Eltax für die die´s lesen wollen

+A -A
Autor
Beitrag
hacke
Ist häufiger hier
#1 erstellt: 23. Feb 2004, 19:53
also hallo erstmal,

ich weiß das sich hier nicht auf jubel stoßen werde wegen des beitrags.

Ich möchte mir ein Lautsprechersystem zulegen es gibt das 3 die mich Interessieren

1. Eltax Universe
2. Eltax Symphony 5
3. Eltax Summit

gibt es vielleicht jemanden der die unterschiede kennt
und sie mir verraten möchte. Wichtig ist auch der Stereoklang bei Audio CD´s

wäre für jeden Rat dankbar
abrakadabra
Stammgast
#2 erstellt: 24. Feb 2004, 00:23
hi,


Wichtig ist auch der Stereoklang bei Audio CD´s

wenn das wirklich so ist, bleibt dir nur folgendes:
lege dir zu allererst ein paar vernünftige stand-ls zu.
z.b.: b&w (600er), kef, canton (le-serie),...!
und rüste später dementsprechend auf.

gruß
christian
superdenon
Ist häufiger hier
#3 erstellt: 24. Feb 2004, 08:56
Ich würde mir die alle drei mal anhören. Kommt aber auf deine Ansprüche an und nicht zuletzt auch auf den Receiver mit dem du die Dinger betreibst! Hattest du vorher nur einen Koffer-Radio wirst du begeistert, hattest du vorher eine halbwegs annehmbare Anlage, wirst du vielleicht enttäuscht werden. Vor allem von Yamaha in den unteren Preisklassen würd ich nicht kaufen... der Sound ist zu weich und zu mittenlastig... kaum Trennung zwischen Baß Höhen und Mitten...aber das ist Geschmackssache. Hab selber für einen Freund die Eltax Universe im Auge, werd sie mir auch demnächst mal anhören. Aber berichte selber, wie deine Eindrücke sind.
Ich glaube ELTAX ist besser als sein Ruf. Würde aber das Universe System nicht ohne Subwoofer betreiben. Vor allem nicht in höheren Lautstärken. Ich glaube, daß es in dieser Preisklasse momentan nichts besseres gibt. Und wirklich (auch objektiv) bessere Boxen kosten ein vielfaches.
hakki99
Stammgast
#4 erstellt: 24. Feb 2004, 09:09
uha
hacke
Ist häufiger hier
#5 erstellt: 24. Feb 2004, 10:37
also danke schonmal recht herzlich

also betreibe im Moment zwei Standlautsprecher der Marke JBL die heißen TLX 5000

beschreibung hier !!

http://cgi.ebay.de/ws/eBayISAPI.dll?ViewItem&category=22003&item=3276225058&ssPageName=STRK:MESSE:IT
(sind meine)
als Receiver benutze ich einen Yamaha RX-V 440RDS

muß Dir leider in Deiner aussage widersprechen Superdenon das Gerät weisst keine deiner Genannten
schwächen auf.

was meint ihr ?
dresi70
Stammgast
#6 erstellt: 24. Feb 2004, 10:59
mion zusammen,

@hacke

von der optik her würd ich zu den "symphony 5" greifen!

wieso rüstest du nicht auf? ich halte deine JBL´s für klar überlegen! dazu dann noch ein paar bzw 3 "JBL Control irgentwas" und nen sub! (auf den würd ich auf keinen fall verzichten!!!

und ab geht die luzie!!!

p.s. kommt natürlich teurer als das set! aber iss bestimmt auch klanglich besser! (iss aber alles geschmackssache)

hacke
Ist häufiger hier
#7 erstellt: 24. Feb 2004, 11:28
es geht darum das sie in Esche Schwarz sind, daher passen sie optisch nicht mehr ins Wohnzimmer daher die Idee mit den Eltax Lautsprechern in Buche !!

