Hatt man da klanglich einen Unterschied?
Felipe10
Ist häufiger hier
#12 erstellt: 21. Feb 2011, 19:20
Tach Leute, ich möchte mir, wenn ich sie bekomme, eine 5.1 anlage kaufen, mit Kabelosen Lautsprechern, also funk oder so.
Nun meine frage, wie hoch ist bei solchen Kabelosen Lautsprechern die strahlung und ist sie immer da oder nur wenn man sie in betrieb nimmt?

Danke
Magic85
Inventar
#13 erstellt: 21. Feb 2011, 19:52
@Felipe10:
Das wird ein teurer Spass werden.
Felipe10
Ist häufiger hier
#14 erstellt: 21. Feb 2011, 20:12
Ich weiß, aber ich will mich mal umsehen. Wenn wenigstens die hinteren Kabelos sind, reicht das vielleicht erstmal.

Wie siehts aus, wegen meiner frage?

Danke


[Beitrag von Felipe10 am 21. Feb 2011, 20:14 bearbeitet]
Magic85
Inventar
#15 erstellt: 21. Feb 2011, 20:15
Natürlich nur wenn sie in Betrieb sind.
Aber kabellos wirst du nicht bleiben, denn auch Funkboxen müssen irgendwie mit Strom versorgt werden. Also musst du wiederum Netzkabel legen.
Felipe10
Ist häufiger hier
#16 erstellt: 21. Feb 2011, 20:22

Magic85 schrieb:
Natürlich nur wenn sie in Betrieb sind.
Aber kabellos wirst du nicht bleiben, denn auch Funkboxen müssen irgendwie mit Strom versorgt werden. Also musst du wiederum Netzkabel legen.


Ja, ist klar, strom muss sein! Danke!

Ich denke mal die strahlung ist nicht der rede wert!?
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
! -----> Hilfe beim LS-Kauf <-----!
See-Jay am 27.09.2006  –  Letzte Antwort am 30.09.2006  –  8 Beiträge
Suche Hilfe bei Kauf LS
Brunoo am 19.11.2009  –  Letzte Antwort am 19.11.2009  –  6 Beiträge
Brauche Hilfe beim JBL Lautsprecher Kauf
Thunderb0lt am 03.10.2009  –  Letzte Antwort am 16.11.2009  –  25 Beiträge
Hilfe beim Center kauf
hannes2000deluxe am 14.07.2004  –  Letzte Antwort am 15.07.2004  –  2 Beiträge
Fragen zum Lautsprecher Kauf
tigerxxl am 10.11.2008  –  Letzte Antwort am 14.11.2008  –  17 Beiträge
Hilfe bei Lautsprecher-Auswahl
Scicco_1308 am 30.03.2012  –  Letzte Antwort am 01.04.2012  –  8 Beiträge
Hilfe bei Platzierung der Lautsprecher
mailbox73d am 21.09.2007  –  Letzte Antwort am 22.09.2007  –  10 Beiträge
Hilfe bei Aufstellung der Lautsprecher
bettwurst am 06.01.2013  –  Letzte Antwort am 06.01.2013  –  5 Beiträge
Kauf-TIP bzgl. hochwertiger Lautsprecher
biegl am 01.11.2005  –  Letzte Antwort am 02.11.2005  –  5 Beiträge
Hilfe meine Lautsprecher
AlphaCentauri am 11.02.2005  –  Letzte Antwort am 15.02.2005  –  10 Beiträge
Foren Archiv
2011

Anzeige

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder918.279 ( Heute: 29 )
  • Neuestes Mitglieddie_Wucht
  • Gesamtzahl an Themen1.535.275
  • Gesamtzahl an Beiträgen21.212.056

Hersteller in diesem Thread Widget schließen