erst wollte ich da ich ja, da ich keine zwei linken Hände habe zwei neue Gehäuse bauen, aber bei dem Materialpreis kann ich mir auch gleich neue Canton Le 107 kaufen deshalb wollte ich sie verkaufen und ein Eltax System zu meinem neuen Yamaha RX-V 440 kaufen.

ja dresi70, die gefallen mir auch sehr gut !!
was ist eigentlich der unterschied zwischen
45-20,000Hz und 32-22,000Hz ?
gruß noch
dresi70
Stammgast
#8 erstellt: 24. Feb 2004, 15:36
letztere gehn ein bisschen weiter "runter" im bass und ein biischen weiter "rauf" in den höhen!

nichts desto trotz lege ich dir nen aktive sub ans "herz"
tip´s gebe ich dir da keinen!
wsuch dir einen in deine preisklasse und höht ihn probe! (am besten zu hause)

afree
Ist häufiger hier
#9 erstellt: 24. Feb 2004, 18:41
*hmmm* Ich würde die TLX auf keinen Fall gegen diese LS eintauschen!

Das hört sich jetzt vielleicht etwas blöde an, aber hast Du vielleicht schon mal daran gedacht die Farbe Deiner LS zu ändern (drüber malen oder sprayen, Schwammtechnik, etc.)?

Sicherlich ist das Ergebnis nicht soooo schlecht wenn Du Dir ein bischen Rat holst und Dir etwas Mühe gibst.

Gruss,

afree


[Beitrag von afree am 24. Feb 2004, 18:47 bearbeitet]
das_n
Inventar
#10 erstellt: 24. Feb 2004, 18:48
jo, alle treiber raus und neu furnieren/lackieren.........
hacke
Ist häufiger hier
#11 erstellt: 02. Mrz 2004, 12:34
weiß jemand wo man sich das Eltax Symphony 5.0 Pack Set bzw. die Frontspeaker davon = Symphny 8.3 anhören kann ?
(villeicht auch die 10.3)
im Bereich Dortmund,Bochum,Hagen,Unna,

danke für die zahlreichen Antworten

gruß
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Eltax Century
Buddelbaby am 10.09.2003  –  Letzte Antwort am 01.12.2003  –  4 Beiträge
Benötige Wandhalterungen für Eltax Boxen
d.brockmoeller am 19.07.2007  –  Letzte Antwort am 25.07.2007  –  4 Beiträge
Eltax millenium 500
19-79 am 15.02.2004  –  Letzte Antwort am 23.09.2004  –  10 Beiträge
Wie sind Eltax Lautsprecher?
Pioneer14 am 05.01.2004  –  Letzte Antwort am 08.01.2004  –  9 Beiträge
Suche eltax beschreibung
demmo78 am 29.03.2008  –  Letzte Antwort am 01.04.2008  –  4 Beiträge
Eltax Hollywood oder Mercury
Dennis_der_Subwoofer_Bastler am 30.03.2009  –  Letzte Antwort am 31.03.2009  –  8 Beiträge
ELTAX: Wie gut (schlecht) sind die eigentlich???
SpaceCo am 11.06.2003  –  Letzte Antwort am 04.10.2009  –  23 Beiträge
Eltax Chroma
catweazle64 am 10.05.2005  –  Letzte Antwort am 10.05.2005  –  2 Beiträge
TONSIL, ELTAX ??
helge34 am 19.10.2005  –  Letzte Antwort am 20.10.2005  –  4 Beiträge
Erfahrungsberichte von Eltax-Milenium Serie
Pioneer14 am 25.01.2004  –  Letzte Antwort am 26.01.2004  –  6 Beiträge
Foren Archiv

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder828.941 ( Heute: 1 )
  • Neuestes MitgliedHeartc0re89
  • Gesamtzahl an Themen1.386.532
  • Gesamtzahl an Beiträgen18.407.966

Hersteller in diesem Thread Widget schließen